Kann man Office 365 auch ohne Abo kaufen? Und Office 2019 mieten? Nein, aber mit diesen Tipps bezahlen Sie deutlich niedrigere Preise!


Wer Microsoft Office kaufen will, steht schnell vor der Grundsatzfrage: Welches Programmpaket soll es werden? Das klassische Office 2019 oder einer der vielen neueren Office 365 Pläne? Davon hängt auch ab, ob Sie die Office Software-Suite dauerhaft kaufen oder nur für einen begrenzten Zeitraum im Abonnement mieten können.

Inhalt: Das lesen Sie hier

1. Welches Office kann man kaufen und welches nur mieten? Warum?
2. Warum kann man Office 365 nicht auch ohne Abo kaufen?
3. Nach dem Office 365 Kaufen folgt das Installieren (Anleitung)
4. Extra-Tipp: Egal ob Office 365 oder 2019 und kaufen oder mieten – zahlen Sie nicht den vollen Preis!
5. Video Büro-Kaizen digital: Top 9 Gründe für Office 365


1. Welches Office kann man kaufen und welches nur mieten? Warum?
Bei Microsofts Office-Angeboten handelt es sich im Grunde um drei gänzlich unterschiedliche Produkte – sowohl was den Funktionsumfang als auch das Preismodell betrifft.

1. Chronologisch betrachtet gab es zuerst das klassische Microsoft Office (*1989) mit den bekannten Desktop-Anwendungen Excel, Outlook, PowerPoint und Word für die lokale Installation auf der Festplatte eines Computers (Mac oder PC).

2. Dann folgte das kostenlose Office Online (*2009) mit den kostenlosen, allerdings im Funktionsumfang eingeschränkten Webanwendungen der wichtigsten Office-Programme.

3. Mit dem Cloudzeitalter kam dann Office 365 (*2011) heraus, das neben (optional) den klassischen Office-Anwendungen auch viele neue und sehr leistungsstarke Cloud-Dienste, Services und Tools bereitstellt, speziell für die digitale Zusammenarbeit in Unternehmen und Organisationen.

1.1 Das klassische Office 2016/2019 kann man nur kaufen:

Das Office mit der aktuellen Jahreszahl ist die klassische Office-Software für die lokale Installation auf einem PC oder Mac. Mit diesem Softwarepaket erhalten Sie die Office-Anwendungen Excel, Outlook, PowerPoint und Word als Desktopversion und in Volllizenz. Das bedeutet:

  • Sie können die bei sich installierten Desktop-Anwendungen auch ohne Internet jederzeit offline nutzen.
  • Sie bezahlen nur einmal den Kaufpreis und können dann Ihr erworbenes Office dauerhaft und beliebig lange unbegrenzt verwenden.
  • Sie kaufen die Office-Anwendungen in der jeweils aktuellen Version, erhalten dann aber keine weiteren Updates auf aktuellere Versionen (z. B. ein künftiges Word 2025).
  • Viele neuere Kollaborations-Tools, wie Yammer, Forms, Planner, Teams etc., sind nicht im Produktumfang enthalten.

1.2. Office Online ist kostenlos nutzbar – ohne Kauf und Abonnement

Sie benötigen lediglich ein ebenfalls kostenloses Microsoft-Konto für die Anmeldung. Dann stehen Ihnen die Webanwendungen von Outlook.com, Excel Online, OneDrive, OneNote Online, PowerPoint Online und Word Online kostenlos zur Verfügung. Eine Installation ist nicht erforderlich, die Anwendungen laufen im Webbrowser (z. B. Edge, Chrome, Firefox). Sie benötigen allerdings eine Internetverbindung und der Funktionsumfang ist gegenüber den gekauften oder gemieteten Vollversionen zum Teil deutlich reduziert.

1.3. Das neuere Office 365 kann man nicht kaufen, sondern nur im Abo mieten:

Unter dem Begriff Office 365 verbirgt sich gleich ein ganzes Bündel unterschiedlicher Abo-Pakete, deren Funktionsumfang sich nicht nur untereinander unterscheiden, sondern sich auch im Laufe der letzten Jahre deutlich erweitert haben. Der wichtigste Unterschied zu Office 2019: Office 365 ist die cloud- und webbasierte Variante der weltweit führenden Bürosoftware. Diese kann die Desktop-Anwendungen des klassischen Office 2019 enthalten, muss es jedoch nicht. Es kommt ganz auf die erworbene Lizenz an.

  • Bei Office 365 erwirbt man eine Nutzungsberechtigung in Form eines Monats- oder Jahresabonnements.
  • Man kauft zwar einen Product Key zur Aktivierung der Lizenz, aber dieser hat nur eine begrenzte Lebensdauer. Somit wird das Produkt also nicht gekauft, sondern für einen Mietzeitraum bezahlt.
  • Läuft das Abo aus, lassen sich die Office-365-Anwendungen nach einer 30-tägigen Gnadenfrist zur Datensicherung zuerst nur noch eingeschränkt und dann gar nicht mehr nutzen.

Die fünf größten Vorteile von Office 365 für Unternehmen:
1) Die Office 365 Abos lassen sich je nach Bedarf beliebig verlängern und flexibel anpassen (Anzahl an Mitarbeiter-Lizenzen und Upgrade beim Funktionsumfang).

2) Große Teile der kostenintensiven IT-Infrastruktur für Unternehmen (z. B. Intranet) können mit Office 365 in die Cloud ausgelagert werden – mieten statt kaufen spart hier teure Anfangsinvestitionen und eine aufwendige Wartung.

3) Viele neuere Office-Tools von Microsoft sind sogar auf die riesige Rechenkapazität und den nahezu unbeschränkten Speicherplatz in der Microsoft-Cloud angewiesen und können gar nicht rein lokal auf einem Desktop-Computer installiert werden.

4) Alle Anwendungen werden automatisch aktualisiert, so dass immer die jeweils aktuellsten Versionen vorliegen.

5) Die Cloud bietet den großen Vorteil, dass alle Daten (z. B. in OneDrive oder SharePoint Online) von jedem Gerät und mobil von überall aus erreichbar und gemeinsam bearbeitbar sind.

Mehr Details und Informationen rund um die Vorteile und den Nutzen von Office 365 Business für Unternehmen haben wir Ihnen auf folgender kostenlosen Büro-Kaizen-Webseite zusammengestellt → „Microsoft Office 365: Alle kostenlosen Büro-Kaizen-Anleitungen von A bis Z!“ .

office365-kaufen-it-infrastruktur
Bild 1: Mit Office 365 Business und Enterprise können Unternehmen einen Großteil ihrer IT-Infrastruktur flexibel mieten, statt teuer zu kaufen und dann aufwendig zu warten. Bild: Microsoft, Büro-Kaizen.

2. Warum kann man Office 365 nicht auch ohne Abo kaufen?

Das klassische Office 2019 kann man als komplettes und eigenständiges Software-Paket erwerben, früher als DVD, heute als Download. Im Unterschied dazu gibt es keine technische Lösung, um Microsofts Office-Web- und Cloud-Dienste auf eine Installations-DVD zu brennen und dann zu verkaufen. Sie können lediglich die Nutzungsrechte für diese Dienste erwerben und dann für den vereinbarten Miet-/Lizenzzeitraum nutzen.

3. Nach dem Office 365 Kaufen folgt das Installieren (Anleitung)

Wenn Sie sich für einen Office 365 Plan entschieden und den Product Key gekauft haben, können Sie und Ihre Mitarbeiter alle verfügbaren Desktop-Anwendungen, falls diese in Ihrem Plan enthalten sind, herunterladen und auf jeweils bis zu 15 eigenen Geräten installieren.

4. Extra-Tipp: Egal ob Office 365 oder 2019 und kaufen oder mieten – zahlen Sie nicht den vollen Preis!

Sie können alle Office-Varianten online direkt im Microsoft Store kaufen. Office 2019 und viele Office 365 Lizenz-Abos gibt es aber auch ganz normal im Fachhandel zu kaufen, in Elektromärkten wie Saturn, MediaMarkt und expert TechnoMarkt oder Onlinehändler wie Conrad oder Amazon. Dabei lohnt sich auf jeden Fall der Preisvergleich, denn der Kauf bei Microsoft ist meist die teurere Wahl. Im Handel gibt es dagegen oft satte Rabatte und Preisnachlässe!

Einige Beispiele:

Was kosten die verschiedenen Office-365 und -2019 Versionen? Preisübersicht mit Preisvergleich
Office-Version: Kaufpreis im Microsoft Store (zzgl. MwSt.): Kaufpreis bei billiger.de
(inkl. MwSt. / Stand: 02/2020):
Office 2019 Home &

Student

149,- € (Dauerlizenz) ab 34,90 € (Dauerlizenz)
Office 2019 Home &

Business

299,- € (Dauerlizenz) ab 49,90 € (Dauerlizenz)
Office 365 Personal 69,- €/Jahr ab 44,79 €/Jahr
Office 365 Home 99,- €/Jahr ab 47,99 €/Jahr
Office 365 Business

Essential

4,20 € Benutzer/Monat* ab 4,13 € Benutzer/Monat* (CSP**)
Office 365 Business 8,80 € Benutzer/Monat* ab 8,67 € Benutzer/Monat* (CSP)
Office 365 Business

Premium

10,50 € Benutzer/Monat* ab 10,33 € Benutzer/Monat* (CSP)
Microsoft 365 Business 16,90 € Benutzer/Monat*
Office 365 E1 (Enterprise) 6,70 € Benutzer/Monat* ab 7,08 € Benutzer/Monat* (CSP)
Office 365 ProPlus

(Enterprise)

12,80 € Benutzer/Monat* ab 12,97 € Benutzer/Monat* (CSP)
Office 365 E3 (Enterprise) 19,70 € Benutzer/Monat* ab 19,28 € Benutzer/Monat* (CSP)
Office 365 E5 (Enterprise) 34,40 € Benutzer/Monat* ab 36,66 € Benutzer/Monat* (CSP)
Office 365 F1

(für Mitarbeiter in Service und Produktion)

3,40 € Benutzer/Monat*
Office 365 A1

(Bildungseinrichtungen)

Kostenlos (ohne Abonnement)
Office 365 A3

(Bildungseinrichtungen)

2,45 € Benutzer/Monat*
Office 365 A5

(Bildungseinrichtungen)

5,90 € Benutzer/Monat*
Office 365 Non-Profit Business Essentials

(gemeinnützige Organisationen)

Kostenlos als Spende
Office 365 Non-Profit Business Premium

(Rabatt für gemeinnützige Organisationen)

2,50 € Benutzer/Monat*

* Im Jahresabonnement
** CSP = Microsoft Cloud Solution Provider

Video Büro-Kaizen digital

Top 9 Gründe für Office 365

(Dauer: 01:54 Minuten)



Abo-Team

Ihre Experten im Büro-Kaizen Blog (von links):

Patrick Kurz

Experte für modernes und agiles Arbeiten

Jürgen Kurz

Gründer und Erfinder von Büro-Kaizen

Marcel Miller

Experte für digitales Arbeiten mit Office 365

Auf der Suche nach mehr Tipps zum Thema Office 365? Auf dieser Übersichtsseite haben wir unsere wichtigsten Blogbeiträge zum Thema Office 365 für Sie zusammengestellt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.


Schlagwörter: