OneNote Notizbuch löschen: Misten Sie regelmäßig digital aus



Ein neues Notizbuch ist schnell angelegt. Für jedes Thema ein eigenes Buch. Das ist zwar praktikabel, allerdings nur für kurze Zeit. Denn je mehr Notizbücher Sie nutzen, umso schneller geht Ihnen der Überblick verloren. Was also, wenn Sie feststellen, dass Sie Ihre Ablagestruktur ändern möchten und ein Notizbuch nicht mehr benötigen. Dann beginnt das Rätsel, wie Sie in OneNote ein Notizbuch löschen. Denn einen dafür erforderlichen Button suchen Sie vergeblich. Für das Löschen eines Notizbuchs in OneNote sind zwei Schritte notwendig. Wie das geht, lesen Sie im folgenden Beitrag.

OneNote Notizbuch löschen
Die Anzahl Notizbücher quellen schnell über. Bereinigen Sie in regelmäßigen Abständen Ihre digitale Ablage.

Ausmisten in OneNote. So einfach geht digitale Ordnung und Sauberkeit. Klick um zu Tweeten

Was ist das Problem?

Je mehr Notizbücher Sie nutzen umso unübersichtlicher wird Ihre digitale Ablage. Auch der Komfort bei der Notizenpflege nimmt ab, da Sie ständig zwischen den Notizbüchern wechseln müssen. Deshalb sollten Sie versuchen mit möglichst wenig Notizbüchern auszukommen und stattdessen die Abschnittsgruppen, Abschnitte, Seiten und Unterseiten zur Gliederung nutzen.

So funktioniert es: OneNote Notizbuch löschen

OneNote Notizbuch löschen - Schritt 1: Speicherort herausfinden

Über die „Notizbuchinformationen“ im Menü „Datei“ gelangen Sie zum Speicherpfad des Notizbuches.

Screenshot von dem OneNote Speicherpfad
Hier sehn Sie, den Screenshot vom OneNote Speicherpfad.

Wenn das Notizbuch lokal auf Ihrem PC gespeichert ist, gehen Sie anders vor als bei einem Notizbuch das auf OneDrive liegt.
Lokales Notizbuch:
Gehen Sie mit dem Datei-Explorer zum entsprechenden Pfad, der Ihnen in den Notizbuchinformationen angezeigt wird. Dort finden Sie für jedes Notizbuch einen Ordner mit dem Namen des Notizbuches. Löschen Sie den kompletten Ordner.
Notizbuch in OneDrive:
Öffnen Sie im Browser den Pfad zu OneDrive => www.onedrive.com. Hier müssen Sie sich ggf. mit Ihren Zugangsdaten einloggen. Markieren Sie die entsprechende Datei mit dem Namen des zu löschenden Notizbuches.

Screenshot eines Notizbuches in OneDirve
Zu sehen ist der Screenshot eines Notizbuches in OneDirve.

Wählen Sie anschließend im Menü den Punkt „Löschen“ aus.

Screenshot vom löschen eines Notizbuches
So löschen Sie ein Notizbuch von OneDrive.

OneNote Notizbuch löschen - Schritt 2: Notizbuch schließen

Wechseln Sie zurück zu OneNote ins Menü „Datei“. In den Notizbuchinformationen wird Ihnen das gelöschte Notizbuch noch angezeigt. Wählen Sie „Einstellungen“ und dann „Schließen“. Fertig.

Screenshot vom schließen eines Notizbuches
Schließen Sie das Notizbuch nun.

Darauf kommt es an

OneNote bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten, Strukturen aufzubauen. Dabei sind Notizbücher nur eine Option. Nutzen Sie anstatt neuer Notizbücher Abschnittsgruppen, Abschnitte, Seiten oder Unterseiten. Dadurch können Sie mit nur einem Notizbuch bis zu 4 Hierarchien darstellen. Das reicht in den meisten Fällen für eine gute Struktur aus und vermeidet, dass Sie ständig zwischen Notizbüchern wechseln müssen.

Extra Tipp

Machen Sie sich im Vorfeld Gedanken über Ihre digitale Ablagestruktur. Wie Sie dabei vorgehen, finden Sie in meinem Blogartikel „Denken im Querformat: Wie Sie mit einer Mind-Map zur optimalen Datei-Ablagestruktur kommen“.

Und Sie?

Wie organisieren Sie Ihre digitale Ablage und Ihre Notizbücher in OneNote? Schreiben Sie mir, ich bin mir sicher, dass mein Team und ich Sie an diesem Punkt wirksam unterstützen können!
Übrigens: Wenn Sie Ihren Weg zum „für immer aufgeräumten“ Computer finden möchten, lesen Sie mein kostenloses eBook „eKaizen“. Dieses eBook zeigt auf, wie die Grundprinzipien des Kaizen einfach auf die Arbeit am Computer übertragen werden können. Sie finden es im Downloadbereich.



Auf der Suche nach mehr Tipps zu Microsoft OneNote? Wir haben die wichtigsten Erfolgsstrategien zu OneNote für Sie aufbereitet. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.




Schlagwörter: