OneNote-Webclipper: Für eine extrem schnelle Dokumentation der Internetrecherche



Die Microsoft Corporation hat speziell für OneNote ein extrem praktisches Erweiterungsprogramm entwickelt, den Webclipper. Das ist ein Zusatzprogramm (Add-On) für Webbrowser, wie beispielsweise Microsoft Edge, Mozilla Firefox, Apples Safari oder Googles Chrome. Der Web-Clipper erzeugt in dem Internetbrowser eine direkte Schnittstelle mit Schnellzugriffs-Button zu den OneNote-Notizbüchern. Der große Vorteil: So können Sie interessante Webinhalte bei der Internetrecherche mit nur einem Mausklick aus Ihrem Browser heraus präzise und bedarfsgerecht in die Notizbücher abspeichern, ohne das Programm verlassen und OneNote extra öffnen zu müssen. Das ist extrem schnell, einfach – und hocheffizient! Wie das genau geht, zeigen wir Ihnen hier.

Was ist das Problem? Den Clipper zuerst noch installieren

Sie müssen sich den OneNote-Clipper für Ihren Webbrowser zuerst noch herunterladen. Denn diese Erweiterung wird Ihrem Browser als Ergänzung hinzugefügt, und nicht der OneNote-Anwendung selbst. Dementsprechend wird auch je nach Browser-Hersteller ein eigenes Webclipper-Add-On benötigt (für Chrome, Safari, Firefox und Edge). Microsoft bietet die jeweiligen Downloads kostenlos über seine Webseite an. Beim Besuch der Webseite wird Ihr Browsertyp automatisch erkannt und Ihnen der passende Clipper dafür angeboten. Installieren Sie diesen und melden Sie sich dann einmal initial beim Web-Clipper mit Ihren OneNote-Zugangsdaten an (der Webclipper kann Inhalte nur in Notizbüchern ablegen, die auf OneDrive gespeichert sind).

So funktioniert es:

Mit dem OneNote-Webclipper können Sie bei Ihrer Internetrecherche beliebige Webseiteninhalte mit ein paar schnellen Klicks direkt in eine Notizbuchseite Ihrer Wahl abspeichern. Das kann die ganze Webseite sein, nur ein Seitenausschnitt, die Textversion oder ein kleines, platzsparendes Lesezeichen mit Link. Im Ergebnis beschleunigt der Webclipper den Handlungsablauf Information finden, bedarfsgerechtes abspeichern und weiter recherchieren wesentlich – ohne störendes hin und her klicken!

Schritt 1: Bei interessanten Webinhalten einfach auf den OneNote-Webclipper klicken

Wenn Sie bei Ihren Recherchen im Internet einen interessanten Webseiteninhalt entdecken, den Sie in OneNote dokumentieren (also abspeichern) möchten, müssen Sie künftig nur noch auf die neu hinzugekommene Schaltfläche (Icon/Symbol) ganz rechts in Ihrer Browser-Taskbar klicken (siehe Abbildung I). In dem sich nun öffnenden Dialogfenster können Sie auswählen, welchen Teil des Webseiteninhalts Sie wie und wo genau abspeichern wollen. Dafür stehen Ihnen folgende vier praktischen Speichermöglichkeiten zur Auswahl (siehe Abbildung II):

  • 1. Ganze Seite: Der Webclipper speichert die komplette Internetseite in OneNote ab, so wie Sie diese bei Ihrer Internetrecherche sehen.
  • 2. Bereich: Mit dieser Funktion ziehen Sie mit der Maus ein Rechteck über einen ausgewählten Seitenbereich, falls Sie nur einen bestimmten Bildschirmausschnitt für Ihre Notizen benötigen.
  • 3. Artikel: Damit speichern Sie nur den Text der Webseite als bearbeitbare Textversion ab, Werbung und sonstige den Lesefluss störende Elemente werden entfernt.
  • 4. Lesezeichen: Mit diesem Feature fügt der Clipper lediglich ein kleines, platzsparendes visuelles Lesezeichen in die OneNote-Seite ein. Das Lesezeichen besteht aus einem Titel mit kurzem Teaser, Link und kleinem Bildchen, ganz ähnlich wie die Vorschauergebnisse bei einer Google-Suchanfrage (siehe Abbildung III).

speichern-aus-dem-web
Abbildung I: Das neue hinzugekommene OneNote-Webclipper-Symbol in der Taskbar des Webbrowsers Mozilla Firefox, Microsoft, Büro Kaizen

vier-verschiedene-speicher-moeglichkeiten
Abbildung II: Die vier verschiedenen Speichermöglichkeiten im OneNote-Webclipper, Microsoft, Büro Kaizen

one-note-clipper-aussehen
Abbildung III: So sieht ein Lesezeichen im OneNote-Clipper aus, Microsoft, Büro Kaizen

webclipper-inhalt-one-note
Abbildung IV: Das Dropdownmenü zum Abspeichern der Webclipper-Inhalte in die OneNote-Notizbücher, Microsoft, Büro Kaizen

Schritt 2: Den Speicherort für die Webclipper-Rechercheergebnisse in OneNote auswählen

Mit einem Klick auf das Dropdownmenü in der Auswahlzeile unterhalb von → Speicherort (siehe Abbildung IV) können Sie sich durch Ihre Notizbuchstruktur zu jeder beliebigen Notizbuchseite durchklicken. Der Vorteil: Sie müssen Ihren Browser dafür nicht verlassen und OneNote nicht extra öffnen, haben aber den wichtigen Inhalt für die spätere Verwendung dennoch bedarfsgerecht und passgenau abgespeichert. Das ist genial schnell und einfach!

Extra-Tipp: Dem Rechercheergebnis im OneNote-Webclipper noch ein Kommentar voranstellen!
Wenn man im Internet auf der Suche nach Ideen ist, speichert man häufig interessante Inhalte ab und weiß dann später nicht mehr auf Anhieb ganz genau, was man eigentlich alles für gute Einfälle dazu hatte. Auch dafür bietet der OneNote-Webclipper eine einfache Lösung! Sie können das abzuspeichernde Rechercheergebnis auch noch kommentieren. Dieser Kommentar wird dann dem ausgeschnittenen Inhalt visuell abgehoben vorangestellt. So können Sie beispielsweise kurz skizzieren, in welchem Kontext der Inhalt zu betrachten ist, worauf es genau ankommt, welche Ideen Sie hatten oder Handlungsanweisungen für die spätere Bearbeitung geben. Klicken Sie dafür einfach auf die Schaltfläche → + Notiz hinzufügen (siehe Abbildungen V und VI).

Extra-Tipp: Dem Rechercheergebnis im OneNote-Webclipper noch ein Kommentar voranstellen!

Wenn man im Internet auf der Suche nach Ideen ist, speichert man häufig interessante Inhalte ab und weiß dann später nicht mehr auf Anhieb ganz genau, was man eigentlich alles für gute Einfälle dazu hatte. Auch dafür bietet der OneNote-Webclipper eine einfache Lösung! Sie können das abzuspeichernde Rechercheergebnis auch noch kommentieren. Dieser Kommentar wird dann dem ausgeschnittenen Inhalt visuell abgehoben vorangestellt. So können Sie beispielsweise kurz skizzieren, in welchem Kontext der Inhalt zu betrachten ist, worauf es genau ankommt, welche Ideen Sie hatten oder Handlungsanweisungen für die spätere Bearbeitung geben. Klicken Sie dafür einfach auf die Schaltfläche → + Notiz hinzufügen (siehe Abbildungen V und VI).

notiz-hinzufuegen-buero-kaizen
Abbildung V: Die Schaltfläche „Notiz hinzufügen“ für kurze Kommentare, Microsoft, Büro Kaizen

buero-kaizen-kommentar-webclipper
Abbildung VI: Ein visuell abgehobener Kommentar vor einem Webclipper-Lesezeichen, Microsoft, Büro Kaizen

Und Sie?

Der Webclipper ist eine geniale OneNote-Erweiterung, der die Routinearbeit beim Dokumentieren von Internetinhalten wesentlich vereinfacht – und schneller zu ansehnlicheren Ergebnissen führt. Das funktioniert aber nur bei Online-Inhalten. Für alle Offline-Inhalte aus der realen Welt bietet Microsoft jedoch ebenfalls eine praktische OneNote-Erweiterung an: Die Handy-App Office Lens. Damit wird Ihr Smartphone zu einem mobilen Scanner, sogar mit automatischer Texterkennung! Das ist die ideale Ergänzung für das elektronische Dokumentieren von handschriftlichen oder ausgedruckten Besprechungsnotizen, Flip-Chart-Skizzen und Drucksachen aller Art. Eine genaue Anleitung hierfür finden Sie in unserem Blogbeitrag → „OneNote & Office Lens: Notizen einfach abfotografieren – mit Texterkennung!”.

Büro-Kaizen digital: Video-Tutorial 7 Schritte zum für immer aufgeräumten Schreibtisch

OneNote-Weiterbildung für Ihre Mitarbeiter:
Online-Schulungen & Inhouse-Präsenztrainings

Büro-Kaizen ist Ihr Spezialist für die Optimierung von Arbeitsprozessen und Workflows im Büro. Mit unserem Expertenwissen verhelfen wir Unternehmen im Durchschnitt zu 20% mehr Effizienz in der Büroarbeit. Das bedeutet, schneller und einfacher zu besseren Ergebnissen! So reduzieren Sie auch den Stress und schaffen Raum für Neues und Kreatives!

  • Ein vergleichsweise kleiner, aber dennoch wichtiger Baustein für die Effizienzsteigerung im Büroalltag ist die richtige Anwendung der Bürosoftware Office (Excel, OneNote, Outlook, PowerPoint und Word). Denn hier kann viel Zeit gewonnen, aber auch sehr viel kostbare Zeit verloren werden.
  • Machen Sie daher sich und Ihre Mitarbeiter fit für die digitale Bürowelt – wir helfen Ihnen dabei! Mit Online-Schulungen, Webinaren und Präsenztrainings bei Ihnen vor Ort.


Auf der Suche nach mehr Tipps zu Microsoft OneNote? Wir haben die wichtigsten Erfolgsstrategien zu OneNote für Sie aufbereitet. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

2 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.


Schlagwörter: