Sie möchten Bilder oder Dokumente von Ihrem iPad zentral speichern? Mit OneDrive ist´s möglich

22. Juli 2020

Sie möchten Dokumente, Bilder oder Videos von Ihrem iPad auf einen zentralen Speicherort hochladen? Dann ist die OneDrive-App, früher auch als SkyDrive bekannt, sicherlich das Richtige für Sie. Mit dieser App können Anwender unterschiedliche Mengen an Daten zwischen ihren Endgeräten und der Cloud bei Microsoft synchronisieren. Was bei Apple die iCloud ist und Google mit Google Drive erledigt, bietet Microsoft mit OneDrive. Den Cloud-Speicher gibt es auch für das iPhone und iPad. Zusätzlich hat Microsoft noch die professionelle Variante OneDrive Business im Angebot. Wir erklären Ihnen, wie Sie OneDrive auf Ihrem iPad nutzen können.

1. Was ist OneDrive?
2. Herunterladen und anmelden bei OneDrive
3. Hochladen von Fotos oder Videos
4. Herunterladen von Fotos von OneDrive auf Ihr iPad
5. OneDrive Business

1. Was ist OneDrive?

„Microsoft OneDrive“ stellt Ihnen einen Online-Speicher mit fünf Gigabyte für Ihre Daten zur Verfügung. Mit der iOS-App haben Sie direkten Zugriff auf dort abgelegte Dateien wie Fotos, Videos oder Audiodateien. Auf Wunsch sichern Sie die Daten zur Offline-Nutzung auf dem iPad oder iPhone. Die einzelnen Files können Sie für eine bessere Übersicht in Ordner sortieren und diese nach Belieben benennen. Fotos können Sie zudem in Alben zusammenfassen, um zum Beispiel Ihre Bilder aus den letzten Urlauben zu sortieren. Die Software speichert zudem die in den Aufnahmen enthaltenen Markierungen zum Inhalt. So können Sie mit der Suchfunktion nach Stichwörtern wie Gebäude, Wasser, Himmel, Pflanzen oder Menschen suchen, ohne den Namen der Datei zu kennen. Neue Files laden Sie entweder direkt vom Mobilgerät hoch oder nutzen die Scan-Funktion, um beispielsweise ein Papierdokument abzufotografieren. Zudem lassen sich Office-Dokumente für Word, Excel und PowerPoint aus der Cloud-App heraus erstellen. Die in „Microsoft OneDrive“ abgelegten Dateien sind auch auf allen anderen Geräten mit entsprechendem Konto verfügbar.

2. Herunterladen und anmelden bei OneDrive

Der App-Download läuft – wie bei iPhone und iPad üblich – über iTunes. OneDrive ist für alle iOS-Geräte (iPhone und iPad) kostenfrei erhältlich. Um ein persönliches Konto hinzuzufügen, geben Sie Ihr Microsoft-Konto auf der Anmeldeseite ein. Wenn Sie ein OneDrive for Business-Konto hinzufügen möchten, geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie für Ihre Firma, Ihre Schule oder eine andere Organisation verwenden.

ipad-onedrive-mit-emailadresse-einrichten
OneDrive lässt sich ganz einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse einrichten.

Sie können sowohl über ein persönliches Konto als auch über ein OneDrive Business-Konto verfügen. Und so fügen Sie ein zusätzliches Konto hinzu:

  • Öffnen Sie die OneDrive-App, und tippen Sie oben links auf dem Bildschirm auf das Ich-Symbol
  • Tippen Sie auf Konto hinzufügen
  • Geben Sie im Anmeldebildschirm die E-Mail-Adresse ein, die Sie für Ihr Unternehmen, Ihre Schule oder Uni oder andere Organisation verwenden

3. Hochladen von Fotos oder Videos

Um Fotos oder Videos von Ihrem iPad in OneDrive hochzuladen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Tippen Sie in der OneDrive-App oben im Bildschirm auf Hinzufügen
  • Tippen Sie dann, um ein Foto oder Video aufzunehmen oder ein vorhandenes Foto oder Video hochzuladen
  • Wenn Sie „Fotos oder Videos aufnehmen“ auswählen, wird die Kamera-App Ihres Geräts geöffnet. Möglicherweise werden Sie gefragt, ob Sie möchten, dass OneDrive auf Ihre Kamera-App zugreift. Tippen Sie auf OK, um zuzulassen, dass Ihre Bilder in OneDrive gespeichert werden
  • Wenn Sie auf Hochladen tippen, werden Links zur Foto-App auf Ihrem Gerät angezeigt. Navigieren Sie zu den Bildern, die Sie hochladen möchten, wählen Sie sie aus, und tippen Sie dann in der oberen Leiste auf Fertig
ipad-onedrive-fotos-videos-hochladen
Fotos oder Videos sind ganz einfach bei OneDrive hochzuladen

4. Herunterladen von Fotos von OneDrive auf Ihr iPad

So einfach können Sie Fotos von Ihrem OneDrive-Account auf Ihr iPad herunterladen:

  • Öffnen Sie in der OneDrive-App den Ordner, in dem sich die Fotos oder Videos befinden, die Sie herunterladen möchten. Stellen Sie sicher, dass die Ordnerinhalte in der Listenansicht und nicht als Miniaturansichten angezeigt werden.
  • Wählen Sie ein Foto oder Video aus. (Sie können auch mehrere Dateien auswählen, indem Sie ein Foto oder Video gedrückt halten und dann auf den Kreis neben weitere Dateinamen tippen, um sie zu markieren.)
  • Tippen Sie auf Teilen > Foto speichern.
  • Suchen Sie Ihre heruntergeladenen Fotos oder Videos im Ordner “Eigene Aufnahmen” Ihres Geräts.
ipad-onedrive-fotos-videos-herunterladen
So lassen sich Bilder oder Videos auf Ihr iPad herunterladen

OneDrive Business

Bei OneDrive Business handelt es sich um eine spezielle Bibliothek in SharePoint Online von Office 365, mit denen Sie über einen Client auf dem Rechner oder einer App auf iPhones/iPads Dokumente synchronisieren können. Office 365-Abonnenten erhalten 25 GByte freien Speicher, Anwender in Unternehmen erhalten so viel Speicher, wie der SharePoint-Administrator für die entsprechende SharePoint-Bibliothek freigibt, mit der sich die Anwender synchronisieren.

Mit einem Klick auf Synchronisieren im oberen Bereich des Fensters, installieren Sie in Windows einen Client, der Ihre Daten mit OneDrive Business synchronisiert. Sie können den OneDrive- und OneDrive Business-Client auch parallel auf einem Rechner installieren und verschiedene Verzeichnisse zuweisen, die mit den verschiedenen Clients synchronisiert werden. Auch auf iPads und iPhones stehen hierzu verschiedene Apps zur Verfügung.

Haben Sie die OneDrive for Business App auf dem iPad installiert, stehen die synchronisierten Daten der verschiedenen Geräte sofort zur Verfügung, wenn Sie sich mit Ihrem Office 365/SharePoint 2013-Konto angemeldet haben. Sie können auch auf lokalen Installationen von SharePoint 2013 auf OneDrive for Business setzen. Öffnen Sie ein Dokument in der App für OneDrive for Business, können Sie dieses auf dem iPad auch offline verfügbar machen. In diesem Fall kann das Dokument auch dann verwendet werden, wenn Ihr iPad keine Verbindung mehr zum Internet hat.

Außerdem können Sie Office-Dokumente direkt aus der OneDrive for Business-App herunterladen und in den Office-Apps für das iPad öffnen und lesen oder bearbeiten. Sie können Dokumente auch direkt aus der OneDrive for Business-App heraus freigeben. Auch das Erstellen und Freigeben kompletter Ordner ist mit der OneDrive for Business-App problemlos möglich.

Die herkömmliche iPad-App für OneDrive kann neben den Möglichkeiten, die auch die App OneDrive for Business bietet, auch Datensicherungen von Fotos durchführen. Dazu greift die App direkt auf die Kamera des iPad zu; nach entsprechender Zugriffsfreigabe durch den Nutzer.



Abo-Team

Ihre Experten im Büro-Kaizen Blog (von links):

Patrick Kurz

Experte für modernes und agiles Arbeiten

Jürgen Kurz

Gründer und Erfinder von Büro-Kaizen

Marcel Miller

Experte für digitales Arbeiten mit Office 365

Das könnte Sie auch interessieren:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.


Schlagwörter: