OneNote Add-Ins: Praktische Erweiterungen für Ihr Notizbuch



OneNote Add-Ins: Nützliche Erweiterungen und „Powertoys“ für Ihre Notizbücher

Mit den OneNote Add-Ins stehen Ihnen viele praktische und kostenlose Erweiterungen für Microsofts beliebte Notizbuchsoftware zur Verfügung. So können Sie Ihre Notizbücher im Arbeitsalltag noch einfacher, unkomplizierter und vor allem auch effektiver nutzen.

Lesen Sie hier, wie Sie ein OneNote-Notizbuch erstellen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Notizbücher aufrüsten können und welche OneNote Add-Ins Sie bei der Arbeit am besten unterstützen!

Powertoys für Ihre Notizbücher! OneNote Add-Ins machen Routineaufgaben schneller und leichter. Klick um zu Tweeten

Was ist das Problem?

Es gibt Dutzende verschiedene OneNote Add-Ins für zum Teil sehr spezielle Anwendungen. Da kann man schnell den Überblick verlieren. Diesen Umstand machen sich auch Cyberkriminelle zunutze. Denn manipulierte Add-Ins (also erweiternde Zusatzprogramme) sind neben Addons (Unterprogramme für Browser wie Firefox und Chrome) und verseuchten Emailanhängen eine einfache Möglichkeit für Hacker, Computer mit Schadprogrammen zu infizieren. Daher sollten Sie nur OneNote Add-Ins von vertrauenswürdigen Herstellern und Quellen herunterladen, beispielsweise direkt von Microsoft (aus dem „Microsoft Developer Network“ / MSDN) oder von etablierten IT-Magazinen wie Chip, Heise oder PCWorld.

So funktionieren OneNote Add Ins: Verwalten Installieren und Deaktivieren

Add-Ins verändern bestehende Programme, in dem sie neue Befehle und damit Funktionen hinzufügen. Das machen auch die Erweiterungen für die OneNote-Notizbücher. Daher werden die Sicherheitseinstellungen der Add-Ins in der Regel zentral von der IT-Abteilung eines Unternehmens festgelegt. Wenden Sie sich daher an einen IT-Kollegen, falls Sie nicht die notwendige Berechtigung für eine Installation besitzen.

• Anzeigen aller installierten OneNote Add-Ins: Beschreibung und Herausgeber
Alle in Ihrem OneNote installierten Erweiterungen werden Ihnen unter → „Datei“ → „Optionen“ und → „Add-Ins“ angezeigt. Wenn Sie nun auf ein Add-In klicken, werden Ihnen alle Detailinformationen angezeigt, wie zum Beispiel Herausgeber, Speicherort und eine Funktionsbeschreibung.

• Installieren und Deaktivieren von Add-Ins
Unter → „Datei / Optionen / Add-Ins“ können Sie Ihre OneNote Add-Ins auch übersichtlich verwalten. Wählen Sie dafür einfach einen Add-In-Typ aus und klicken Sie dann auf → „Gehe zu“. Nun haben Sie die Möglichkeit, einzelne Erweiterungen zu aktivieren, hinzuzufügen, zu deaktivieren und zu löschen. Hier können Sie auch gezielt nach bestimmten Erweiterungen suchen.

Darauf kommt es an: Die richtigen Add-Ins für OneNote finden!

Die praktischsten OneNote Add-Ins für den Arbeits- und Büroalltag haben wir Ihnen hier zusammengefasst:

Web Clipper: Das ist eine Browsererweiterung für Edge, Firefox, Chrome und Opera. Damit können Sie beliebige Webinhalte (Seiten, Bilder, Videos, Textpassagen) mit nur einem Klick aus der Taskbar des Browsers heraus direkt in Ihre Notizbücher abspeichern.
OneTastic: Dieses vielseitige Add-In bietet Makrofenster für ein übersichtlicheres Arbeiten, Tabellenrechner, diverse Textvorlagen, automatisch erstellte Inhaltsverzeichnisse und eine Kalenderfunktion (den „OneCalendar“).
CloudHQ: Mit dieser Erweiterung können Sie Ihre Notizbücher und Gesprächsnotizen auch mit Clouddiensten wie DropBox synchronisieren (statt nur OneDrive).
Mathematics: Mit diesem OneNote Add-In lassen sich 2D- und 3D-Diagramme erstellen, Wurzeln berechnen, Gleichungen lösen und Algebrasymbole eingeben.

Vorschaubild

Lerntools: Mit dem Lerntools-Add-In können Sie Texte direkt in OneNote diktieren und sich Texte aus OneNote in verschiedenen Geschwindigkeiten vorlesen lassen.

Und Sie?

Welche OneNote Add-Ins nutzen Sie für Ihren Arbeitsalltag? Wir unterstützen Sie gerne mit Rat, Tat und nützlichen Tools. Denn wenn die Büroarbeit von unnötigen Arbeiten entschlackt wird, ist sie nicht nur effizienter, sondern auch viel angenehmer für die Mitarbeiter. Das bringt also einen doppelten Effekt! Viele praktische Tipps finden Sie z.B. in unseren „praxiserprobten Checklisten, Tipps und Anleitungen“!



Auf der Suche nach mehr Tipps zu Microsoft OneNote? Wir haben die wichtigsten Erfolgsstrategien zu OneNote für Sie aufbereitet. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

3 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.




Schlagwörter: