Outlook Android App einrichten: So funktioniert es

24. März 2020

Microsoft Outlook ist ein vielgenutztes E-Mail Programm, welches die meisten als Software für PC oder Laptop kennen und nutzen. Aber auch für Android Endgeräte wie Tablet, Smartphone und Co. ist Outlook verfügbar. Für diese Geräte stellt Outlook den Usern eine App zur Verfügung, die im Playstore kostenfrei erhältlich ist. So können Sie auch unterwegs mit einem Blick in Ihre Emails schauen und bleiben immer up to date. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Outlook auf Android einrichten und so Ihre E-Mail auch unterwegs lesen und bearbeiten können, welche Vorteile die Outlook App Android bietet und wie Sie Outlook App Android Probleme lösen können.

Inhaltsverzeichnis: Das lesen Sie in diesem Text

1. Outlook App Android einrichten für Smartphone und Co.
2. Outlook für Android: E-Mails für unterwegs
3. Vorteile der Outlook App Android
4. Outlook App Android Probleme & Lösungen
5. Video Büro-Kaizen digital: Top 7 Outlook Tipps und Tricks

1. Outlook App Android einrichten für Smartphone und Co.

Wie Sie es sicher von anderen App Installationen auf Ihrem Smartphone kennen, müssen Sie zunächst den Google Play Store besuchen. Dieser ist auf Ihrem Smartphone oder Android Tablet vorinstalliert und hat ein dreiecksförmiges Icon in den Farben hellblau, hellgrün, rot und gelb. Tippen Sie auf das Icon, um in den Google Play Store zu gelangen. Dort geben Sie in das angezeigte Feld „Nach Apps und Spielen suchen“ den Begriff „Outlook“ oder „Outlook App für Android“ ein und gehen auf „Suchen“. Wählen Sie die Outlook App aus und tippen Sie auf Installieren. Das Gerät lädt daraufhin eigenständig die Outlook Android App herunter und installiert diese. Sollte die App bereits auf Ihrem Smartphone oder Tablet installiert sein, lesen Sie statt des Buttons „Installieren“ den Button „Öffnen“.

outlook-android-app-appstore-installieren
Tippen Sie auf den Button „Installieren“, um Outlook Android nutzen zu können.

Wenn Sie die Outlook App das erste Mal auf Ihrem Android Gerät öffnen, sehen Sie Sie den Button „Jetzt Starten“. Wenn Sie darauf tippen, haben Sie zunächst die Möglichkeit, eine Verbindung mit Ihrem Google Konto zu erstellen. Um Ihr Google Konto Outlook für Android hinzuzufügen, tippen Sie auf Google Connect-Konto und dann zum Bestätigen auf OK. Durch den Button „Zulassen“ gewähren Sie der Outlook App dann Zugriff auf Ihre Kontakte. Diese Option können Sie aber zunächst auch überspringen. Im nächsten Schritt können Sie Ihre geschäftliche oder private E-Mail-Adresse eingeben. Die Outlook App Android fragt Sie dann nach dem Kennwort der E-Mail-Adresse. Geben Sie ihr Passwort ein und tippen Sie dann auf Anmelden. Je nach E-Mail Anbieter kann der Anmeldebildschirm variieren. Falls eine mehrstufige Authentifizierung aktiviert ist, müssen Sie Ihre Identität bestätigen.

outlook-android-app-erste-schritte
So sieht die Outlook Android App beim ersten Starten aus.

Möchten Sie der Outlook App Android ein weiteres E-Mail-Konto hinzufügen, öffnen Sie das Menü Einstellungen, gehen dort auf „Konto hinzufügen“ und dann auf den Unterpunkt „E-Mail-Konto hinzufügen“. Nun ist Ihre Outlook App auf dem Android Gerät startklar und Sie haben unterwegs jederzeit Zugang zu Ihren E-Mails.

outlook-android-app-e-mail-adresse-eingeben
Geben Sie hier Ihre geschäftliche oder private E-Mail-Adresse in die Outlook Android App ein

2. Outlook für Android: E-Mails für unterwegs

Wenn Sie das erste Mal in den Posteingang Ihrer Outlook App Android gehen, haben Sie die Möglichkeit, Benachrichtigungen der App zu aktivieren. Möchten Sie keine Benachrichtigungen erhalten, können Sie auf den Button „Nein danke“ tippen. Möchten Sie eine Info erhalten, wenn eine neue E-Mail eingetroffen ist, tippen Sie auf „Benachrichtigungen einschalten“. Danach können Sie das Senden von Mitteilungen erlauben oder nicht erlauben. Anschließend lädt die Outlook App Android die ersten E-Mails herunter. Die App sortiert die empfangenen E-Mails selbständig in „relevant“ und in „sonstige“. Soll dies nicht geschehen, können Sie diese Funktion unter „Post nach Relevanz“ ändern. Ungelesene Nachrichten werden mit fetter Schriftart angezeigt. Gehören Nachrichten zu einer Konversation, wird dies durch das Anzeigen der Anzahl zugehöriger Nachrichten angezeigt.

Um eine E-Mail zu öffnen, tippen Sie diese einfach an. Möchten Sie eine E-Mail löschen, so können Sie dies ganz einfach mit einem Wischen der Nachricht nach links auf Ihrem Android Gerät tun. Die Darstellung der E-Mails erfolgt in der Outlook App Android ähnlich wie auf dem PC. In der ersten Zeile befindet sich der Betreff, dann folgen Absender, wenn vorhanden, E-Mail-Anhänge sowie die Nachricht selbst. Unter der E-Mail sehen Sie die Optionen „Beantworten“ und „Weiterleiten“. Auch die Anhänge öffnen Sie in der Outlook Android App durch Antippen. Diese können Sie auch auf dem Android Gerät speichern und anschließend entweder an weitere E-Mails anhängen oder auch in anderen Apps auf dem Smartphone oder Tablet öffnen.

Um eine neue E-Mail zu erstellen, tippen Sie das Symbol oben rechts dafür an. Anschließend werden Ihnen das Adressfeld, die Betreffzeile und der Nachrichtenbereich zum Schreiben einer neuen E-Mail angezeigt. Um eine Anlage anzufügen, tippen Sie wie gewohnt auf das Büroklammer-Symbol, dann haben Sie direkt Zugriff sowohl auf die letzten zuvor empfangenen Dateien, aber auch auf die Kamera des Android Gerätes und weitere auf dem Gerät gespeicherte Dateien.

outlook-android-app-benutzeroberflaeche
So sieht die Benutzeroberfläche der Outlook Android App aus.

3. Vorteile der Outlook App Android

Der Vorteil der Android Outlook App für Smartphone, Tablet und Co. liegt auf der Hand: Wichtige E-Mails müssen nicht mehr warten, bis man im Büro oder zuhause am Rechner ist, sondern sind mit der App nun auch in der gewohnten Outlook Bedienungsoberfläche verfügbar. Die Android Outlook App ist bedienungsfreundlich aufgebaut, die Einrichtung rasch und übersichtlich. Eine vereinfachte Benutzeroberfläche sorgt dafür, dass keine Maus oder Tastatur nötig sind, um die Outlook App Android zu bedienen. Durch Antippen und Wischen kann man die E-Mails unkompliziert erstellen, sortieren oder löschen. Die App kann mit folgenden Konten eingerichtet werden: Office 365-Konto, Outlook.com, Gmail, icloud, Yahoo! Sowie viele weitere IMAP-und POP-Konten.

4. Outlook App Android Probleme & Lösungen

Natürlich können auch bei der Outlook App Android Probleme bei der Installation oder Nutzung entstehen. Wenn Sie Probleme bei der Installation der Outlook App auf Ihrem Android Gerät haben, prüfen Sie, ob folgende Voraussetzungen gegeben sind. Sie benötigen ein mobiles Gerät, welches die technischen Mindestanforderungen der Outlook App Android aufweist. Weiterhin muss ihr Gerät genügend Speicherplatz für die Installation der App frei haben. Ist dies nicht der Fall, prüfen Sie, ob Sie nicht benötigte Apps deinstallieren können. Zuletzt muss bei der Einrichtung der Outlook App Android eine ausreichende WLAN- oder Datenverbindung sichergestellt sein.

Sollte die App abstürzen, löschen Sie den Cache des Browsers auf Ihrem Gerät. Anschließend deinstallieren Sie Outlook und installieren die App dann erneut. Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, überprüfen Sie noch einmal Ihr Passwort und Ihr E-Mail-Konto- Ggeben Sie beides erneut ein und achten auf mögliche Tippfehler.

Sie möchten noch mehr Tipps zur Outlook Android App erfahren? Hier lesen Sie, wie Sie Outlook für Handy und PC synchronisieren.

Video Büro-Kaizen digital

Top 7 Outlook Tipps und Tricks

(Dauer: 09:40 Minuten)



Abo-Team

Ihre Experten im Büro-Kaizen Blog (von links):

Patrick Kurz

Experte für modernes und agiles Arbeiten

Jürgen Kurz

Gründer und Erfinder von Büro-Kaizen

Marcel Miller

Experte für digitales Arbeiten mit Office 365

Auf der Suche nach mehr Tipps zu Microsoft Outlook? Wir haben die wichtigsten Erfolgsstrategien zu Outlook für Sie aufbereitet. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Das könnte Sie auch interessieren:
2 Kommentare
  • Hallo Herr Becker,

    bei einem Exchange Postfach werden die Kontakte auf allen Geräten (Outlook, Smartphone..) automatisch synchronisiert.
    Prüfen Sie auf dem Smartphone ob die Kontakte Synchronisation aktiviert ist (Einstellungen> Konto> Kontakte synchronisieren)

    Ich hoffe es hilft Ihnen weiter
    Viele Grüße
    Ivan Jurisic

  • Hallo,

    kann mann in Outlook für Android auch Kontakte mit dem Outlook meines PC’s synchronisieren ?

    Mein System: WIN 10 und Microsoft 365

    Mit freundlichen Grüßen

    Klaus Becker


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.


Schlagwörter: