Outlook Kalender Exportieren/Importieren: So geht’s


Viele von uns haben es schon erlebt: Ein PC-Wechsel steht an und es tauch die Frage auf, wie der Outlook Kalender exportiert werden kann, so dass dieser später auf dem neuen PC wieder zu Verfügung steht. In folgendem Blogbeitrag haben wir für Sie eine Schritt für Schritt Anleitung erstellt:

Outlook Kalender exportieren: Schritt für Schritt zur exportierten csv-Datei

Schritt 1:

  • Öffnen Sie Outlook in der Kalenderansicht
  • Klicken Sie oben links im Fenster auf den Menüpunkt “Datei”.
outlook-kalender-exportieren-menu-aufrufen
Abbildung 1: Outlook Kalender exportieren – Outlook Menu aufrufen

Schritt 2:

  • Wählen Sie den Punkt “Öffnen und Exportieren” aus.
  • Es öffnet sich ein neues Fenster. Wählen Sie dort den Punkt „Importieren/Exportieren“.
outlook-exportieren-menu-oeffnen (2)
Abbildung 2: Outlook Kalender exportieren – Importieren/Exportieren Menu in Outlook

Schritt 3:

  • Wählen Sie „In Datei exportieren“ und klicken Sie auf „Weiter“.
outlook-exportieren-in-datei-sichern
Abbildung 3: Outlook Kalender exportieren – Wählen Sie „In Datei exportieren“ aus

Schritt 4:

  • Klicken Sie „Durch Trennzeichen getrennte Werte“ an.
outlook-exportieren-trennzeichen-getrennte-werte
Abbildung 4: Outlook Kalender exportieren – Wählen Sie den entsprechenden Dateityp aus

Schritt 5:

  • Klicken Sie nun auf den zu exportierenden Kalender.
outlook-exportieren-auswahl-zu-exportierende-daten
Abbildung 5: Outlook Kalender exportieren – Legen Sie den Ordner fest, welcher exportiert werden soll

Schritt 6:

  • Wählen Sie das gewünschte Verzeichnis, in das der Kalender als csv-Datei exportiert werden soll, aus.
outlook-exportieren-in-datei-speichern
Abbildung 6: Outlook Kalender exportieren – Festlegung wo die Datei gespeichert werden soll
  • Klicken Sie anschließend auf „Weiter“.

Schritt 7:

  • Markieren Sie den Punkt „Termine exportieren aus dem Ordner…“
  • Klicken Sie auf „Fertigstellen“.
outlook-exportieren-termine-exportieren
Abbildung 7: Outlook Kalender exportieren – Markieren Sie die auszuführenden Aktionen

Schritt 8:

  • Als letzten Schritt wählen Sie den Zeitraum, für den Sie Ihren Kalender exportieren möchten und klicken Sie anschließend auf „OK
outlook-exportieren-zeitraum-festlegen
Abbildung 8: Outlook Kalender exportieren – Festlegung welcher Zeitraum exportiert werden soll

 

  • Ihr Kalender wird nun als csv-Datei in das gewählte Verzeichnis exportiert.

Information für Unternehmer: Die drei entscheidenden Hebel, um Ihr Unternehmen digital aufzustellen.

Outlook Kalender importieren: Schritt für Schritt die csv-Datei importieren

Für den Import der csv-Datei können Sie die ersten 2 Schritte wie beim Export anwenden. Erst ab Schritt 3 ändert sich die Vorgehensweise:

Schritt 3:

  • Wählen Sie „Aus anderen Programmen oder Dateien importieren“ und klicken Sie auf „Weiter
outlook-exportieren-aus-anderen-programmen-importieren
Abbildung 9: Outlook Kalender importieren – Wählen Sie die auszuführende Aktion aus

Schritt 4:

  • Wählen Sie „Durch Trennzeichen getrennte Werte“ und klicken Sie auf „Weiter
outlook-exportieren-trennzeichen-importieren
Abbildung 10: Outlook Kalender importieren – Wählen Sie den zu importierenden Dateityp aus

Schritt 5:

  • Klicken Sie auf „Durchsuchen“ und wählen Sie Ihre gesicherte csv-Kalenderdatei aus
outlook-exportieren-outlook-datendatei-speicherort-auswaehlen
Abbildung 11: Outlook Kalender importieren – Auswahlmenu der Option zum Umgang mit Duplikaten

Schritt 6:

  • Nun legen Sie den Zielordner fest, in den Sie Ihre Sicherung importieren wollen. In diesem Fall wäre das „Kalender
outlook-exportieren-zielordner-import-festlegen
Abbildung 12: Outlook Kalender importieren – Legen Sie den Zielordner der zu importierenden Daten aus

Schritt 7:

  • Klicken Sie auf die Checkbox
outlook-exportieren-auswahl-csv-datei
Abbildung 13: Outlook Kalender importieren – Markieren Sie welche Aktion ausgeführt werden soll
  • Nun können Sie die Zuordnung der Felder aus der csv-Datei den Feldern von Outlook zuordnen. Sofern Sie die Sicherung schon aus Outlook heraus gemacht haben können Sie die Standardeinstellung hier unverändert lassen.
outlook-exportieren-felder-zuordnen
Abbildung 14: Outlook Kalender importieren – Zuordnung der Felder

Schritt 8:

  • Sofern Sie nun alle Menüpunkte durchgegangen sind können Sie abschließend auf „Fertigstellen“ klicken. Die csv-Datei wird nun in Outlook in den Kalender importiert.

Outlook Kalender mit dem Handy synchronisieren

Heutzutage kann ich von überall auf der Welt meine E-Mails, Kalender oder auch Kontakte abrufen. Ob am PC, am Tablet oder mit dem Handy. Es ist eigentlich nur noch eine Frage der Konfiguration.

Wichtig dabei ist nur, dass die Daten auf allen Geräten synchronisiert sind. Damit Sie direkt mit der Konfiguration loslegen können, haben wir Ihnen hier unsere ausführlichen Artikel zu diesem Thema zusammengetragen.

Outlook Kalender Android synchronisieren: So geht es

Outlook-App fürs Smartphone: So starten Sie unter Android und iOS durch

Outlook auf Ihrem iPhone einrichten, Kontakte und Kalender synchronisieren

Extra Tipp

Nutzen Sie QuickSteps in Outlook um wiederkehrende Aufgaben zu automatisieren. Das macht zwar einmalig Aufwand spart aber dauerhaft Zeit.

 

Wie das geht erfahren Sie in unserem Beitrag „Mit QuickSteps Arbeitsschritte in Outlook automatisieren“

Übrigens: Wenn Sie Ihren Weg zum „für immer aufgeräumten“ Computer finden möchten, lesen Sie auch unser kostenloses eBook „eKaizen“. Dieses eBook zeigt auf, wie die Grundprinzipien des Kaizen einfach auf die Arbeit am Computer übertragen werden können. Sie finden es in unserem Downloadbereich.



1 Kommentar
  • […] Im Netz gibt es unzählige Online, Offline und und Smartphone Tools, die Dich bei der Zeiterfassung unterstützen. Teste aus, mit welcher Software Du im Alltagsgeschäft am effizientesten arbeiten kannst. Achte ebenfalls darauf, dass die App eine Exportmöglichkeit in Excel oder Comma-Separated-Value (CSV) Format unterstützt. Mit etwas Skript-Bastellei exportierst Du auf diese Weise automatisch die Daten in den finalen Stundenzettel. Bei Online Tools empfehle ich die Datenschutzbedingungen zu überprüfen. Immerhin pflegst Du in das Werkzeug auch Kunden-sensitive Informationen ein. Alternativ greifest Du auf die Excel-Export-Funktion Deines Outlook-Kalenders zurück (siehe Webtipp). […]

Schlagwörter: