Alle Office-365-Apps für Android und iOS auf einen Blick – inklusive der neuen Office Mobile-App, die erstmals Excel, PowerPoint, Word und Office Lens in einer einzigen Anwendung kombiniert!

10. März 2020

Natürlich gibt es Office 365 auch für Android- und iOS-Smartphones und Tablets. So können Sie mit Ihrem mobilen Endgerät von überall aus und jederzeit auf Ihre beruflichen Dateien zugreifen und an wichtigen Projekten weiterarbeiten. Allerdings gibt es nicht die eine „Office 365“ App für Android-Handys. Stattdessen gibt es für viele, aber nicht alle Office-Anwendungen jeweils eine eigene mobile App-Version, z.B. für Word, Excel, Outlook, Yammer und Teams. Und seit dem 18. Februar 2020 ganz neu: Die kostenlose „Office Mobile-App“ für Android und iOS! Diese vereint erstmals Excel, PowerPoint, Word und Office Lens in einer einzigen Anwendung.

Inhalt: Das lesen Sie in diesem Büro-Kaizen Blogbeitrag

1. Die klassischen Office-365-Apps für Android und iOS: Excel, PowerPoint und Word
2. Weitere Office 365-Apps für Android: Outlook, OneDrive, Yammer, Teams, Delve & Co
3. Die neue „Office Mobile-App“: Die glorreichen Drei in einer einzigen App zusammengefasst!
4. Extra-Tipp: Die Office Lens – Microsofts kostenloser Handy-Scanner mit automatischer Texterkennung!
5. Video-Tutorial: Papierloses Büro! Digitalisieren mit Office Lens

1. Die klassischen Office-365-Apps für Android und iOS: Excel, PowerPoint und Word

Microsofts Office-Urgesteine und Dauerbrenner Excel (Tabellenkalkulation), Word (Textbearbeitung) und PowerPoint (Präsentationen) gibt es bereits seit 2014 für iOS Geräte (iPhone und iPad) sowie seit 2015 für alle Android-Geräte (das Betriebssystem von Google Inc.).

  • Die Nutzung der mobilen Office-Apps für Privatanwender „mit kleinen Endgeräten“ ist kostenlos.
  • Android-Nutzer, die die Office Apps allerdings gewerblich nutzen oder ein Display größer als 10,1 Zoll verwenden, müssen ein kostenpflichtiges Office 365-Abonnement vorweisen.
  • Alle Android-Apps finden Sie grundsätzlich (immer) in Googles Play Store, die iOS-Apps (immer) in Apples iTunes. Einfach den Namen in die Suchfunktion eingeben, die App installieren, mit Ihrem Office-365-Konto anmelden, fertig.

2. Weitere Office 365-Apps für Android: Outlook, OneDrive, Yammer, Teams, Delve & Co

Microsofts Office-365-Suite besteht mittlerweile aus über 25 Einzelanwendungen und Tools (welche das alles sind, erfahren Sie in unserem Büro-Kaizen Blogbeitrag → „Office 365 Tools: Alle Apps und Anwendungen zusammengefasst“ ). Aber nicht alle Office-365-Anwendungen gibt es auch als Android- und iOS-App. Welche Office-Tools Sie auf Ihrem Handy oder Tablet verwenden können, zeigen wir Ihnen hier auf einen Blick:

Alle Office-365-Apps für Android-Geräte auf einen Blick:

  • Excel (Tabellenkalkulation)
  • PowerPoint (Präsentationsprogramm)
  • Word (Textbearbeitung)
  • OneDrive (Hybrid-Cloudspeicher)
  • OneNote (digitales Notizbuch)
  • Outlook (E-Mail-Client)
  • Microsoft Teams (Kommunikations- und Kollaborations-Plattform)
  • Yammer (internes Mitarbeiter-Social-Net)
  • Stream (Video-Sharing-Dienst für Unternehmen)
  • Skype und Skype for Business (Online-Kommunikations-Tool)
  • Office Lens (mobile Scanner-App)
  • Delve (selbstlernender KI-gestützter Wissensassistent)

3. Die neue „Office Mobile-App“: Die glorreichen Drei in einer einzigen Android- und iOS-App zusammengefasst!

Excel („Microsoft Multiplan“: *1982), Word („Multi-Tool Word“: *1983) und PowerPoint („Presenter“: *1984) sind die Urgesteine in Microsofts Office-Angebot. Und sie sind aktueller denn je! Denn Microsoft hat diese „glorreichen Drei“ nun erstmals in einer einzigen Anwendung zusammengefasst. Unter dem Namen „Office Mobile-App“ sind diese seit dem 18.02.2020 kostenlos für Android und iOS downloadbar (für „Insider“ gab es bereits seit November 2019 eine Betaversion). Die neue Kombination ermöglicht dabei nicht nur eine noch einfachere und vielfältigere Office-365-Nutzung auf Ihrem Android-Gerät, sondern auch zahlreiche neue Funktionen!

  • Die Kombination der drei Office-365-Apps in einer einzigen Android-Anwendung erleichtert das Bearbeiten von Dokumenten enorm, da Sie künftig nicht mehr zwischen den einzelnen Anwendungen hin und her wechseln müssen.
  • Mit der neuen Office Mobile-App können Sie Office-Dokumente auch jederzeit mit anderen Personen gleichzeitig zusammen und parallel, konfliktfrei bearbeiten.
  • Wenn Sie einen Cloud-Speicher verwenden (z.B. OneDrive, SharePoint Online, Dropbox oder Google-Drive) werden Ihre Dokumente automatisch zwischen den verschiedenen Endgeräten synchronisiert, sobald Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto (E-Mail-Adresse und Passwort) anmelden.
  • Die Office Mobile-App ist zwar auch ohne Office 365-Abonnement auf Android- und iOS-Geräten nutzbar. Einige Premiumfunktionen stehen allerdings nur mit einer gültigen Office-Lizenz zur Verfügung.
  • Mit dem integrierten PDF-Creator können Sie künftig Excel-Tabellen, PPT-Präsentationen, Fotos oder Dokumente noch leichter per Fingertipp in ein PDF umwandeln. Die PDF-Dateien können Sie dann auch gleich per Fingerabdruck signieren.
  • Und auch die Notizen-App „Sticky Notes“ für schnelle Kurznotizen wurde in die Office Mobile-App integriert.
  • Das zusätzlich in die Office Mobile-App integrierte „Office Lens“ holt noch mehr aus Ihrer Handy-Kamera heraus und verwandelt diese in einen leistungsstarken mobilen Dokumentenscanner! Inklusive QR-Code-Scanner und automatischer Texterkennung für eine spätere Bearbeitung der eingescannten Inhalte (→ mehr Details zu den Office-Lens-Funktionen finden Sie in unserem Extra-Tipp weiter unten).
  • Mehr Informationen und die kostenlosen Downloadlinks zu Microsofts neuer Office-365-App (für Android und iOS) finden Sie auf der Herstellerseite → https://www.microsoft.com/de-at/microsoft-365/mobile .
office365-android-app
Es gibt zahlreiche Office-365-Apps für Android und iOS Geräte. Ganz neu ist die Office Mobile-App, die erstmals Excel, Word, PowerPoint und Office Lens in einer einzigen Anwendung kombiniert! Bild: Microsoft, Büro-Kaizen.

4. Extra-Tipp: Die Office Lens – Microsofts kostenloser Handy-Scanner mit automatischer Texterkennung!

Microsofts kostenlose Mobile-App „Office Lens“ gibt es bereits seit 2014. Die Integration in die neue „Office Mobile-App“ dürfte die Anwendung allerdings aus dem bisherigen Nischendasein ins grelle Rampenlicht führen. Und das völlig zurecht! Denn die App-Funktionen sind extrem praktisch und machen Vieles im modernen, digitalen Arbeitsalltag deutlich einfacher. Hier die größten Vorteile auf einen Blick.

  • Moderne Bildbearbeitungsalgorithmen verbessern automatisch die Fotos der integrierten Smartphone- oder Tablet-Kamera. Schräge Aufnahmewinkel von Dokumenten, Whiteboards, Flipcharts, Flyern oder Skizzen werden damit automatisch begradigt, Lichtreflexionen und Schatten herausgerechnet sowie die Bilder passgenau zugeschnitten und scharfgezeichnet. Verschwommene Fotos gehören damit der Vergangenheit an!
  • Mit Office Lens eingescannte und digitalisierte Inhalte können Dank der automatischen Zeichen- und Texterkennung im Anschluss am Computer schnell und einfach sofort weiterbearbeitet werden! So können Sie eingescannte Texte in Word bearbeiten, ausgedruckte und abfotografierte Tabellen nach Excel übertragen oder Diagramme und Skizzen in PowerPoint verwenden.
  • Für ausgedruckter Papier-Visitenkarten gibt es eine eigene Einscan-Funktion. Die Visitenkarten werden einfach abfotografiert und dann automatisch in ein digitales vCard-Format umgewandelt und können somit ganz einfach dem Adressbuch hinzugefügt werden (z.B. den Kontakten in Microsoft Outlook; siehe das Praxisbeispiel im Büro-Kaizen YouTube-Video unten).
  • Höhere Qualität beim Abfotografieren von Fotos und Postern: Wenn ausgedruckte Fotos abfotografiert werden, kommt es häufig zu störenden Spiegelungen. Und auch der neue Bildausschnitt der Handy-Kamera passt in der Regel nicht zum Originalbild. Office Lens entfernt automatisch den überflüssigen Bildrand und rechnet die Lichtspiegelungen heraus. (Alltagstipp: So können Sie auch alte Fotos ohne Negative spielerisch einfach digitalisieren und archivieren!)
  • Mehr Details zu den Office-Lens-Funktionen, die es nun auch in den neuen Office Mobile-App für Android- und iOS-Geräte gibt, erfahren Sie in unserem Büro-Kaizen Blogbeitrag → „OneNote & Office Lens: Notizen einfach abfotografieren – Handyscanner-App mit Texterkennung!“ .
  • Alle kostenlosen Anleitungen für Office 365 und die wichtigsten Office-Anwendungen finden Sie auf unserer Büro-Kaizen-Webseite → „Microsoft Office 365: Kostenlose Anleitungen von A bis Z“ .

Büro Kaizen digital: Video-Tutorial

Papierloses Büro! Digitalisieren mit Office Lens

(Dauer 01:54 Minuten)



Abo-Team

Ihre Experten im Büro-Kaizen Blog (von links):

Patrick Kurz

Experte für modernes und agiles Arbeiten

Jürgen Kurz

Gründer und Erfinder von Büro-Kaizen

Marcel Miller

Experte für digitales Arbeiten mit Office 365

Auf der Suche nach mehr Tipps zum Thema Office 365? Auf dieser Übersichtsseite haben wir unsere wichtigsten Blogbeiträge zum Thema Office 365 für Sie zusammengestellt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.


Schlagwörter: