Welches iPhone habe ich: Sie wissen nicht, welches iPhone Sie besitzen? So finden Sie es heraus!

14. September 2020

Welches iPhone habe ich eigentlich? Diese Frage stellen sich viele Nutzer, die sich nicht regelmäßig mit allen Details der iPhone-Welt beschäftigen, sondern einfach nur ein funktionierendes iPhone haben möchten. Es gibt viele Modelle die sich optisch sehr ähneln. Dadurch sind sie nicht immer so einfach zu unterscheiden. Dabei lässt sich ein iPhone-Modell ganz leicht bestimmen. Insgesamt gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, um herauszufinden, welches iPhone-Modell Sie haben. Um Ihr iPhone-Modell zu ermitteln, kann es hilfreich sein, zunächst die iOS-Version Ihres iPhones zu wissen, da es dementsprechend auch unterschiedliche Methoden gibt, um Ihr iPhone-Modell zu erkennen.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die unterschiedlichen Wege vor und erklären Ihnen, wie Sie vorgehen müssen.

1. iOS-Version ermitteln
2. iPhone in Einstellungen anzeigen
3. iPhone über Modellnummer bestimmen
4. Apple-Support

1. iOS-Version ermitteln

Um zunächst die iOS-Version auf Ihrem iPhone zu ermitteln gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die “Einstellungen”-App auf Ihrem iPhone.
  • Wählen Sie hier den Menüpunkt “Allgemein” aus.
  • Gleich als erstes sehen Sie die Option “Info”. Dort finden Sie etwa mittig den Eintrag “Version” hinter welchem die aktuell installierte iOS-Version steht.
  • Alternativ können Sie einfach auf den Punkt “Softwareaktualisierung” klicken, so wird nach möglicher neuer Software gesucht und anschließend auch Ihre aktuelle iOS-Version angezeigt.
welches-iphone-habe-ich-software-version-ermitteln
So können Sie zunächst die Software-Version Ihres iPhones ermitteln.
Quelle: iphone-tricks

2. iPhone in Einstellungen anzeigen

Wenn Sie ein iPhone besitzen, das mindestens iOS 10.3 oder sogar eine noch neuere Version installiert hat, können Sie Ihr iPhone-Modell ganz schnell und einfach über die Einstellungs-App herausfinden. Um zu bestimmen, welches iPhone Sie haben, gehen Sie dafür wie folgt vor:

  • Wählen Sie die Einstellungs-App auf Ihrem Startbildschirm aus.
  • Im dritten Abschnitt wählen Sie den Punkt „Allgemein“ aus.
  • Klicken Sie im nächsten Menü die Option „Informationen“ an.
  • Dort wird Ihnen unter „Modell“ angezeigt, welches iPhone Modell Sie in den Händen halten.
welches-iphone-habe-ich-einstellungen-iphonemodell
So finden Sie über die Einstellungs-App Ihr iPhone-Modell.
Quelle: iphone-tricks

3. iPhone über Modellnummer bestimmen

Sogar Experten haben Schwierigkeiten, ein iPhone 3G von einem 3GS, ein iPhone 4 von einem 4S oder ein iPhone 6 von einem 6S zu unterscheiden. Um ein iPhone Modell bestimmen zu können, benötigen Sie die Modellnummer. Damit ist die Unterscheidung dann kein Problem mehr.

Die Modellnummer befindet sich an der Rückseite Ihres iPhones im unteren Bereich. Sie ist sehr klein gedruckt und ist nicht zu verwechseln mit der viel längeren IMEI-Nummer, die sich ebenfalls seit dem iPhone 5 auf der Rückseite befindet, und der Seriennummer.

welches-iphone-habe-ich-modellnummer-auf-der-rueckseite-ablesen
Bei älteren iPhones können Sie die Modellnummer ganz einfach auf der Rückseite ablesen
Quelle: unitel2000

Ab dem iPhone 8 finden Sie die Modellbezeichnung nicht mehr auf der Rückseite des iPhone. Hier finden Sie die Modellbezeichnung im SIM-Karten-Slot. Dafür müssen Sie den SIM-Halter entfernen und unter Lichteinfall oberhalb des Kartenschlitzes schauen. Falls Sie eines der neueren iPhone Modelle besitzen, finden Sie die Modellnummer, wie im ersten Abschnitt beschrieben, aber auch in den Einstellungen. Gehen Sie in der Einstellungs-App auf Allgemein, öffnen Sie den Menüpunkt Info und tippen Sie auf Rechtl. Informationen. Wählen Sie dann Regulatorische Hinweise aus. Dort steht die Modellnummer direkt ganz oben.

welches-iphone-habe-ich-modellbezeichnung-im-simkartenslot
Ab dem iPhone 8 finden Sie die Modellbezeichnung im SIM-Karten-Slot
Quelle: apple

Die Modellbezeichnung folgt stets demselben Schema:

Model A[1234]
Anstelle von [1234] steht die eigentliche Modellbezeichnung (dazu gleich mehr). Haben Sie die Modellnummer erst einmal gefunden, können Sie ganz leicht Ihr iPhone Modell erkennen.

Anhand der folgenden Aufstellung und der jeweiligen Modellnummer können Sie Ihr iPhone Modell herausfinden:
A1203: Originales iPhone

  • A1241: iPhone 3G
  • A1303, A1325: iPhone 3GS
  • A1332, A1349: iPhone 4
  • A1387, A1431: iPhone 4S
  • A1428, A1429: iPhone 5
  • A1456, A1507, A1516, A1526, A1529, A1532: iPhone 5c
  • A1453, A1457, A1518, A1528, A1530, A1533: iPhone 5s
  • A1549, A1586, A1589: iPhone 6
  • A1522, A1524, A1593: iPhone 6 Plus
  • A1633, A1688, A1691, A1700: iPhone 6s
  • A1634, A1687, A1690, A1699: iPhone 6s Plus
  • A1723, A1662, A1724: iPhone SE
  • A1660, A1778, A1779, A1780: iPhone 7
  • A1661, A1784, A1785, A1786: iPhone 7 Plus
  • A1863, A1905, A1906: iPhone 8
  • A1864, A1897, A1898: iPhone 8 Plus
  • A1865, A1901, A1902: iPhone X
  • A1984, A2105, A2106, A2107: iPhone XR
  • A1920, A2097, A2098, A2100: iPhone XS
  • A1921, A2101, A2102, A2104: iPhone XS Max
  • A2111, A2223, A2221: iPhone 11
  • A2160, A2217, A2215: iPhone 11 Pro
  • A2161, A2220, A2218: iPhone 11 Pro Max
  • A2275, A2298, A2296: iPhone SE (2. Generation)

4. Apple-Support

Welches iPhone habe ich? Als dritte Möglichkeit bietet Ihnen der Apple-Support die Antwort auf Ihre Frage. Hierfür benötigen Sie die Seriennummer.

  • Um die Nummer zu finden, rufen Sie die Einstellungen-App auf.
  • Hier steuern Sie den Abschnitt „Allgemein“ an.
  • Im Bereich „Info“ findet sich die Seriennummer des iPhones.
  • Auf der Apple-Support-Seite können Sie nun die Seriennummer eingeben. Hier wird euch der aktuelle Garantiestatus angegeben. Daneben findet sich eine genaue Angabe des iPhone-Modells.
  • Sie können die Seriennummer aber ebenfalls auf der Rückseite der iPhones finden

Schnell und einfach lässt sich auf diesen vorgestellten Methoden herausfinden, welche iPhone-Generation eigentlich vor einem liegt und für welchen Markt das Gerät gebaut wurde.



Abo-Team

Ihre Experten im Büro-Kaizen Blog (von links):

Patrick Kurz

Experte für modernes und agiles Arbeiten

Jürgen Kurz

Gründer und Erfinder von Büro-Kaizen

Marcel Miller

Experte für digitales Arbeiten mit Office 365

Das könnte Sie auch interessieren:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.


Schlagwörter: