30 Minuten mehr Zeit am Tag, macht 2,5 Stunden mehr Lebenszeit in der Woche



30 Minuten mehr Zeit am Tag, macht 2,5 Stunden mehr Lebenszeit in der Woche!

Junge Mütter haben es oft besonders schwer, sie wollen beidem gerecht werden, gute Arbeit leisten und gleichzeitig für ihre Kinder da sein. Das ist oft eine Zerreißprobe. Gerade hier entscheidet eine Stunde mehr oder weniger oft darüber, ob der Tag in völligen Stress ausartet oder ob er gelingt, ob wir nur von A nach B hetzen, oder ob wir das, was wir machen, mit voller Aufmerksamkeit tun können. Unsere Arbeit gut und richtig erledigen und nachmittags trotzdem ein offenes Ohr und Herz für unsere Kinder haben.

Eine sehr geschätzte Kollegin und junge Mutter schrieb auf meine Frage, was sie mit 30 Minuten geschenkter Zeit tun würde, folgendes:

Also zuerst dachte ich: Eine halbe Stunde mehr ist viel zu wenig, um wirklich was davon zu haben. ABER natürlich wenn man darüber nachdenkt, könnte ich in einer halben Stunde:
Einkaufen gehen oder bügeln oder Essen vorbereiten oder oder oder und dann diese gewonnene halbe Stunde entspannt, ohne Stress und Hektik mit meiner Tochter, Giulia,  spielen, ihr vorlesen mich mit ihr hinsetzen und sie könnte mir von ihrem Tag erzählen ohne, dass ich schon wieder „aufm Sprung“ bin.
In einer Woche wären das 2,5 Stunden!!!!!!!!!!

Bei der Arbeit würde ich mit einer halben Stunde gewonnener Zeit an den Dingen weiterarbeiten zu denen ich jetzt zeitlich (leider) nicht komme.

2,5 Stunden in einer Woche
Jeden Tag 30 Minuten mehr Zeit, währen in einer Woche ja schon 2,5 Stunden mehr Zeit!

Haben Sie schon mal überlegt was Sie mit 2,5 Stunden mehr in der Woche tun würden?

Wir haben einen Rechner für Sie erstellt, der Ihnen zeigt, wie viel Zeit Sie täglich gewinnen können, wenn Sie effizient arbeiten. Hier können Sie Ihren Zeitgewinn berechnen.




Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.