Ihr angeforderter Download

  • Präsentation Tag 4

  • Präsentation Tag 3

  • Präsentation Tag 2

  • Präsentation Tag 1

  • Placeholder

    Noch erfolgreicher! - So stoppen Sie die E-Mail-Flut

  • Placeholder

    RP Online - Mitarbeiter zahlen die Zeche der Digitalisierung

  • Arblagespielregeln Büro-Kaizen

  • Arbeitsplatz-Spielregeln

  • Checkliste Digitale Welt

  • E-Mail-Spielregeln
    tempus.

  • Checkliste Abteilung

  • Checkliste Arbeitsplatz

  • Handout

  • Placeholder

    www.rheinpfalz.de – Wenn die Mail-Flut zu überrollen droht

  • Placeholder

    www.presseportal.de – Die 6 Tage Woche ist zurück

  • Placeholder

    www.StartupValley.news – Keiner hat Zeit zum Aufräumen, aber jeder hat Zeit zum Suchen

  • Buchdownload "Für immer aufgeräumt –
    auch digital"

    Hier finden Sie alle Downloads aus dem Buch „Für immer aufgeräumt – auch digital“ als praktische zip-Datei.

  • Pressemappe (.zip-Datei)

    Pressematerial in Word- und PDF-Datei sowie unterschiedliche Bildformate in 72 & 300 dpi

  • Placeholder

    www.MaschinenMarkt.de – Elektronische Alltagshelfer für den Technikalltag

  • Pressemitteilung

    Die 6-Tage-Woche ist zurück
    Mitarbeiter zahlen die Zeche der Digitalisierung – Überstunden um 30 % gestiegen

  • Jürgen Kurz

    300 dpi

  • Prof. Dr. Daniel Markgraf

    300 dpi

  • Grafik "Verzetteln"

    300 dpi

  • Überstunden Diagramm 300 dpi

    Überstunden Diagramm

    300 dpi

  • Studienbild

    300 dpi

  • Infos zu den beteiligten Personen und Instituten

    Prof. Dr. Daniel Markgraf und Jürgen Kurz

  • Zahlen zur Studie

    Ergebnisse der Studie in Kürze

  • Placeholder

    impulse – 5 Tipps wie Sie künftig strukturierter und entspannter arbeiten

  • Flexibel mit OneDrive

    Kostenloses 35-seitiges eBook (Wert 9,70 Euro)

    Es ist absolut verrückt: Wir haben heute die genialsten Computerprogramme, die uns den Berufsalltag erleichtern sollen – und wir nutzen oft nicht einmal 10 Prozent dessen, was diese Programme leisten könnten. Das ist so, wie wenn ein Automechaniker versuchen würde, mit seinem Taschenmesser eine Zündkerze zu wechseln – und hinter ihm auf der Werkbank liegen ungenutzt alle Werkzeuge, mit denen er das mühelos in Minutenschnelle schaffen könnte.

    Es ist höchste Zeit, dass Sie die große Werkzeugkiste, die Sie bereits besitzen, auspacken und optimal nutzen!

  • E-Mail-Spielregeln

  • Placeholder

    KMK - Schon heute mit der Zukunft beginnen

  • 5 Fakten über Ihren inneren Schweinehund

    Fakten, die Sie kennen und verstehen sollten

    kostenloses eBook (Wert 9,70 Euro)

    Im eBook erfahren Sie:

    • Wie Sie durch einfache Methoden Ihre Schaffenskraft aktivieren.
    • Wie Sie durch Disziplin, Achtsamkeit und Reflexion mehr erreichen.
    • Wie sie erfolgreich Freiräume für die Wichtigen Dinge schaffen.

  • Digitaler Minimalismus

    Wie die Effizienzprofis gelassen und erfolgreich arbeiten

    kostenloses eBook (Wert 19,95 Euro)

    Im eBook erfahren Sie:

    • Wie Sie sich von digitalem Ballast befreien.
    • Wie Sie aus minimaler Anzahl an Geräten das Maximale herausholen.
    • Wie Sie Zeit sparen, Komplexität reduzieren und entspannt arbeiten.

  • Sind Sie und Ihr Team bereit für das Büro von morgen?

    So werden wir in Zukunft arbeiten

    kostenloses eBook (Wert 9,70 Euro)

    Im eBook erfahren Sie:

    • Wie sie den digitalen Wandel geschickt in Ihre Büro-Organisation einbauen.
    • Wie Sie moderne Bürokonzepte gezielt als Chancen nutzen.
    • Wie der Faktor Geschwindigkeit zur Ihrem Wettbewerbsvorteil wird.

  • Die 7 nervigsten Fakten über Besprechungen

    Die Sie kennen und verstehen sollten

    kostenloses eBook (Wert 9,70 Euro)

    Im eBook erfahren Sie:

    • Wie Sie Besprechungszeiten auf ein Minimum reduzieren.
    • Wie Sie Besprechungen effizient vorbereiten und durchführen.
    • Wie Sie optimale Rahmenbedingungen für eine Besprechung schaffen.

  • Erfolgreich mit Outlook

  • Outlook Kalender im Griff

  • Placeholder

    NürnbergerLeasing - Von der Mail-Flut überrollt

  • tempus-Sprints

    So funktionieren tempus-Sprints

    Schnelligkeit? Innovation? Umsetzung?

    Wenn das noch Fremdbegriffe in Ihrem Unternehmen sind, oder Sie denken, dass Sie hier noch Potential haben. Dann ist die Sprint-Methode die Lösung für Sie:

    Projekte schnell und effizient umsetzen, Mitarbeiter motivieren, langfristige Erfolge erzielen.

  • Erfolgreich mit Outlook

    Kostenloses 80-seitiges eBook (Wert 19,95 Euro)

    Es ist absolut verrückt: Wir haben heute die genialsten Computerprogramme, die uns den Berufsalltag erleichtern sollen – und wir nutzen oft nicht einmal 10 Prozent dessen, was diese Programme leisten könnten. Das ist so, wie wenn ein Automechaniker versuchen würde, mit seinem Taschenmesser eine Zündkerze zu wechseln – und hinter ihm auf der Werkbank liegen ungenutzt alle Werkzeuge, mit denen er das mühelos in Minutenschnelle schaffen könnte.

    Es ist höchste Zeit, dass Sie die große Werkzeugkiste, die Sie bereits besitzen, auspacken und optimal nutzen!

  • Der Büro-Kaizen® Workflow

    Der Workflow ist wie eine Art Masterplan: Vom E-Mail-Verarbeiten, der Ablage, bis hin zur Tages- oder Wochenplanung. Hier sehen Sie, wie die Dinge zusammengehören und wie auch Sie Ihren Büroalltag von nun an ganz einfach schaffen können.

  • Placeholder

    Perfekt organisiert mit Outlook und OneNote

  • Placeholder

    GO DIGITAL

  • Placeholder

    7 sofort anwendbare Tipps für digitales Arbeiten

  • Schnelltest für Ihre E-Mail-Effizienz

    10 sofort umsetzbare Tipps für große Zeitersparnisse

    Outlook ist für viele zu einem stressigen Zeit- und Motivationsräuber geworden. Es ist freilich nicht die Software oder das Medium E-Mail selbst, das Schaden anrichtet. Entscheidend ist allein die Frage, wie wir die Möglichkeiten nutzen.

    Finden Sie in diesem Schnelltest heraus, wie gut Sie Outlook im Moment für den Umgang mit E-Mails nutzen. Doch dabei bleiben wir nicht: Für jede Stelle, die für Sie derzeit noch eine Herausforderung darstellt, finden Sie in diesem eBook auch eine Lösung!

  • Schnelltest für Ihre Kalender-Effizienz

    10 sofort umsetzbare Tipps für das perfekte Planen von Terminen mit Outlook

    Outlook bietet großartige Möglichkeiten für das Führen eines Kalenders. Diese Funktionen können auch Ihren Alltag spürbar vereinfachen. Die Kalenderfunktion macht Planungen nicht nur einfacher, sondern auch transparenter, schneller und mobiler.

    In diesem eBook finden Sie einen Schnelltest, mit dem Sie herausfinden können, wie gut Sie die Kalenderfunktion von Outlook im Moment nutzen. Dieser Test ist der Ausgangspunkt für Ihre persönliche Weiterentwicklung!

  • Schnelltest für Ihre Aufgaben-Effizienz

    10 sofort umsetzbare Tipps, mit denen Sie Ihre To-do-Liste gelassen meistern

    Nutzen Sie Outlook bisher nur zum Bearbeiten von E-Mails? Dann werden Sie sich über den Inhalt dieses eBooks freuen...

    Machen Sie zuerst den Selbsttest – wie gut Sie Outlook mit Blick auf den Umgang mit Aufgaben im Moment nutzen. Doch dabei bleit es nicht: Für jede Stelle, die für Sie zurzeit noch eine Herausforderung darstellt, finden Sie in diesem eBook auch eine Lösung mit praxiserprobten Tipps, wie es besser geht.

  • Placeholder

    editionf.com - Mit effizienten Bürostrukturen gegen Stress und Burnout

  • Placeholder

    VersicherungsJournal.de - Sieben Tipps zum übersichtlichen Schreibtisch

  • Placeholder

    die-pflegebibel.de - Gute Vorsätze

  • Placeholder

    BM-online.de - Kampf dem Chaos

  • Placeholder

    karriere-einsichten.de – eMail-Flut

  • 200 WhatsApp-Smilies für E-Mails

    Sie wollten in Ihren E-Mails schon immer so lässige Smilies wie in WhatsApp einfügen und sind mit den Standard-Smilies schon lange nicht mehr zufrieden? Dann werden Sie unsere original WhatsApp-Smilies inklusive Anleitung zum Einrichten in Outlook lieben!

  • Ordnerrückenschilder - schnell und einfach!

    In diesem Download erfahren Sie, wie Sie Ordnerrückenschilder schnell, einfach und hübsch gestalten können.

  • Mit OneNote durchstarten

    Kostenloses 80-seitiges eBook (Wert 19,95 Euro)

    Es ist absolut verrückt: Wir haben heute die genialsten Computerprogramme, die uns den Berufsalltag erleichtern sollen – und wir nutzen oft nicht einmal 10 Prozent dessen, was diese Programme leisten könnten. Das ist so, wie wenn ein Automechaniker versuchen würde, mit seinem Taschenmesser eine Zündkerze zu wechseln – und hinter ihm auf der Werkbank liegen ungenutzt alle Werkzeuge, mit denen er das mühelos in Minutenschnelle schaffen könnte.

    Es ist höchste Zeit, dass Sie die große Werkzeugkiste, die Sie bereits besitzen, auspacken und optimal nutzen!

  • Konfliktmanagement - Bonus Online Studie

  • Aufgaben und Kalender Schnelltest - Bonus Online-Studie

  • Selbstmanagement - Bonus Online Studie

  • E-Mail Stress ade - Bonus Online Studie

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • Placeholder

    www.impulse.de - 7 Tipps für mehr Ordnung in ihrer E-mail Ablage

  • Placeholder

    www.pt-magazin.de - Mit effizienten Bürostrukturen gegen Stress und Burnout

  • Placeholder

    www.shk-profi.de - Effiziente Bürostrukturen

  • Placeholder

    www.die-pflegebibel.de - Mit effizienten Bürostrukturen gegen Stress und Burnout

  • Placeholder

    www.deutsche-handwerks-zeitung.de - Das Mail Chaos nach den Feiertagen wirksam bekämpfen

  • 7 sofort anwendbare Tipps für digitales Arbeiten - Newsletter

  • Das Kanban-Prinzip

    So steuert sich der Nachschub für alle Materialien von alleine

    Wie oft ärgern Sie sich, weil irgendeine Kleinigkeit fehlt? Sei es Klopapier, Etiketten, Toner oder solch banale Dinge wie Taschentücher oder ein einfacher Kugelschreiber. Was passiert in diesem Fall?

    In diesem eBook zeigen wir Ihnen die Lösung: das Kanban-Prinzp. Mit Kanban werden Sie in Zukunft den Nachschub an häufig benötigten Materialien im Büro gekonnt in den Griff bekommen.

  • Handout

  • Handout

  • Projektbericht Flyeralarm

  • Interview Martina Putscheller

  • Projektbericht Trimet

  • SBB Projektbericht

  • SWU Projektbericht

  • Der digitale Büro-Kaizen®
    Workflow

    Werden Aufgaben und Projekte über den Posteingang gesteuert und Kundendaten im persönlichen Laufwerk gespeichert? Der digitale Büro-Kaizen Workflow hilft Ihnen, diese und andere Fragen zu beantworten.

  • Digitaler Büro-Kaizen® Workflow

  • Abschlussbericht KRD Sicherheitstechnik

  • Placeholder

    Produktion.de – Wie das Büro dank Kaizen zum Effizienztreiber wird

  • Placeholder

    Produktion – Kaizen für das Büro

  • Placeholder

    Consulting.de – Büroalltag ohne Büro

  • Placeholder

    Endlich Digital Opener Bonus

  • Placeholder

    7 sofort anwendbare Tipps für digitales Arbeiten

  • Schnelltest E-Mail Effizienz

  • Placeholder

    automobilwoche.de - Wie viel Urlaub darf's denn sein?

  • Placeholder

    detektor.fm - Lupenrein soll's sein

  • Placeholder

    Süddeutsche Zeitung - Der Schreibtisch: Ort der Sauberkeit

  • Placeholder

    Schweiz am Sonntag - Digital aufgeräumt

  • Placeholder

    Jeden Tag ein bisschen besser!

  • Kostenloses eBook - E-Mail Stress ade

  • Kostenloses eBook - E-Mail Stress ade

  • Kostenloses eBook - E-Mail Stress ade

  • Protokoll Quartalsgespräch

  • Placeholder

    Navigationsgerät für den Arbeitsalltag

  • Placeholder

    Kaizen. Erfahrungsbericht.

  • Placeholder

    Wir räumen auf - für immer! Büro-Kaizen nimmt Einzug bei Securiton

  • Placeholder

    Faktor C – Kostenloser Alleskönner

  • 20 OneNote Anwendungsbeispiele

    OneNote ist eins der vielseitigsten und gleichzeitig am meisten unterschätzten Programme auf dem Computer. In diesem Download haben wir die besten 20 Anwendungsbeispiele für die alltägliche Arbeit mit OneNote beschrieben.

  • eBook eKaizen

  • Checkliste digitale Welt

  • Konzept Arbeitsplatz 4.0

  • Die 10 größten Effizienzkiller

  • 7 Realitäten über E-Mails

  • 5 Produktivitätsturbos

  • Handout Coach-Ausbildung Tag 1

  • Handout Coach-Ausbildung Tag 2

  • Vorgehen Büro-Kaizen

  • Checkliste Vorbereitung
    Workshoptag 1

  • Checkliste Vorbereitung
    Büromaterial

  • Vorlage Formular
    Verbesserungspotential (beschreibbar)

  • Fragen an Büro-Kaizen Coaches

  • Themensammlung
    Verbesserungspotential

  • Vorlage Abteilungshandbuch
    (beschreibbar)

  • Vorlage Arbeitsplatz-Spielregeln (beschreibbar)

  • Handout

  • Regieanweisungen Tag 1

  • Regieanweisungen Tag 2

  • Regieanweisungen Tag 3

  • Regieanweisungen Tag 4

  • Regieanweisungen Tag 5

  • Placeholder

    Vollgas – Die Kostenfallen im Unternehmen

  • Placeholder

    boss – BÜROORGANISATION

  • Placeholder

    www.presseportal.de – Interview mit Effizienzexperte Jürgen Kurz

  • Placeholder

    Noch erfolgreicher! – Jeden Tag 30 Minuten mehr Zeit

  • Placeholder

    tempra365 – VOM KAFFEE BIS ZUM KOPIERPAPIER

  • Placeholder

    tempra365 – KAIZEN - DAS MANAGEMENTSYSTEM

  • Besprechungsspielregeln

  • Sammlung Zuständigenkeiten

  • Skeptiker ins Boot holen

  • Checkliste Kofferspiel

  • Sammlung Checklisten tempus

  • Sicherer Absender Office 2016

  • 10 Tipps für die Outlook-Aufgabenliste

  • Schnelltest für Ihre Aufgaben-Effizienz

  • Placeholder

    Huffington Post – Effizientes Arbeiten

  • Placeholder

    STZW – Gegen das Daten-Chaos

  • Schnelltest für Ihre Kalender-Effizienz

    10 sofort umsetzbare Tipps für das perfekte Planen von Terminen mit Outlook

    Outlook bietet großartige Möglichkeiten für das Führen eines Kalenders. Die 10 Wichtigsten haben wir in unserem eBook für Sie zusammengestellt. Ausgehend von einem Schnelltest ermitteln Sie die Funktionen, die helfen Ihren Alltag spürbar zu vereinfachen. Die Planung wird dadurch einfacher, transparenter, schneller und besser.

  • Wie hilfreich sind Sprachassistenten wirklich?

  • Kostenloses eBook - E-Mail Stress ade

  • Placeholder

    working@office - 30 Minuten mehr Zeit jeden Tag

  • Placeholder

    Münchner Merkur – Büro 2020

  • Placeholder

    www.tagesspiegel.de - Jeden Tag 30 Minuten mehr Zeit

  • ENDLICH geschafft - QuickWins

  • Placeholder

    FOCUS Online - Einfache Tricks: Computer effizient nutzen

  • Placeholder

    Das Büro - Das Datenchaos meistern

  • Placeholder

    www.officeabc.de - Aufgeräumt arbeiten

  • Placeholder

    Maxi - Hilfe, mein Postfach quillt über

  • Placeholder

    unternehmer.de - How to: mehr Lebensqualität!

  • Schnelltest E-Mail Effizienz

  • Das Kanban-Prinzip

    Kopierpapier fehlt? Kein Kaffee mehr? Wartezeiten nerven. Das Kanban-Prinzip macht Schluss mit leeren Vorräten und Wartezeiten.

  • Placeholder

    FOCUS Online – Computer optimal nutzen

  • Placeholder

    LTO – Was der Schreibtisch über uns verrät

  • Placeholder

    FOCUS Online – Büroorganisation

  • Placeholder

    Selbsttest – Büro-Kaizen

  • Placeholder

    Referentenmappe Jürgen Kurz

  • Placeholder

    unternehmer.de – 5 Zukunftstrends

  • Erste Hilfe für die Kaffeemaschine

    Bei tempus gibt es viele Arten von One-Minute Lessons. Als eine Art Wartungsanleitung erhalten Sie hier ein Original Beispiel von tempus: Ein Erste Hilfe Plan für die Kaffeemaschine.Erste-Hilfe Plan Kaffeemaschine

  • Placeholder

    pbsreport – Markenhersteller zeigten das Büro von morgen

  • Placeholder

    Deutsches Baublatt – Büro-Kaizen

  • Messen von Durchlauf- und Bearbeitungszeiten

  • Placeholder

    boss – Büroorganisation

  • Placeholder

    officeeasy – Effiziente Meetings

  • Werkzeugkiste

  • Placeholder

    FOCUS Online – Digitale To-do-Listen

  • Placeholder

    FOCUS Online – Alles eine Frage der Strategie

  • Verknüpfung Outlook-Aufgabenliste mit Papierunterlagen

  • Serienaufgaben in Outlook für wiederkehrende Tätigkeiten

  • Die 25.000-$-Methode

  • Outlook-Aufgaben delegieren

  • QuickSteps – Abläufe in Outlook automatisieren

  • Placeholder

    www.welt.de – Ordnung führt zu besseren Ideen

  • Placeholder

    www.aachener-zeitung.de – Ordnung am Arbeitsplatz führt zu besseren Ideen

  • Placeholder

    Checkliste Vertretungsübergabe: Haben Sie an alles gedacht?

  • OneNote Funktionen für die
    Praxis

    Nutzen Sie Microsoft OneNote (seit 2010 kostenlos in allen Microsoft-Office-Paketen für Windows enthalten) für Ihre tägliche Arbeit. Hier finden Sie 4 Tipps für mehr Effizienz mit OneNote.

  • Placeholder

    www.focus.de – Den Kopf entlasten

  • Placeholder

    Aktiv Steuer – Digital aufgeräumt

  • Placeholder

    handwerk magazin – Frühjahrsputz für Ihr Büro

  • Checkliste zur Einführung neuer Mitarbeiter

  • E-Mail-Stress ade

    So meistern Sie die E-Mail-Flut entspannt

    Wie hoch ist die Welle an E-Mails, die täglich auf Sie zukommt? Schaffen Sie es, elegant auf dieser zu surfen? Oder wird sie zum täglichen Stressfaktor und die vielen E-Mails überfluten Sie regelrecht?

    In diesem eBook erhalten Sie praxiserprobte, einfach erklärte Tipps, mit denen Sie in Zukunft Ihren digitalen Posteingang gekonnt in den Griff bekommen.

  • Placeholder

    Factor C – Nur drei von fünf Arbeitstagen sind effizient

  • Workflow

  • Placeholder

    www.focus.de – Stressfaktor E-Mail

  • E-Mail-Spielregeln tempus. GmbH

    Das Medium E-Mail spielt in unserem Arbeitsalltag eine immer wichtigere Rolle. Um Klarheit zu schaffen und um möglichst effizient mit dem Thema umzugehen, haben wir uns bei tempus auf diese E-Mail-Spielregeln geeinigt.

     

  • Checklisten bei tempus

  • Checkliste in OneNote anlegen

  • Handout Office 2016

  • Posteingangsschale mit Vorlage

  • Placeholder

    www.focus.de – Digitale Daten organisieren

  • Placeholder

    FOCUS Online – Mit diesen Tipps schaffen Sie Effizienz statt Chaos im Büro

  • Placeholder

    Creditreform – Oberflächengestaltung

  • Placeholder

    FOCUS Online – Nie mehr Infos suchen: So optimieren Sie Ihre PC-Arbeit!

  • Selbsttest aus dem Buch

  • Placeholder

    Checkliste „Kofferspiel“

  • Handout Office 2013

  • Handout Office 2010

  • Kompletter
    Betriebsrundgang

  • Kapitel 20: Ausblick

  • Placeholder

    Kapitel 19

  • Placeholder

    Kapitel 18

  • Placeholder

    Kapitel 17

  • Placeholder

    Kapitel 16

  • Placeholder

    Kapitel 15

  • Placeholder

    Kapitel 14

  • Placeholder

    Kapitel 13

  • Placeholder

    Kapital 12

  • Placeholder

    Kapitel 11

  • Placeholder

    Kapital 10

  • Placeholder

    Kapitel 9

  • Placeholder

    Kapitel 8

  • Placeholder

    Kapitel 7

  • Placeholder

    Kapitel 6

  • Placeholder

    Kapitel 5

  • Placeholder

    Kapitel 4

  • Placeholder

    Kapitel 3

  • Placeholder

    Kapitel 2

  • Placeholder

    Kapitel 1

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • Tastenkombinatione für
    Microsoft OneNote

  • Die 20 Büro-Kaizen-Tools

    Die 20 Büro-Kaizen-Tools zur Optimierung von Homeoffice und privater Ablage

    Kostenloses eBook (Wert 9,70 Euro)

    Im eBook erfahren Sie:

    • Wie Sie die erfolgreichen Tipps von Büro-Kaizen auch im privaten Bereich anwenden.
    • Wie Sie Ihre private Ablage optimieren und das Homeoffice endlich im Griff haben.
    • Wie Büro-Kaizen auch Ihr privates Leben leichter macht.

  • E-Mail-Stress ade

    So meistern Sie entspannt die E-Mail-Flut

    kostenloses eBook (Wert 19,95 Euro)

    Im eBook erfahren Sie:

    • Wie Sie elegant auf der Welle von eingehenden E-Mails surfen und nicht untergehen.
    • Wie Sie den täglichen Stressfaktor der zahlreichen Mails ein für alle Mal meistern.
    • Wie Sie den digitalen Posteingang gekonnt in den Griff bekommen.

  • eKaizen

    eKaizen – Ihr Weg zum „für immer aufgeräumten“ Computer

    Kostenloses eBook (Wert 9,70 Euro)

    Im eBook erfahren Sie:

    • Wie Sie endlich Ordnung auf Ihrem Desktop und in Ihrer digitalen Ablage schaffen.
    • Wie Sie Suchzeiten von digitalen Dokumenten um 50 % reduzieren
    • Wie Sie endlich alles wieder finden!

  • Einladung zum Vortrag mit
    Marcel Miller

  • Für immer aufgeräumt

    Hier finden Sie alle Downloads aus dem Buch „Für immer aufgeräumt“ als praktische zip-Datei.

  • Für immer aufgeräumt –
    auch digital

    Hier finden Sie alle Downloads aus dem Buch „Für immer aufgeräumt – auch digital“ als praktische zip-Datei.

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • Placeholder

    Huffington Post – Andrea räumt auf

  • Erfolgreiches Selbstmanagement Flyer

  • Einladung zum Vortrag mit
    Jürgen Kurz und Marcel Miller

  • www.focus.de – Konzentriert trotz Zettelberg und E-Mail-Flut

  • Tastenkombinationen für
    Outlook und Windows

  • Anleitung 25.000-$-Methode

  • Tastenkombinationen für
    Microsoft OneNote

    Um das Arbeiten mit dem PC zu beschleunigen sind Shortcuts eine große Hilfe. Mit diesen kann man schneller navigieren, formatieren oder etwas neu erstellen. Hier erhalten Sie einen Überblick über die Wichtigsten.

  • Placeholder

    Stuttgarter Zeitung Online – Zur Ordnung braucht´s Disziplin

  • Placeholder

    Stuttgarter Zeitung – Zur Ordnung braucht´s Disziplin

  • Personenvorstellung
    Jürgen Kurz (kurz, mittel, lang)

  • Vita Jürgen Kurz

  • Arbeitseffizienz-Studie

  • Der Büro-Kaizen® Workflow

    Der Workflow ist wie eine Art Masterplan: Vom E-Mail-Verarbeiten, der Ablage, bis hin zur Tages- oder Wochenplanung. Hier sehen Sie, wie die Dinge zusammengehören und wie auch Sie Ihren Büroalltag von nun an ganz einfach schaffen können.

  • Placeholder

    EDITION F – Schluss mit dem Schreibtisch-Chaos! So geht strukturiertes Arbeiten

  • Placeholder

    unternehmer.de – Ab in den Urlaub!

  • Placeholder

    unternehmerWISSEN – Aufgabenflut

  • Placeholder

    working@office – Chaos war gestern

  • Placeholder

    Avery – Tipp von Juergen Kurz

  • Spielregeln für die Telefonbällchen

  • Zuständigkeiten und Vertreterregelung – Aushang

    Hier ist für jeden Mitarbeiter ersichtlich, wer für welches Aufgabengebiet im Unternehmen zuständig ist. Zudem ist ersichtlich, wer bei Abwesenheit die Vertretung übernimmt. Somit ist jeder Verantwortungsbereich eindeutig geregelt.

  • Placeholder

    Office Gold Club – Kurz-Tipp des Monats Juli

  • 06 Unternehmensinfos leicht zugänglich machen

  • 11 Die Vertriebsprozesse optimieren

  • 16 Den Arbeitsplatz von Jürgen Kurz kennenlernen

  • 04 Besprechungen effizient führen

  • 05 Den Marktplatz der Gelassenheit entdecken

  • 02 Mit Kanban Bestände überwachen

  • 09 Allgemeine Infos übersichtich aufbereiten

  • 01 Für immer aufgeräumt – Die Grundlagen

  • Placeholder

    Office Gold Club – Kurz-Tipp des Monats Juni

  • Placeholder

    WirtschaftsWoche - Tschüss, Chaos!

  • 08 Die Kunden an sich binden

  • 18 Leertischler sind effizienter als Volltischler

  • 13 Mit dem Ampelsystem Kennzahlen einfach darstellen

  • 15 Die Ziele von Jürgen Kurz entdecken

  • 19 Den Drucker-Arbeitsplatz organisieren

  • 03 Das Besprechungszimmer optimal organisieren

  • 14 Ziele und Kennzahlen übersichtlich visualisieren

  • 07 Die EDV einfach strukturieren

  • 12 Gemeinsam genutzte Büromaterialschränke organisieren

  • 17 Die E-Mail-Flut stoppen

  • 10 Den Posteingang als Schnittstelle nutzen

  • Placeholder

    E-Book – E-Kaizen – Ihr Weg zum für immer aufgeräumten Büro

  • Placeholder

    unternehmer.de – Rezension Für immer aufgeräumt – auch digital

  • E-Mail-Spielregeln bei tempus

  • E-Book – E-Kaizen, 117 Seiten – Ihr Weg zum „für immer aufgeräumten” Computer

  • Posteingang verarbeiten statt sichten

  • Placeholder

    WirtschaftsWoche – Tschüss, Chaos!

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • Placeholder

    Leipziger Volkszeitung – Schluss mit dem Büro-Chaos

  • ÄrzteWoche – Die Gefahren der digitalen E-Mail-Flut umschiffen

  • Kölner Express – Wer aufräumt, hat mehr Erfolg

  • Placeholder

    Rheinische Post – Kampf dem Chaos

  • Welt Online – Das Büro der
    Zukunft

  • SpiegelOnline – Schreibtisch- forscher kämpfen gegen das
    Bürochaos

  • 300 DPI

  • 22 Verhaltensregeln für den
    effizienten Umgang mit E-Mails

    Die „Flut“ an E-Mails stellt zunehmend den größten „Zeitfresser“ dar. Die nachfolgenden Tipps sollen Ihnen helfen, die Effizienz beim Umgang mit E-Mails zu erhöhen. Z. B. Verarbeiten Sie E-Mails im Block.

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • Alternative zur Terminabstimmung

  • Hier können Sie alle Downloads gesammelt in einer ZIP-Datei herunterladen

  • Tipps zum erfolgreichen Nein sagen (Buch Seite 119)

  • Vorlagen für das Inhaltsverzeichnis von Pultordnern (30 Post-Its) (Buch Seite 117)

  • Vorlagen für das Inhaltsverzeichnis von Pultordnern (1-31) (Buch Seite 117)

  • Vorlagen für das Inhaltsverzeichnis von Pultordnern (A-Z) (Buch Seite 117)

  • Wochenplanung

  • Übersicht mehrerer Aufgabenverwaltungstools (Buch Seite 114)

  • Muster für Bedienungs- und Wartungsanleitungen (Buch Seite 109)

  • Praxisbeispiel für die Aufgabenverteilung im IT Bereich (Buch Seite 104)

  • Ein Beispiel für eine
    Kanban-Karte (Buch Seite 101)

  • Weitere Hinweise zu Fences (Buch Seite 99)

  • Übersicht Markt Notizwerkzeuge (Buch Seite 94)

  • Weitere Tipps zur Präzisierung der Suche (Buch Seite 93)

  • Auto-Klick-Funktion in unterschiedlichen Internetbrowsern einrichten und nutzen (Buch Seite 91)

  • Tools nutzen, um bestimmte
    Seiten im Internet später zu
    lesen (Buch Seite 90)

  • Wie Sie eine Regel bei Outlook einrichten (Buch Seite 88)

  • Befragungsergebnisse
    Newsletter (Buch Seite 79)

  • Effiziente Besprechungen
    Praxisbeispiel 2 (Buch Seite 81)

  • Effiziente Besprechungen
    Praxisbeispiel 1 (Buch Seite 81)

  • Meetingkosten-Apps (Buch Seite 79)

  • Tipps für den Umgang mit dem Beamer (Buch Seite 81)

  • Vorlage für ein Sofort-Protokoll

  • Arbeitseffizienz-Studie

  • Reagan-Formular (Buch Seite 79)

  • Genauere Schritt-für-Schritt
    Anleitung zum Erstellen einer Doodle-Terminumfrage (Buch Seite 75)

  • Anregungen, wie Sie Datei-
    strukturen optimieren und weiter differenzieren können (Buch Seite 70)

  • Praxisbeispiel 2 für Ablage-Spielregeln (Buch Seite 57)

  • Praxisbeispiel für Ablage-
    Spielregeln (Buch Seite 57)

  • Übersicht von
    Mind-Map-Programmen (Buch Seite 55)

  • Placeholder

    Ausführlichere Darstellung des Beispiels von S. 46 (Einrichten eines OneNote Notizbuchs) (Buch Seite 47)

  • Anleitung zum Einrichten einer Verknüpfung in Mac OS (Buch Seite 45)

  • Anleitung zum Einrichten einer Verknüpfung in Windows (Buch Seite 45)

  • Kurzdarstellung mehrerer
    Passwort-Manager (Buch Seite 43)

  • Anleitung zum Einrichten eines Dateipfades (Buch Seite 39)

  • 10 Tipps für eine effiziente
    Aufgabenliste mit Outlook

  • Schaffen Sie eine Struktur für OneNote

  • Ergebnisse der Arbeitseffizienz-Studie (Buch Seite 37)

  • Verteilerliste in Outlook anlegen

  • Übersicht Autotext-Programme

  • Quicksteps – Abläufe in Outlook automatisieren

  • Empfang neuer E-Mails in
    Outlook deaktivieren (Buch Seite 19)

  • Empfang neuer E-Mails in Apple Mail deaktivieren (Buch Seite 19)

  • Vorlage für ein Posteingangsschild (Buch Seite 34)

  • Weiters Beispiel für E-Mail-
    Spielregeln aus einem
    Beratungsauftrag (Buch Seite 32)

  • Nutzung der Autosignatur, um dezente Werbebotschaften zu verbreiten (Buch Seite 31)

  • Umfassende Übersicht von
    Tastaturkürzeln für Windows (Buch Seite 29)

  • Umfassende Übersicht von
    Tastaturkürzeln für Mac (Buch Seite 29)

  • Visuelle Übersicht der fünf Schritte (Buch Seite 27)

  • Weitere Informationen zur
    erwähnten Studie (Buch Seite 19)

  • Benachrichtigung über den
    Eingang neuer E-Mails in Outlook deaktivieren

  • Tipps für das Einrichten von
    Anrufbeantworter und Fax (Buch Seite 18)

  • Österreichische Ärzte Zeitung: Interview zum Thema E-Mail Flut

  • Checkliste Selbsttest

  • Checkliste Büro-Kaizen®:
    Digitale Welt

    Diese Checkliste zeigt Ihnen Ihren Entwicklungsstand an.
    Prüfen Sie, wo Sie noch Potenzial haben. Egal ob am digitalen Arbeitsplatz oder im Umgang mit E-Mails. In wenigen Minuten haben Sie den perfekten Überblick.

  • Checkliste Büro-Kaizen®:
    Abteilung

  • Checkliste Büro-Kaizen®:
    Arbeitsplatz

  • Placeholder

    Kooperation Zweckform

  • Placeholder

    Flyer Seminar Erfolgreiches Selbstmanagement

  • 300 DPI

  • Placeholder

    Lebenslauf Jürgen Kurz

  • Placeholder

    SHK Profi – Endlich Ordnung im E-Mail-Fach

  • Placeholder

    Noch erfolgreicher! – So vermeiden Sie digitales Chaos

  • Placeholder

    photovoltaik – ENDLICH AUFGERÄUMT

  • Placeholder

    Zeitung für Sanitär und Heizung – So meistern Sie... Die E-Mail-Flut

  • Placeholder

    Team-EnBW-Mitarbeitermagazin – Tipps für entspanntes E-Mailen ...

  • Placeholder

    praxis ergotherapie – Endlich Ordnung am Arbeitsplatz

  • Placeholder

    business-wissen.de – Fünf Tipps für Ihre To-do-Liste

  • Placeholder

    DachNews – So meistern Sie... Die E-Mail-Flut

  • Placeholder

    meeting-magazin.de – 5 Tipps, für Besprechungen

  • Placeholder

    Badische Zeitung – Gemeinsam zum Erfolg

  • Placeholder

    office gold club – Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

  • Placeholder

    Huffington Post – Endlich Ordnung im E-Mail-Fach

  • Placeholder

    Cash.ONLINE – Das Geheimnis der perfekten Organisation

  • Placeholder

    Bundesverband der Selbstständigen – Erfolgreiches Selbstmanagement

  • Placeholder

    CHEFBÜRO – Das positive Gefühl aufgeräumter Schreibtische

  • Placeholder

    cebra.biz – Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

  • Placeholder

    Bild online – Job-Loser oder Karrierist Der Schreibtisch verrät´s

  • Placeholder

    cash.ONLINE – Wie Sie die tägliche Informationsflut beherrschen

  • Placeholder

    Filderzeitung - Der Ausstieg aus dem Hamsterrad

  • Placeholder

    KARRIEREFAKTOR.de – 5 Fragen an Jürgen Kurz

  • Placeholder

    QZ-online.de – 7 Tipps für einen entspannten Umgang mit E-Mails

  • Placeholder

    BM – Sie haben Post

  • Placeholder

    Nr. 4 DAS BÜRO – Verarbeiten statt sichten

  • Placeholder

    unternehmensjurist Ausgabe 04 - Vom Absichern und Angeben

  • Placeholder

    Cellesche Zeitung Papierloser leben - Kampf der Zettelwirtschaft

  • Placeholder

    Badische Zeitung - Papierlos leben - geht das?

  • Placeholder

    Noch erfolgreicher! Ausgabe 03 - Ordnung ist das halbe Leben...

  • Placeholder

    Nordkurier - Kampf der Zettelwirtschaft

  • Placeholder

    Luxemburger Wort - Papierlos leben

  • Placeholder

    wissensmanagement – E-Mails – Fluch oder Segen für die Wissensarbeit

  • Placeholder

    www.emotion.de - Für immer aufgeräumt - auch digital!

  • Placeholder

    B E R U F E B I L D E R - 12 Tipps zum Aufräumen im Büro & am Computer

  • Placeholder

    MÄRKISCHE ONLINEZEITUNG - Ordnung ist das halbe Leben

  • Placeholder

    praxis ergotherapie Ausgabe 3/2014 - Für immer aufgeräumt-auch digital

  • Placeholder

    infotechnica.de - Digitale Büroorganisation für Einzelne und Teams

  • Placeholder

    Cash.ONLINE - Für immer aufgeräumt

  • Placeholder

    winklers Bürowirtschaft Ausgabe 2/2014 - Für immer aufgeräumt - auch digital

  • Placeholder

    wz-newsline.de - Tipps vom Karriereberater

  • Placeholder

    Frankfurter Rundschau.de - So starten Sie ohne Job-Stress in den Urlaub

  • Placeholder

    HAUFE.de - Stress vor dem Urlaub vermeiden

  • Placeholder

    WESER KURIER online - Ohne Stress in den Urlaub

  • Placeholder

    DIE WELT online - Perfekte Ablagen für die Finanzpapiere

  • Placeholder

    SeminarisExpress Nr. 144 Ausgabe 2/2014 - Endlich Ordnung im E-Mail-Fach

  • Placeholder

    Industrieanzeiger Ausgabe 12/2014 - Mails+Daten entspannt im Griff

  • Placeholder

    iKK classic - Praxistipp: Für immer aufgeräumt - auch digital

  • Placeholder

    FOCUS MONEY online - Weg aus dem Chaos

  • Placeholder

    Badische Zeitung - Entspannt in den Urlaub

  • Placeholder

    Rhein-Neckar-Zeitung - Der Weg aus dem Chaos

  • Placeholder

    Nordkurier - So starten Sie ohne Hektik in den Urlaub

  • Placeholder

    Sächsische Zeitung - Tipps für entspannten Urlaubsbeginn

  • Placeholder

    GLASWELT-Newsletter - 7 Tipps für ein aufgeräumtes E-Mail-Postfach

  • Placeholder

    Brigitte.de - Jürgen Kurz: So bringen Sie Ordnung in Ihre E-Mails

  • Placeholder

    Wirtschaft in Ostwürttemberg - Jürgen Kurz verspricht Ordnung im E-Mail-Chaos

  • Placeholder

    HR Today - Wie schaffe ich Ordnung im digitalen Büro?

  • Placeholder

    Heidenheimer Zeitung - Einer räumt die Mails auf

  • Placeholder

    Stuttgarter Zeitung - Platz schaffen für freien Geist

  • Placeholder

    Hochrhein-Zeitung - Interview mit Jürgen Kurz

  • Placeholder

    infotechnica.de - Digitale Büroorganisation für Einzelne und Teams

  • Placeholder

    Google Books - Rezensionen - Für immer aufgeräumt - auch digital

  • Placeholder

    Roter Reiter - Jürgen Kurz - Für immer aufgeräumt - auch digital

  • working@office – Endlich mehr Effizienz

  • Placeholder

    metallmarkt - Räumaktion

  • Placeholder

    GaLaBau intern - Guter Vorsatz für 2014: Aufräumen!

  • Placeholder

    BM - Kreatives Chaos

  • Placeholder

    bilanz+buchhaltung - 7 Schritte zum für immer aufgeräumten Schreibtisch

  • Placeholder

    TrainerJournal - Misten Sie digital aus!

  • Placeholder

    P.T. MAGAZIN - Der große Kehraus

  • Placeholder

    agrarmanager - Das positive Gefühl aufgeräumter Schreibtische...

  • Placeholder

    re-natur - Guter Vorsatz für 2014

  • Placeholder

    VerkehrsRUNDSCHAU - Mit weniger Aufwand mehr erreichen

  • Placeholder

    Der Tagesspiegel - Ordnung ins Chaos bringen

  • Placeholder

    Die Lokale - Aufgeräumter Schreibtisch

  • Placeholder

    SPIEGEL ONLINE - Vollgemüllte Schreibtische_ Ich horte was, was du nicht siehst

  • Placeholder

    Centaur_ROSSMANN - Tabula rasa

  • Placeholder

    HAUFE. - Was gegen die Urlaubs-E-Mail-Flut hilft

  • Placeholder

    duz - Ordnung ist das halbe Gift

  • Placeholder

    Roter Reiter - Business-Tipp: Ein freier Schreibtisch schafft einen freien Kopf

  • Placeholder

    HK-Magazin - Ein Möbelhersteller räumt das Büro auf

  • Placeholder

    QZ - Neustart am Schreibtisch

  • Placeholder

    Auf einem Blick - Wie viel Ordnung muss sein?

  • Placeholder

    Kölner Stadtanzeiger - Eichhörnchen hinter den Schreibtischen

  • Placeholder

    Focus spezial - So gelingt der Jobwechsel

  • Placeholder

    Malerblatt - Ordentlich stressfrei

  • Placeholder

    PT-Magazin - Ende des großen Suchens

  • Placeholder

    ABZ - Ordnung im Postfach

  • Placeholder

    unternehmer.de - In 7 Schritten zum aufgeräumten Schreibtisch

  • Placeholder

    PT Magazin - Ordnung ist das halbe Leben

  • Placeholder

    Dt. Handwerksblatt - 7 Schritte zum leeren Schreibtisch

  • Placeholder

    Immobilienmagazin Standort - Eigener Arbeitsplatz schafft Vertrautheit

  • Placeholder

    Charisma - Goliath im Büro

  • Aufbewahrungsfristen im
    Privatbereich

    Es gibt viele Unterlagen, die für eine bestimmte Frist aufbewahrt werden müssen. Aber seien wir mal ehrlich, wer von uns kennt diese Fristen? Lesen Sie hier nach, welche Dokumente Sie wie lange aufbewahren müssen.

  • 10 Tipps zur dauerhaften
    Ordnung im Privatbereich

    Man kann erstaunlich viele Prinzipien von Kaizen auf das private Umfeld übertragen. Ziel ist, auch hier dauerhafte Ordnung ohne wiederholte Aufräumaktionen. Lesen Sie unsere Tipps und setzen Sie es direkt zu Hause um!

  • They Said Report
    (Protokollvorlage)

    Nutzen Sie die Vorlage, um systematisch Reklamationen und Kundenfeedbacks zu Ihren Produkten/Dienstleistungen zu erfassen und diese später auszuwerten und daraus zu lernen. Das ist ein wichtiger Ideengeber für den KVP.

  • Placeholder

    NWZ - Produktive Leere am Schreibtisch

  • Placeholder

    Dt. Handwerksblatt - 7 Schritte zum leeren Schreibtisch

  • Placeholder

    Men's Health - Auf den Sprung in ein neues Leben

  • Placeholder

    Glaswelt - Sieben Tipps zum leeren Schreibtisch

  • Placeholder

    BdS - Sieben Tipps zum leeren Schreibtisch

  • Placeholder

    Stuttgarter Nachrichten - Reset am Schreibtisch

  • Placeholder

    Immobilienprofi - Sieben Tipps zum leeren Schreibtisch

  • Servicestandards Kundencenter

    Um eine einheitliche Arbeitsweise und gleichtzeitig eine optimale Vertretungssituation zu schaffen sind Standards von großer Wichtigkeit. Hier finden Sie ein Beispiel, wie dies im Kundencenter angewendet werden kann.

  • Placeholder

    Season - Jetzt wird das Chaos geregelt

  • Placeholder

    io management - Kaizen bringt auch im Büro Erfolg

  • 16 Tipps für Mitarbeiter im
    Außendienst

    Die Herausforderung für Außendienst-Mitarbeiter ist, dass sie nicht „den” Arbeitsplatz haben. Ziel muss sein, eine Durchgängigkeit von Homeoffice, Auto und Auftritt beim Kunden zu schaffen. Die nachfolgenden Tipps helfen.

  • Placeholder

    Sunny7 - Chaos oder Ordnung

  • Placeholder

    Kleine Zeitung – Die Visitenkarten des Verkäufers

  • Placeholder

    Vertriebsnachrichten - So bekommen Sie die Nachrichten-Flut in den Griff

  • Placeholder

    IKK classic - Kampf dem Schreibtischchaos

  • Wertekärtchen – Praxisbeispiel

    Um Ihre Visionen und Ziele durchsetzen, müssen Sie sie leben. Um Sie jeden Tag daran zu erinnern was die Werte für Sie persönlich und für Ihr Unternehmen sind, wurden diese Wertekärtchen entwickelt.

  • Placeholder

    AGITANO Magazin - Jürgen Kurz im Personality-Interview

  • Leistungsbeurteilungsbogen Mitarbeiter

    Füllen Sie in regelmäßigen Abständen einen Beurteilungsbogen aus, um dadurch die Stärken und Schwächen besser kennenzulernen und darauf aufzubauen. Hier finden Sie eine Vorlage, an der Sie sich orientieren können.

  • Placeholder

    Business-wissen.de - Schreibtischchaos effizient beseitigen

  • Placeholder

    Frankfurter Rundschau - Auf dem Schreibtisch Ordnung halten

  • Checkliste Weiterbildung

    Eine Weiterbildung muss gut vor- und nachbereitet werden. Genau dafür wurde diese Checkliste entwickelt. Somit hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit, sich selbstständig um die Organisation seiner Weiterbildung zu kümmern.

  • Placeholder

    Schwäbische.de - Auf dem Schreibtisch Ordnung halten

  • Placeholder

    Web.de - Auf dem Schreibtisch Ordnung halten

  • Leistungsbeurteilungsbogen Azubi

    Sie möchten wissen, wie Ihr Auszubildender Leistungstechnisch steht? Ausloten, wo seine Stärken und Schwächen liegen und darauf aufbauen? Dann nutzen Sie unseren Beurteilungsbogen für Azubis inkl. Anleitung.

  • Placeholder

    Süddeutsche Zeitung - Auf dem Schreibtisch Ordnung halten

  • Checkliste Weiterbildung für
    Mitarbeiter

    Die Mitarbeiterfitness ist ein wichtiger Bestandteil Ihres unternehmerischen Erfolges. Ermitteln Sie mit dieser Checkliste die Anforderungen des Arbeitsplatzes und den Kenntnisstand des Mitarbeiters, um nötige Weiterbildungen einzuleiten.

  • Infomappe neue Mitarbeiter –
    Inhaltsverzeichnis

    Um den Arbeitsalltag zu erleichtern, bekommt jeder neue Mitarbeiter bei uns eine Informationsmappe mit allen wichtigen Infos die (vor allen in der Anfangszeit) sehr hilfreich sind. Sehen Sie hier das Inhaltsverzeichnis.

  • Placeholder

    Berliner Zeitung - Auf dem Schreibtisch Ordnung halten

  • Personalfragebogen für
    Ferienarbeiter

    Ferienarbeiter stellen oftmals viel Potenzial als neue Mitarbeiter Ihres Unternehmens dar. Um eventuell später die ehemaligen Ferienarbeiter für das Unternehmen zu begeistern, benötigen Sie vollständige Angaben.

  • Placeholder

    Stern.de - Auf dem Schreibtisch Ordnung halten

  • Placeholder

    Frankfurter Neue Presse - Auf dem Schreibtisch Ordnung halten

  • Unternehmensbeurteilung durch Ferienarbeiter

    Externe Personen können Dinge neutraler beurteilen. Sie sehen festgefahrene Abläufe mit anderen Augen. Nutzen Sie unseren Beurteilungsbogen für Ferienarbeiter, um Missstände zu beseitigen und gute Dinge beizubehalten.

  • Personalfragebogen für
    Bewerber

    Vor dem persönlichen Gespräch mit Bewerbern entstehen häufig Wartezeiten. Um diese zu verkürzen und Ihre Unterlagen zu vervollständigen, können Sie diesen Personalfragebogen ausgeben. Er erfasst alle für Sie relevanten Informationen.

  • Checkliste für die Einführung neuer Mitarbeiter

    Sie bekommen einen neuen Mitarbeiter. Um ihm und Ihnen die Einarbeitung so leicht wie möglich zu  machen, nutzen Sie unsere Vorlage und vergessen Sie nichts mehr was bis zum Eintritt erledigt sein muss.

  • Mitarbeiter-Wissensprofil

    Die Mitarbeiterfitness ist ein wesentlicher Bestandteil des unternehmerischen Erfolges. Wie fit sind die Mitarbeiter? Mit diesem Fragebogen lässt sich die aktuelle und geplante Fitness Ihrer Mitarbeiter schnell erfassen.

  • Placeholder

    WZ-newsline - Auf dem Schreibtisch Ordnung halten

  • Checkliste für ausscheidende Mitarbeiter

    Wenn ein Mitarbeiter ausscheidet, gibt es einige Dinge, die beachtet werden mussen. Gibt es Verträge zu Dritten, E-Mail-Adresse deaktivieren, Organigramm ändern usw. Diese Checkliste hilft Ihnen, nichts zu vergessen.

  • Placeholder

    NWZ - Auf dem Schreibtisch Ordnung halten

  • Placeholder

    pbs aktuell - Für immer aufgeräumt

  • Placeholder

    Zahn Arzt - Die Menge ist nicht das Problem

  • Placeholder

    IHK Ostwürttemberg - BDVT Preis an Jürgen Kurz

  • Placeholder

    Schweizer Anzeiger - Tipp 1: Intelligenter Posteingang

  • Placeholder

    Cash - Vom Volltischler zum Leertischler

  • Placeholder

    VDI-Nachrichten - Ordnung im E-Mail Fach

  • Placeholder

    managerSeminare - Aufgeräumt arbeiten

  • Placeholder

    Südwest-Presse - Bevor der Schreibtisch Angst macht

  • Placeholder

    Capital Karriere - So haben Sie mehr vom Tag

  • Anleitung für eine
    Doodle-Terminumfrage

    Heutzutage wird es immer schwieriger, einen Termin mit mehr als zwei Teilnehmern zu koordinieren. Nutzen Sie Doodle als elegantes Tool wenn Sie die Möglichkeit einer Outlook-Besprechungseinladung nicht haben.

  • Placeholder

    Business&IT - Der Weg aus dem Chaos

  • Vorlage für ein Sofort-Protokoll

    Besprechungen sind nur effektiv, wenn die daraus resultierenden ToDos umgesetzt werden. Damit nichts vergessen wird, ist es sinnvoll, direkt während des Meetings ein Protokoll zu verfassen. Nutzen Sie unsere Vorlage.

  • Placeholder

    it-daily - Zwanzig Prozent mehr Effizienz im Büro

  • Meetingkosten-Apps im
    Überblick

    Besprechungen mit mehreren Teilnehmern kosten viel Geld. Um das Verinnen der Zeit/des Geldes zu visualisieren, können Sanduhren oder Apps für Smartphone oder Tablet verwendet werden. Sensibilisieren Sie die Teilnehmer!

  • Checkliste Besucherbewirtung

    Bei längeren und größeren Meetings ist eine umfassendere Vorbereitung notwendig. Mehr Essen und Getränke werden benötigt. Alle Details, die vorzubereiten sind, sind in dieser Checkliste vermerkt.

  • Placeholder

    LOB Magazin - Home sweet Homeoffice

  • Besucherbewirtung mit Technik-Checkliste

    Bei längeren und größeren Meetings ist eine umfassendere Vorbereitung nötig. Mehr Essen und Getränke sind notwendig. Welche Technik wird benötigt? Braucht man ein Flipchart und Stifte? Diese und weitere Fragen werden in diesre Checkliste behandelt.

  • Placeholder

    boss Bürowirtschaft International - Jedem Ding einen Platz

  • Checkliste Besprechungs-
    zimmer-Ausstattung

    Um eine optimale Besprechung durchzuführen, insbesondere mit Kunden und externen Partnern, sind Besprechungszimmer immer exakt vorzubereiten. Von Wasser bis kleine Snacks sollte alles vorhanden sein.

  • Placeholder

    Main-Echo - Schreibtisch-Ordnung ist keine Hexerei

  • Belegungsplan Besprechungszimmer

    Mal wieder alle Besprechungsräume belegt? Das ist ärgerlich. Oftmals werden Besprechungsräume zweckentfremdet. Das muss nicht sein. Mit diesem Formular können Sie die Belegung der Besprechungsräume klar regeln.

  • Placeholder

    Die Reiterin - Ordnung im Spind

  • Placeholder

    Stuttgarter Nachrichten - Chaos im Büro senkt die Karrierechancen

  • Placeholder

    Kölner Stadt-Anzeiger - Leben: Ein Plan für jedes Zimmer

  • 16 Empfehlungen für effektivere
    Besprechungen

    Ihre Besprechungen dauern zu lang? Sind zu ineffizient? Die Ergebnisse sind kaum merklich? Das alles muss nicht mehr sein mit diesen 16 Empfehlungen für effektivere Besprechungen. Sparen Sie Zeit und damit bares Geld.

  • Placeholder

    Simplify your life - Top-Tipps von Deutschlands Mister Schreibtisch

  • Placeholder

    Avery Dennison - Einstein hatte Unrecht: Chaos ist nicht kreativ

  • Placeholder

    Außendienst Information 42

  • Placeholder

    KARRIEREWELT - Aufräumen befreit die Seele

  • Placeholder

    WELT ONLINE - Aufräumen befreit die Seele

  • Placeholder

    businesson - Das 7 Schritte Programm zum für immer aufgeräumten Schreibtisch

  • Küchenspielregeln –
    Praxisbeispiel

    Um die Praktikanten und Auszubildenden nicht als „Küchenmädchen” einzusetzen sollten alle diese Spielregeln beachten. Wenn alle an einem Strang ziehen, ist die Küche kein Zeitfresse mehr. Es gibt wichtigere Arbeit.

  • Placeholder

    CIO-Tipps für mehr Ordnung

  • Kontaktformular Muster

    Mit dieser Vorlage vergessen Sie nie wieder einen Kundenrückruf oder ähnliches. Falls Sie mal nicht am Arbeitsplatz sein sollten, können die Kollegen die Karte mit allen Angaben ausfüllen, dadurch geht keine Information verloren.

  • Placeholder

    working@office - Mit 7 Tipps zum blanken Schreibtisch

  • Placeholder

    Hamburger Abendblatt - Leitfaden für mehr Ordnung und Effizienz im Büro

  • Küchendienst – Praxisbeispiel

    Mit dieser Liste regelt sich der Küchendienst von ganz allein. Jede Abteilung weiß wann und für was sie zuständig ist. Der gesamte Betrieb benutzt die Küche, somit können alle mithelfen, diese sauber zu halten.

  • Placeholder

    freundin leichter leben - Alles in bester ORDNUNG

  • Placeholder

    working@office - AVERY Zweckform

  • Kanban-Karten – Praxisbeispiel Werbematerial

    Das Kanban-Kartensystem bewahrt Sie vor leeren Werbemitteln oder anderen Verbrauchsmaterialien im Unternehmen. Die Karten bieten leicht verständliche Anweisungen und eine optimale Zuständigkeitsregelung.

  • Placeholder

    Cebra - Kleine Helfer - große Wirkung

  • Placeholder

    PBS - Ordnung muss sein!

  • Zuständigkeiten und
    Vertreterregelung – Aushang

    Hier ist für jeden Mitarbeiter ersichtlich, wer für welches Aufgabengebiet im Unternehmen zuständig ist. Zudem ist ersichtlich, wer bei Abwesenheit die Vertretung übernimmt. Somit ist jeder Verantwortungsbereich eindeutig geregelt.

  • Zuständigkeiten und
    Vertreterregelung – Beispiel

    In diesem Aushang ist für jeden Mitarbeiter ersichtlich, wer für welchen Bereich im Unternehmen zuständig ist. Zudem ist ersichtlich, wer bei Abwesenheit die Vertretung übernimmt. Somit ist jeder Verantwortungsbereich eindeutig geregelt.

  • Placeholder

    Office&paper - Umfassende Unterstützung für den Handel

  • Placeholder

    MB-Revue - Ordnung sichert Arbeitsplätze

  • Placeholder

    Der ImmobilienVerwalter - Ein Hausverwalter packt ein

  • Checkliste Büro-Kaizen®:
    Gesamtunternehmen

    Eine Checkliste für das gesamte Unternehmen. Decken Sie auf, welche Bereiche im Unternehmen bereits optimal für Ihre Bedürfnisse arbeiten und welche noch Optimierungspotenzial besitzen.

  • Checkliste Büro-Kaizen®:
    Abteilung

    Eine Checkliste zur Selbstreflexion. Halten Sie sich, der Abteilung und jedem einzelnen Mitarbeiter den Spiegel vor Augen. Finden Sie heraus was optimal ist und in welchen Bereichen noch Optimierungspotenzial steckt.

  • Verbesserungsvorschlags-
    formular

    Verbesserungsvorschläge sind das Lebenselixier eines jeden Unternehmens. Sie bieten nicht nur eine Partizipationsmöglichkeit für Mitarbeiter, sondern auch ein realen Nutzen für das gesamte Unternehmen.

  • Placeholder

    Wirtschaft in Ostwürttemberg - TEMPUS. GMBH Für immer aufgeräumt

  • Placeholder

    CIO - E-Mails am besten sofort bearbeiten

  • Problemlösungsstrategie –
    Reaganformular

    Mit diesem Formular identifizieren Sie konkrete Probleme im Unternehmen und bieten mögliche Lösungsvorschläge an. Eine Handlungsempfehlung verdeutlicht die eigene Präferenz. Somit können Probleme schnell beseitigt werden.

  • Placeholder

    vdi nachrichten - 7 Tipps für einen leeren Schreibtisch

  • Placeholder

    Financial Times Deutschland - Büro-Messies - Alles in Unordnung

  • Ansagetexte für den
    Anrufbeantworter

    Ob im sonnigen Süden oder einfach momentan nicht erreichbar, mit der passenden Ansage auf Ihrem Anrufbeantworter informieren Sie Ihre Kunden mit Charme über Ihre derzeitige Abwesenheit.

  • Placeholder

    Pressemeldung Hessen-Marburg-Biedenkopf - Keiner hat Zeit zum Aufräumen

  • Pressemitteilung

  • Zahlen zur Studie

  • Placeholder

    working@office - Warum Sie ein Posteingangskörbchen brauchen

  • Placeholder

    ManagerSeminare - People & Projects

  • Placeholder

    4managers.de - Kampf dem Bürochaos

  • Placeholder

    wissen + karriere - Organize yourself

  • Placeholder

    tempra - Seminar zum Tag des aufgeräumten Büros

  • Placeholder

    München Business on.de - Für immer aufgeräumt

  • Placeholder

    businesson - Für immer aufgeräumt

  • Placeholder

    working@office - Perfekt mit Wiedervorlagen

  • Placeholder

    Kölner Stadtanzeiger - Frühjahrsputz im E-Mail-Fach

  • Placeholder

    working@office - So bekommen Sie Ihre Mails in den Griff

  • Placeholder

    managerSeminare - Aufräumen im Libanon

  • Infos zu den beteiligten
    Personen und Instituten

  • Placeholder

    Papier + Technik - Weniger ist oft mehr

  • Placeholder

    working@office - Warum Sie ein Posteingangskörbchen brauchen

  • Placeholder

    Frankfurter Rundschau - Nie mehr Durcheinander

  • Placeholder

    tempra - 20 Prozent mehr Effizienz im Büro

  • Placeholder

    tk-online.de - Gut sortiert im Büro

  • Placeholder

    IHK Magazin Wirtschaft - Ordnung ist die halbe Arbeit

  • Placeholder

    cash.online - Mobile Büros: Mehr Effizienz durch Büro-Kaizen

  • Placeholder

    Charisma - Interview mit Jürgen Kurz

  • Verteilerliste in Outlook anlegen

    Versenden Sie mehrmals an den gleichen Verteilerkreis mit mehreren Personen eine E-Mail, ist es hilfreich und zeitsparend, eine Verteilergruppe anzulegen. Ein weiterer Vorteil ist, dass man so niemand vergessen kann.

  • 10 Tipps für eine effiziente
    Outlook-Aufgabenliste

    Führen Sie nur eine Aufgabenliste. Nehmen Sie sich die Zeit und sammeln Sie all Ihre ToDo-Listen, Notizzettel und Gedanken und übertragen Sie sie in Ihre zentrale Outlook-Aufgabenliste und führen lediglich diese fort.

  • QuickSteps – Abläufe in Outlook automatisieren

    Mit QuickSteps (eine neue Funktion seit Microsoft Outlook 2010) können Sie in Outlook mehrere Arbeitsschritte zu einem zusammenfassen. Damit können Sie, bei Abläufen, die Sie häufig durchführen, viel Zeit sparen.

  • Wochenplanung in Outlook

    Meistern Sie Ihre private und berufliche Planung in nur einem Kalendersystem. So verlieren Sie nie wieder den Überblick über Ihre Termine und vermeiden Terminüberschneidungen bereits bei der Vereinbarung.

  • E-Mail-Flut gelassen bewältigen – 2 Tipps gegen Ablenkung

    Die E-Mail-Flut steigt stetig an. Um nicht ständig durch eingehen E-Mails aus der Arbeit gerissen zu werden, empfehlen wir Ihnen 2 einfache, aber sehr effektive, Tipps.

  • Notizwerkzeug im Überblick

    Mit softwarebasierten Notizbüchern können Sie Ideen oder auch Fotos und Webseiten festhalten und auf diese Notizen auch von unterwegs aus zugriefen. Sehen Sie hier eine Übersicht der bekanntesten Anbieter.

  • Placeholder

    Pressemappe Arbeitseffizienz

  • Werbebotschaften in der Autosignatur einbinden

    Nutzen Sie die Autosignatur nicht nur, um Ihre Kontaktdaten in den E-Mails aufzuführen, sondern auch, um einen dezenten Hinweis auf neue Produkte etc. mit zu versenden. Diese Hinweise können bspw. monatlich wechseln.

  • Automatische Regeln in Outlook einrichten

    Wenn Sie täglich viele E-Mails erhalten und manchmal den Überblick verlieren, bietet Ihnen Outlook eine Möglichkeit, um E-Mails zu sortieren. Nutzen Sie Regeln, die vollautomatisch auf alle E-Mails angewandt werden.

  • Tastenkombinationen Windows und Microsoft Outlook

    Um das Arbeiten mit dem PC zu beschleunigen sind Shortcuts eine große Hilfe. Mit diesen kann man schneller navigieren, formatieren oder etwas neu erstellen. Hier erhalten Sie einen Überblick über die Wichtigsten.

  • Einrichten eines OneNote Notizbuches

    In 3 Schritten zum OneNote Notizbuch

    Kostenlose Anleitung (Wert 7,99 Euro)

    In der Checkliste erfahren Sie:

    • Wie Sie Schritt für Schritt ein OneNote Notizbuch anlegen.
    • Wie Sie OneNote für Ihre digitale Ablage nutzen können und extrem Zeitspareffekte genießen werden.
    • Wie Sie endlich Ordnung und Struktur in Ihre digitale Ablage bringen.

  • Benachrichtigung über neue E-Mails deaktivieren

    Arbeiten Sie Ihre E-Mails mehrmals täglich im Block ab. Damit Sie nicht in Versuchung kommen, bei jeder eingehenden E-Mail abgelenkt zu werden, deaktivieren Sie die optischen oder akustischen E-Mail-Empfangssignale.

  • Autotext-Programme im
    Überblick

    Die Autokorrektur (bzw. Autotext) wandelt Abkürzungen automatisch in komplette Texte. Dies spart bei regelmäßigem Einsatz viel Zeit. Nutzen Sie integrierte Programme oder Alternativen von verschiedenen Anbietern.

  • Ablage-Spielregeln –
    Praxisbeispiel

    Nutzen Sie Ablage-Spielregeln, um eine einheitliche Ordner-Struktur auf Ihrem System-Netzwerk sicherzustellen. Vereinbaren Sie diese Spielregeln im Team. Diese Vorlage zeigt Ihnen die Ablage-Spielregeln von Büro-Kaizen ®.

  • Passwort-Manager im Überblick

    Die Verwaltung von Passwörtern ist eine wichtige Sache. Hierfür wurde eine Reihe von Tools entwickelt. Sie könne Zugangsdaten verschlüsselt speichern und verwalten. Lediglich das Hauptkennwort müssen Sie sich merken.

  • Übersicht von MindMap-
    Programmen

    MindMaps bestehen aus beschrifteten Baumdiagrammen. Durch Verknüpfungen der Elemente werden Zusammenhänge dargestellt. Beim Erstellen einer MindMap wird von Beginn an eine vernetzte Struktur erzeugt.

  • Tipps für den Umgang mit dem Beamer

    Beim Präsentieren ist das meistgenutzte Medium der Beamer. Lernen Sie in diesem Download die wichtigsten Regeln für die Nutzung kennen. Die Tipps sind alle praxiserprobt und täglich im Einsatz. Probieren Sie es aus!

  • Anregungen für eine optimale Dateistruktur

    Nutzen Sie mit Ihren Kollegen eine einheitliche Ablagestruktur. Somit ist im Vertretungsfall ein reibungsloser Ablauf gewährleistet. Folen Sie diesem Lösungsweg und schaffen eine Struktur die konsequent beibehalten wird.

  • Tipps für das Einrichten von
    Anrufbeantworter und Fax

    Faxe und Nachrichten auf dem Anrufbeantworter können auf den E-Mail-Posteingang gelenkt werden. Das hat den Vorteil, dass Sie von unterwegs Zugriff haben und Sie reduzieren die Kanäle, die Sie im Auge behalten müssen.

  • Placeholder

    BMR Service GmbH

  • Placeholder

    Zur Leseprobe - Bücher

  • Placeholder

    Zum Inhalt - Lexware

  • Jörg Löhr - Erfolgreiches Selbstmanagement

  • Placeholder

    Sie haben Interesse an einer Experten-Kooperation?

  • Anmeldungsinformation für
    Vortrag im Erwachsenen-
    bildungssektor

  • Ankündigung für Fachvortrag im Wirtschaftsförderungssektor

  • Einladung zum Zukunfts-Salon, Jürgen Kurz als einer der Redner

  • Einladungskarte für Kunden-
    abend mit Vortrag im Bankensektor

  • Tagungseinladung mit Vortragsankündigung im Gesundheitssektor

  • Einladung zum Abendvortrag mit Schnelltest

  • Einladung zum Abendvortrag Kundenveranstaltung im Bankensektor

  • Vortragsankündigung mit
    Interview

  • Vortrag Speakers Excellence

  • Einladung zum Kundenabend

  • Erfolgstraining – Doppelworkshop mit zweitem
    Referenten

  • Inhouse-Seminaranmeldung im Bankensektor

  • Tagesworkshop für Verwaltungsangestellte im klinischen Bereich

  • Einladung für Kooperation –
    Tagesseminar

  • Vorschlag Ablauf Tagesseminar

  • Placeholder

    Der Praktikerleitfaden - Leseprobe

  • Placeholder

    02-05 Der Praktikerleitfaden

  • Placeholder

    Leistungen Beratung Vita Jürgen Kurz

  • Placeholder

    Referenzschreiben Briesenick

  • Placeholder

    Referenzschreiben Kaiser

  • Placeholder

    Referenzschreiben WJD

  • Placeholder

    Referenzschreiben Vollherbst

  • Placeholder

    Referenzschreiben Trimet

  • Placeholder

    Referenzschreiben SBB

  • Placeholder

    Referenzschreiben Nabenhauer

  • Placeholder

    Referenzschreiben GVV

  • Placeholder

    Referenzschreiben Giengen

  • Placeholder

    Referenzschreiben Frank

  • Placeholder

    Referenzschreiben Endingen

  • Placeholder

    Referenzschreiben Creaton

  • Placeholder

    Referenzschreiben Maschinenringe

  • Placeholder

    Leistungen Beratung Abschlussbericht

  • Placeholder

    Referenzschreiben Omnibus

  • Placeholder

    Referenzschreiben Aycan

  • Placeholder

    Referenzschreiben Ascent

  • Mappe wichtige Infos – Beispiel Inhaltsverzeichnis

    Um wichtige Informationen unter einer Minute im Zugriff zu haben verwenden wir bei tempus Folienordner. Das Inhaltsverzeichnis zum Download soll Ihnen Inspiration sein, welche Informationen dort sinnvoll sind.

  • Wegwerfen auf Probe – Vorlage Kistenbeschriftung

    Wir alle kennen das Gefühl: „Wenn ich ... heute wegwerfe, werde ich ... Übermorgen sicher wieder benötigen.” Dagegen hilft die Methode „Wegwerfen auf Probe”. Mit dieser Beschriftungsvorlage geht sicher nichts unter.

  • Temporäre Ablage – Vorlage
    Inhaltsverzeichnis 1-30

    Wenn Sie diese Vorlage laminieren, können Sie mit einem wasserlöslichen Stift die Kästchen von 1 bis 30 beschriften. Sobald ein Projekt beendet ist wird das entsprechende Fach für ein Neues freigegeben.

  • Temporäre Ablage –
    Inhaltsverzeichnis 32 Post It's

    Diese Post It-Variante des Inhaltsverzeichnisses für die Ablage von zeitgebundenen Projekten gibt es natürlich auch für mehr als 12 laufende Projekte. In dieser Vorlage haben wir für 32 Post It's aufgerüstet.

  • Temporäre Ablage –
    Inhaltsverzeichnis 12 Post It's

    Für eine weitere Möglichkeit der Ablage von zeitgebundenen Projekten möchten wir Ihnen ein Inhaltsverzeichnis vorstellen, in dem Sie mit Post It's kurze Zusammenfassungen oder wichtige Termine vermerken können.

  • Temporäre Ablage – Vorlage
    Inhaltsverzeichnis 1-31

    Für zeitlich gebundene Projekte können Sie für die Ablage verschiedene Varianten wählen. Falls Sie gerne mit einem Kontierungsordner arbeiten möchten, haben wir hier eine Vorlage für ein Inhaltsverzeichnis vorbereitet.

  • Selbsttest aus dem Buch

    Dieser Selbsttest gibt einen ersten Hinweis auf die Frage, wo Sie stehen. Durch die Antworten haben Sie gleich markiert, wo sich Verbesserungspotenzial befindet: Überall, wo Sie Nein angekreuzt haben, wartet eine Chance.

  • Vorlage Posteingangsschild

    Hier erhalten Sie die Vorlage für die Beschriftung eines Posteingangsfachs. Somit können sich besonders neue Mitarbeiter leichter orientieren, ob man die Aufgabe oder Information auch am richtigen Arbeitsplatz abgibt.

  • Vorlage Posteingangsschild
    Urlaub

    Wir bei tempus verwenden bei Abwesenheit durch z. B. Weiterbildung, Urlaub oder Berufsschultage (bei Auszubildenden) eine besondere Kennzeichnung für unsere Posteingangsfächer. Diese Vorlage können Sie downloaden.

  • Ihr persönlicher Effizienz-Turbo durch Personal-Kanban

    Mit der Personal-Kanban-Methode organisieren Sie Ihre Aufgaben und Projekte einmal ganz anders. Hier stehen nicht endlose Listen oder langweilige Projektpläne in Mittelpunkt, sondern Motivation und Work-Life-Balance.

  • Informationsflut mit dem
    Lesestapel bändigen

    Jeder bekommt mehr Informationen, als er verarbeiten kann. Deshalb bilden sich Stapel von Unterlagen, die man noch lesen möchte. Wir helfen Ihnen, Ihre persönliche Struktur zum Umgang mit diesen Informationen zu finden.

  • Anregung zur Organisation eines Ablagesystems

    Wie schön wäre es, jede gewünschte Information innerhalb einer Minute zu finden. Wenn Sie sich die „W-Fragen” stellen, unsere Tipps zur besseren Orientierung und für den Allgemeinschrank beachten, wird es funktionieren.

  • Checkliste Büro-Kaizen®:
    Arbeitsplatz

    Beurteilen Sie Ihren Arbeitsplatz in den Rubriken: „Ordnung und Sauberkeit am Arbeitsplatz”, „Arbeitsplatzorganisation” und „Geordnete Abläufe” und erkennen Sie Ihr persönliches Verbesserungspotenzial.

  • Alle Aufbewahrungsfristen auf einen Blick

    Sie finden hier von A bis Z alle wichtigen Aufbewahrungsfristen. Ob Sie nun Aktenvermerke, Bauakten, Fahrtberichte oder OP-Listen archivieren möchten. Diese Liste hilft Ihnen, den richtigen Zeitraum zu wählen.

  • 9 Tipps zur Verbesserung Ihres Zeitmanagements

    Büro-Organisation und Zeitmanagement gehören zusammen wie zwei Seiten einer Medaille. Büro-Kaizen® hilft, den Tisch dauerhaft frei zu halten und durch ein optimales Zeitmanagement können Sie den Freiraum optimal nutzen.

  • 5 A für Ordnung und Sauberkeit

    Eine klare Aufgabenbeschreibung und konkrete Zuordnung unterstütz verantwortliches Handeln, hilft das Erreichte zu sichern und ermöglicht einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Sie erhöht Effizienz und Disziplin.

  • Placeholder

    Berliner Zeitung - Nie mehr Durcheinander

  • Placeholder

    bpz - Von wege kreatives Chaos...

  • Placeholder

    Blickpunkt:hr - Ordnung im Büro spart kosten und sichert Arbeitsplätze

  • Placeholder

    Produktion - Platz für neue Ideen schaffen

  • Placeholder

    swr.de - Ein Mann räumt auf

  • Placeholder

    WirtschaftsStimme - Spedition macht klar Schiff

  • Placeholder

    Wissen+Kariere - Kampf dem Bürochaos

  • Placeholder

    all4finance.de - Sieben Tipps zum leeren Schreibtisch

  • Placeholder

    RP-online - Rettung aus dem Büro-Chaos

  • Placeholder

    Stuttgarter Zeitung - Ordnung auf dem Tisch

  • Placeholder

    DieBank.de - Nie mehr Zettelwirtschaft

  • Placeholder

    Working@office - Kampf dem Bürochaos

  • Placeholder

    vdbum - Gut aufgeräumt erfolgreich durch die Krise

  • Placeholder

    MB-Revue - Standardisierung der Büroorganisation

  • Placeholder

    Die Rheinpfalz - Sieben Tipps für einen leeren Schreibtisch

  • Placeholder

    bbr - Unordnung ist das halbe Leben

  • Placeholder

    Deutsches Baublatt - Sieben Tipps zum leeren Schreibtisch

  • Placeholder

    Das Büro Magazin - Kampf dem Bürochaos

  • Placeholder

    Staatsanzeiger - 7 Tipps für den geordneten Schreibtisch

  • Placeholder

    Backjournal - Auf Wiedersehen Chaos

  • Placeholder

    n-tv - Mails werden zur Massenplage

  • Placeholder

    Heidenheimer Zeitung - Der Aufräume erobert jetzt auch den Buchmarkt

  • Placeholder

    Hohenlauer Tagblatt - Drei Städte und eine Idee

  • Placeholder

    Hohenlauer Tagblatt - Drei Städte und eine Idee

  • Placeholder

    ZfLL - Schluss mit der Zettelwirtschaft

  • Placeholder

    Wirtschaft in Ostwürttemberg - tempus GmbH Für immer aufgeräumt

  • Placeholder

    OfficeLife - Warum Sie nur ein Posteingangskörbchen brauchen

  • Placeholder

    ZfLL - Für immer aufgeräumt

  • Placeholder

    OfficeLife - Schluss mit der Zettelwirtschaft

  • Placeholder

    TravelTalk - Gerümpel raus Ordnung rein

  • Placeholder

    Maschinenbau.de - Schneller und flexibler durch Büro-Kaizen

  • Placeholder

    idea Spezial - Freier Schreibtisch freier Kopf

  • Placeholder

    ZfLL - Freier Schreibtsch freier Kopf

  • Placeholder

    OfficeLife - Das Chaos im Griff behalten

  • Placeholder

    Handwerker Magazin - Stress macht nicht glücklich

  • Placeholder

    Das Büro Magazin - Leertischler sind effizienter

  • Placeholder

    ZfLL - Warum Sie nur ein Posteingangskörbchen brauchen

  • Placeholder

    Neu-Ulmer Zeitung - Simplify your Schreibtisch

  • Placeholder

    OfficeLife - Freier Schreibtisch freier Kopf

  • Placeholder

    MarketingClub - Ingolstadt Office Fitness

  • Placeholder

    Working@office - Verbesserungskultur aus Fernost

  • Placeholder

    Kronenzeitung - Powerbusiness Day

  • Placeholder

    Büro Kaizen ist als Finalist bei der didacta

  • Placeholder

    Heidenheimer Neue Presse - Ein Mann räumt auf

  • Placeholder

    GalaBau - Büro-Kaizen

  • Placeholder

    Günzburger Zeitung - Hausmesse_FEHA

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • 300 DPI

  • Einladung zum Seminar mit
    Marcel Miller