„Bisher kannte ich Verbesserungsprozesse nur aus dem Werk - dass wir in Büros auch effektiv arbeiten können, ist in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten genial“

Dr. Martin Iffert, Vorstandsvorsitzender TRIMET Aluminium SE

Die TRIMET Aluminium SE ist ein konzernunabhängiger deutscher Aluminiumhersteller mit 3.000 Mitarbeitern. TRIMET ist ein Unternehmen mit langjähriger Tradition, das mit seinen Produkten aus Aluminium das tägliche Leben leichter macht und damit immer wieder neue Möglichkeiten eröffnet.

Trotz der Umwandlung in eine SE und europaweiter Vergrößerung konnte sich TRIMET den Charakter eines Familienunternehmens bewahren. Teamarbeit wird groß geschrieben. Ein Team, das offen, ehrlich und auf Augenhöhe zusammenarbeitet – wie eine Familie eben.

Die Ergebnisse des Büro-Kaizen®-Projektes beschreibt Evi Rodemann, Projektleiterin und Assistentin des Vorstandsvorsitzenden, wie folgt:

Die Schulungen und was danach geschehen ist, haben unsere Einheit radikal verändert. Kunden und Kollegen bekommen in der Regel auf ihre Anfragen Antworten binnen 2 Tagen.

Die Suchzeiten von weniger als 1 Minute für einen Vorgang schaffen wir inzwischen in aller Regel. Es ist luftiger geworden in unseren Büroräumen, schöner, ja man muss sagen: wohnlicher.

Ein leitender Mitarbeiter hat innerhalb des Prozesses mehrere tausend E-Mails in seinem Eingangskorb bearbeitet und lebt seit Jahren erstmals wieder in dem Wissen, seinen Arbeitsplatz im Griff zu haben.

Wesentliche Projektergebnisse

  • 50 % Einsparung bei den Flächen
  • 40-50 % Reduzierung der Suchzeiten
  • 10-20 % Steigerung der Effizienz

Zusätzlich wurden Ordnung und Sauberkeit in den Büros deutlich verbessert. Dies führt zu einer Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit und dem Empfinden der Mitarbeiter, dass die Arbeit angenehmer und stressfreier geworden ist.


 

Mehr zum Thema