30 Minuten mehr Zeit am Tag reichen für ein 30-minütiges Workout



30 Minuten mehr Zeit am Tag reichen für ein 30-minütiges Workout!

Eine junge und sehr engagierte Mitarbeiterin von mir hat auf meine Frage, was sie mit 30 Minuten geschenkter Zeit machen würde, mit ganz vielen tollen Ideen geantwortet. Diesen Beitrag möchte ich gern mit Ihnen teilen, weil es mir genau darum geht: Wir können jeden Tag neu die 30 Minuten für eine gute Sache nehmen, es muss nicht immer das gleiche sein, was uns heute gut tut, was uns heute voranbringt, was uns heute zu glücklicheren Menschen macht. 

Hier ihre Ideen:

  • Wenn es ein lätschiger Tag ist, würde ich die halbe Stunde für ein Power-Nap nutzen.
  • Wenn es Sommer ist, würde ich die Zeit nutzen, um mich früher in die Sonne zu legen und baden zu gehen.
  • Wenn ich einen schlechten Tag habe, würde ich die Zeit zum Online-Shopping nutzen. :-P
  • Wenn ich motiviert bin, würde ich ein 30-minütiges Workout machen.
  • Wenn ich hungrig bin würde ich mir mein Lieblingsessen kochen.
  • Und wenn ich morgens nicht aus dem Bett komme, würde ich eine halbe Stunde später aufstehen.
Motiviert für ein Workout
30 Minuten mehr Zeit könnten helfen, dass sie wieder motiviert sind ein Workout zu machen.

Würden Sie auch die 30 Minuten mehr Zeit am Tag nutzen um Ihren Körper fit zu halten? Oder haben Sie eine andere Idee? Schreiben Sie mir!

Wir haben einen Rechner für Sie erstellt, der Ihnen zeigt, wie viel Zeit Sie täglich gewinnen können, wenn Sie effizient arbeiten. Hier können Sie Ihren Zeitgewinn berechnen.




Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.