Ordnung ist das halbe Leben, Ordnung und Sauberkeit der ganze Erfolg



Nein, ich habe keinen Staubwedel in der Hand, während ich neben meinen Kunden stehe. Und ich hebe auch nicht ermahnend den Zeigefinger und sage „Dududu!“ Wessen ich aber nicht müde werde, ist zu betonen, wie wichtig Ordnung und Sauberkeit für den Erfolg sind. Auch für Ihren!

Was ist das Problem

Wenn Ordnung und Sauberkeit die Lösung sind, ist Unordnung und Chaos das Problem. Und zwar ein gewaltiges, denn im wahrsten Sinne des Wortes zugemüllte Schreibtische oder meterlange Kabelsalate verhindern erfolgreiches Arbeiten. Weil Sie Ihre Suchzeiten erhöhen, weil sie Sie ablenken und weil sie schlichtweg ungemütlich sind. Wenn Sie also zu viele Überstunden machen, liegt das möglicherweise daran, dass Sie nicht effizient arbeiten. Und wenn sie nicht effizient arbeiten, ist daran oft fehlende Ordnung und Sauberkeit Schuld.

ordnung-sauberkeit-jetzt-machen-projekt
Ordnung und Sauberkeit: Ihr Jetzt-machen-Projekt!

So funktioniert es

Arbeiten wir uns vom Kleinen zum Großen vor. Denn wer inmitten unordentlicher Schreibtische sitzt, dabei auf ein völlig chaotisches Aktenregal blickt, während die Kollegin seit Stunden irgendwo hinten links im Archiv vermutet wird, fühlt sich im ersten Moment schnell erschlagen. Zu viel ist es, was getan werden müsste. Entscheidend ist aber, dass Sie anfangen! Denn nur wenn wir ins Handeln kommen, können wir Dinge verändern. Meine nun folgenden drei Schritte begleiten Sie vom ersten Handgriff bis zum großen Aufatmen durch diesen Prozess.

Schritt 1: Befreien Sie Ihren Schreibtisch

Beginnen wir mit Ihrem ganz persönlichen Tohuwabohu: Ihrem Schreibtisch. Bevor Sie voller Elan das Foyer durchwischen, sollten Sie nämlich genau mit diesem Möbelstück beginnen. Kaum anderswo zahlt sich die Investition in Ordnung und Sauberkeit so sehr aus, wie hier. Wenn Sie Ihren Schreibtisch aufräumen, haben Sie nicht nur mehr Platz zum Arbeiten, sondern auch mehr Platz zum Denken. Denn meterhohe Aktenberge, unerledigte To-do-Listen und wild verteilte Post-its hemmen Ihre Konzentration. Das wilde Durcheinander von Dingen lenkt Sie dermaßen ab, dass Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, können, müssten. Und sich schließlich sprichwörtlich verzetteln.

ordnung-sauberkeit-schreibtisch-chaos
Verzichten Sie niemals auf Ordnung und Sauberkeit am Schreibtisch.

Zuerst brauchen Sie also ein System für Ihren Schreibtisch. Ich empfehle hier immer, nur die Dinge auf den Schreibtisch zu stellen, die Sie dort unabdingbar brauchen. Das sind bei uns der Monitor, die Tastatur und Maus (alternativ Ihr Notebook), das Telefon, eine Posteingangsschale und Ihr Wiedervorlagesystem. That’s it! Wohin Sie den ganzen anderen Kram tun, habe ich für Sie in einem Video zusammengefasst. Geben Sie Ihren Dingen eine Heimat und fangen Sie heute noch mit Ihrem Schreibtisch an!

7-schritte-aufgeräumten-schreibtisch
7 Schritte zum für immer aufgeräumten Schreibtisch

Schritt 2: Entrümpeln Sie Ihre Abteilung

Wenn der Schreibtisch aufgeräumt ist, kann es weitergehen. Denn wenn Sie sich erst einmal durch einen Dschungel aus Aktenordnern, Büchern und Druckerpapier durchschlagen müssen, bis Sie zu Ihrer neuen Wohlfühlinsel kommen, hat das einen ähnlich störenden Effekt wie das gerade beseitigte Chaos auf dem Schreibtisch. Kurzum: Auch Ihre Abteilung sollte ordentlich sein! Die gute Nachricht: Hier können alle mithelfen. Machen Sie gemeinsam Tabula Rasa, finden Sie heraus, wo Handlungsbedarf besteht und legen Sie gemeinsame Regeln fest, wie Ordnung und Sauberkeit in der Abteilung in der Praxis aussehen soll. Herausfinden, wo die Schwachstellen liegen, können Sie sehr gut, wenn Sie meine kostenlose Checkliste für Ihre Abteilung nutzen und im Anschluss gemeinsame Regeln aufstellen. Bestimmen können Sie diese Regeln natürlich selbst, einige Erfolgstipps möchte ich Ihnen aber gerne geben. Lesen Sie hier im Blog, auf welche Aufräumregeln Sie nicht verzichten sollten.

Biedermänner sind Effizienzwunder: Verzichten Sie nie auf Ordnung und Sauberkeit! Klick um zu Tweeten

Schritt 3: Ordnen Sie Ihre Kommunikation

Ordnung und Sauberkeit sind aber nicht nur äußere Entspannungshelfer und Konzentrationsförderer, auch im übertragenen Sinne sind diese beiden äußerst sinnvoll. In Sachen Kommunikation zum Beispiel. Ordnen Sie auch hier und schaffen Sie klare Regeln, beispielsweise in Sachen Kundenkommunikation nach außen oder interne Kommunikation in Besprechungen. Regeln, die nachvollziehbar sind, sorgen für Ordnung und deutlich effizientere Gespräche für alle Beteiligten. Welche Tipps Besprechungen enorm effizient machen, können Sie sich gerne im Download-Center herunterladen. Nutzen Sie meine kostenlosen Empfehlungen für bessere Besprechungen und teilen Sie sie gerne auch mit Ihren Kollegen.

ordnung-sauberkeit-kommunikation-missverständisse-verhindern
Ordnung und Sauberkeit verhindern auch in der Kommunikation Missverständnisse.

Darauf kommt es an

Anfangen, anfangen, anfangen – das ist tatsächlich alles, worauf es ankommt. Gehen Sie den ersten Schritt, räumen Sie den ersten Lesestapel weg oder entwirren Sie den ersten Kabelsalat (Wie das geht, verrate ich hier). Dann sind Sie auf dem besten Wege in Richtung Ordnung und Sauberkeit für Sieger und Erfolgsverwöhnte.

Was der Tipp bewirkt

Ein ordentliches Umfeld erhöht nicht nur den Wohlfühlfaktor, sondern steigert auch Ihre Produktivität. Sie arbeiten entspannter und gleichzeitig kommt mehr dabei rum, weil Sie sich besser konzentrieren und fokussieren können. Und weil Sie schlichtweg immer finden, wonach Sie gerade suchen.

Und Sie?

Konnte das doch etwas biedere Image von Ordnung und Sauberkeit in ihrem Ansehen etwas steigen? Das hätten die beiden sich wirklich verdient. Übrigens funktionieren viele Büro-Kaizen®-Tipps auch im Privatbereich. Lesen Sie hierzu gerne mein eBook „Die 20 Büro-Kaizen®-Tools“ und gewinnen Sie auch privat wertvolle Zeit für schönere Dinge im Leben.

20-buero-kaizen-tools-ebook
Tipps für Ordnung und Sauberkeit to go für zu Hause.



Auf der Suche nach mehr Tipps zum Themenschwerpunkt: Arbeitsplatz? Wir haben die wichtigsten Erfolgsstrategien zum Thema “persönlicher Arbeitsplatz” aufbereitet. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.




Schlagwörter: