Wie, Wer, Wo, Was – So zähmen Sie das Chaos im Großraumbüro




Im modernen Berufsalltag gehören Großraumbüros zum Standard. Gemeinsames Arbeiten steigert die Motivation und Leistungsbereitschaft. Soweit die Theorie. In der Praxis gleichen gemeinsam genutzt Räume einem Hexenkessel, in dem sich niemand zurechtfindet. Abgesehen von unnötigen Suchzeiten hinterlässt dieses Durcheinander einen unprofessionellen Eindruck auf Besucher und Kunden. Da hilft nur ein einheitliches Konzept, um alle Kollegen auf eine gemeinsame Linie einzuschwören. Unsere effektiven Tipps überzeugen selbst die Chaoten von der Wirksamkeit der Maßnahmen.

Im Großraumbüro sollte Ordnung herrschen
In einem Großraumbüro sollte Ordnung herrschen.

Was ist das Problem

Großraumbüros erhöhen die Produktivität, weil die Mitarbeiter ständig miteinander kommunizieren. Aber unterschiedliche Vorstellungen von Ordnung am Arbeitsplatz führen leicht zu Verdruss. Gibt es keine vereinbarten Spielregeln im Umgang mit gemeinsam genutzten Materialien, erhöhen sich lästige Suchzeiten. Neben dem Frust wirkt sich die Unordnung auch negativ auf die Firma aus. Ein chaotischer Arbeitsplatz genügt, damit sich bei Besuchern und Kunden Zweifel an der Professionalität des Unternehmens einstellt.

Regeln sind wichtig im Grossraumbuero
Im Großraumbüro sollten alle an einem Strang ziehen.

So funktioniert es

Nur wenn alle an einem Strang ziehen und Regeln aufstellen, entwickelt sich ein Großraumbüro zu einem effizienten Arbeitsplatz. Deshalb ist es wichtig, alle Veränderungen gemeinsam zu besprechen und zu beschließen. Nur wer die neuen Strukturen versteht, kann sie auch umsetzen.

Schluss mit Chaos - So schaffen Sie und Ihre Kollegen eine harmonische Atmosphäre im Großraumbüro. Klick um zu Tweeten

Tipp Nr. 1 für das Großraumbüro: Räumen Sie alle Schreibtische nachhaltig auf

Wer seinen Arbeitsplatz vollräumt, ist ständig am Suchen. Es ist eine Tatsache, dass Leertischler effizienter sind als Volltischler. Vereinbaren Sie mit den Kollegen im Großraumbüro folgende Grundsätze:

  • Alles was täglich gebraucht wird, kommt direkt auf dem Schreibtisch.
  • Was nur ein bis zweimal wöchentlich genutzt wird, landet nicht direkt auf den Arbeitsplatz aber in schnell greifbarer Nähe wie Regalen oder Schränken.
  • Selten gebrauchte Materialien und Unterlagen haben im Großraumbüro nichts zu suchen. Sie werden ausgelagert und im Bedarfsfall geholt.

Geordnetes Büromaterial im Großraumbüro
Büromaterial sollte im Großraumbüro geordnet werden.

Tipp Nr. 2 für das Großraumbüro: Legen Sie Spielregeln als Standards fest

Im Großraumbüro kann nur dauerhaft Ordnung eintreten, wenn alle hinter den beschlossenen Veränderungen stehen. Der Vorgesetzte beschließt nicht über die Köpfe der Mitarbeiter hinweg, sondern alle legen gemeinsam die neuen Spielregeln für das Großraumbüro fest:

  • Die Schreibtische werden am Ende des Arbeitstages aufgeräumt verlassen.
  • Stellflächen wie Tische, Sideboards oder Fensterbänke werden nicht als Abstellfläche für Ordner, Unterlagen oder Materialen zweckentfremdet.
  • Jeder Mitarbeiter besitzt ein Posteingangskörbchen, das am Ende des Arbeitstages leer sein sollte.

Klären Sie auch Verhaltensweise im Großraumbüro. Störende Gespräche oder lange Telefonate sollten in einem gesonderten Raum stattfinden.

Schilder helfen in Großraumbüros
Spielregeln sollten im Großraumbüro sichtbar sein.

Tipp Nr. 3 für das Großraumbüro: Spielregeln sichtbar machen

Aus den Augen aus dem Sinn. Was gestern noch mit viel Begeisterung beschlossen wurde, haben heute einige Kollegen schon in der Hektik des Arbeitsalltags vergessen. Darum ist es wichtig, Spielregeln für alle sichtbar und leicht erreichbar auszuhängen. Ein guter Platz ist über den Kopierer, den alle täglich benutzen. Während des Kopiervorganges bleibt der Blick automatisch auf den gerne auch humorvoll formulierten Standards zum Großraumbüro hängen.

Pinnwand am Kopierer im Goßraumbüro
Die Pinnwand am Kopierer kann zum Beispiel die Regeln und Standards im Großraumbüro kommunizieren.

Tipp Nr. 4 für das Großraumbüro: Geben Sie den Dingen eine Heimat

Menschen sind Individualisten. Ohne Regeln wird sich jeder Kollege seine eigenen Ordnungsstrategien überlegen und umsetzen. Deshalb lautet die oberste Regel: Alles hat einen Platz, alles hat seinen Platz. Büromaterial und Akten gehören in Schränke und Regale. Beschriftungen sorgen dafür, dass die Dinge auch an der richtigen Stelle abgelegt werden. Feste Ablageorte reduzieren die Such- und Aufräumzeiten und führen zu mehr Effizienz im Büro.

Auch im digitalen Bereich sparen Sie viel Zeit und Nerven mit einem überlegten Ordnungssystem. Lesen Sie unserer Tipps, wie Sie das Chaos in Ihrer E-Mail-Ablage beenden.

Checklisten halten Ordnung im Großraumbüro
Mit einer Checkliste behalten Sie die Kontrolle über die Ordnung im Großraumbüro.

Tipp Nr. 5 für das Großraumbüro: Mit der Checkliste behalten Sie die Kontrolle

Anfangs sind alle motiviert, aber dann schleicht sich doch wieder der alte Schlendrian ein. Überprüfen Sie deshalb alle drei Monate, ob alle noch immer die vereinbarte Ordnung einhalten. Unsere Checkliste hilft Ihnen, alle wichtigen Punkte im Blick zu behalten.

Extra-Tipp:

In Großraumbüros herrscht in der Regel ein vergleichsweise hoher Geräuschpegel, der die Konzentration der Mitarbeiten beeinträchtigen kann. Mit dicken Teppichen, schweren Stoffgardinen und schalldämpfenden Stellwänden lassen sich diese Nachteile gezielt reduzieren.

Darauf kommt es an

In einem Großraumbüro ist es wichtig, dass alle Mitarbeiter aufeinander Rücksicht nehmen. Das gelingt am besten mit gemeinsam beschlossenen Regeln. Alle fühlen sich respektiert und setzen sich deshalb nachhaltig für die Einhaltung der beschlossenen Standards ein.

Was der Tipp bewirkt

In einem Großraumbüro können sich Kollegen nicht aus dem Weg gehen. Gemeinsam vereinbarte Regeln verhindern, dass sich Frust und Ärger aufstauen. Zufriedene Mitarbeiter fühlen sich wohl, arbeiten effektiver und sind weniger krank.

Und Sie?

Haben Sie auch Erfahrungen mit einem Großraumbüro gesammelt? Schreiben Sie mir, ich bin immer auf der Suche nach neuen Ideen und Tipps!



Auf der Suche nach mehr Tipps zum Themenschwerpunkt: Arbeitsplatz? Wir haben die wichtigsten Erfolgsstrategien zum Thema “persönlicher Arbeitsplatz” aufbereitet. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

1 Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.


Schlagwörter: