Cornell Methode erklärt in 3 Minuten (incl. PDF-Vorlage)


Bei Weiterbildungsseminaren oder Besprechungen prasseln die Inhalte nur so auf Sie ein. Wenn Sie alles in einem Notizbuch mitschreiben, brauchen Sie später zu viel Zeit, um sich durch die Notizen zu arbeiten und diese chronologisch bzw. inhaltlich zu sortieren. Außerdem geht die Quintessenz des Inhalts dabei häufig verloren. Setzen Sie deshalb auf die Cornell Methode. Sie eignet sich besonders gut, um Inhalte zu strukturieren und weitere Arbeitsschritte deutlich hervorzuheben.

Warum Notizen mit der Cornell Methode machen?

Die Cornell Methode wurde von Dr. Walter Pauk an der Cornell University erfunden. Sie soll dabei helfen Notizen blitzschnell aufzunehmen und ĂĽbersichtlich zu organisieren. Die Cornell Methode ist leicht anzuwenden und erspart einem durch den schnellen Ăśberblick viel Zeit.

Wie funktioniert die Cornell Methode? (5 Schritte)

  1. Vorlage entwerfen
  2. Notizen machen
  3. Fokussieren und zusammenfassen
  4. Fertige Notizen verarbeiten (Wiedervorlage)
  5. Notizzettel archivieren

1. Schritt: Entwerfen Sie eine Vorlage nach der Cornell Methode (PDF Vorlage)

  • Benötigtes Material: Notizblock, oder lose Blätter, Stift, Lineal
  • Teilen Sie das Blatt mit waagerechten Strichen in einen schmalen oberen, einen groĂźen mittleren und einen kleineren unteren Bereich ein.
  • Trennen Sie den Mittelteil in 2 Bereiche: Linke Spalte ÂĽ, rechte Spalte Âľ
    (Wenn Sie mit der linken Hand schreiben, können Sie die Spalten auch entgegengesetzt anordnen.)
  • Beschriften Sie am Ende ihre Vorlage. Wir empfehlen, folgende Beschriftung:
unsere-empfehlung-fĂĽr-die-beschriftung-von-einem-Notizblatt-mit-der-cornell-methode
Unsere Empfehlung fĂĽr die Beschriftung von einem Notizblatt mit der Cornell Methode (PDF-Vorlage)

Alternativ können Sie auch ein Cornell Notizbuch / Notizblock im Schreibwarengeschäft erwerben, oder diese PDF Vorlage ausdrucken.

2. Schritt: Notizen machen – Schlagworte statt ganze Sätze

Die oberste Spalte sollten sie bereits vor der Besprechung oder dem Seminar ausfĂĽllen. Notieren Sie:

  • Datum
  • Namen der Veranstaltung oder das entsprechende Thema
  • wenn erforderlich die Teilnehmerzahl

Denken Sie auch daran, die Seiten fortlaufend zu nummerieren. Bei mehreren Themen ist es ĂĽbersichtlicher, jeweils ein neues Blatt mit entsprechender Ăśberschrift anzulegen, oder einen Trennstrich zu ziehen.

Anschließend schreiben Sie Ihre Notizen während der Besprechung in der rechten Spalte auf. Beschränken Sie sich auf die wichtigsten Inhalte wie Daten, Zahlen und Fakten. Oft sind Schlagworte effektiver, als wenn Sie ganze Sätze aufschreiben.

3. Schritt: Fokussieren und Zusammenfassen mit der Cornell Methode

Im nächsten Schritt überarbeiten Sie Ihre Notizen. Auf der linken Seite haben Sie Platz, um die wichtigsten Inhalte hervorzuheben, eigene Gedanken zu formulieren, Fragen zu stellen oder weitere Arbeitsschritte zu notieren. Sie können diese Informationen auch farbig markieren. Mit dem roten Marker können Sie zum Beispiel auf besonders eilige Aufgaben hinweisen. Überflüssige Notizen können Sie durchstreichen oder ausradieren. Zum Schluss fassen Sie die Veranstaltung oder die Besprechung inhaltlich zusammen und notieren Ihre Ergebnisse in der letzten unteren Spalte.

Zusammenfassung der Cornell Methode – Was kommt wo hin?

Obere Spalte Linke Spalte Rechte Spalte Untere Spalte
Datum, Thema, Teilnehmer Kerngedanken, Fragen, Aufgaben Notizen (kurz und prägnant) Zusammenfassung (2-4 Sätze)

4. Schritt: Notizen mit der Wiedervorlage organisieren

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihre ersten Notizen mit der Cornell Methode gemacht. Wahrscheinlich befinden sich in der linken Spalte etliche Termine oder Anweisungen, die Sie zu einem späteren Zeitpunkt erledigen müssen. Damit diese Aufgaben nicht auf Nimmerwiedersehen verschwinden, brauchen Sie ein zuverlässiges Wiedervorlagesystem. Empfehlenswert sind Pultordner oder Vorgangsmappen von MAPPEI oder CLASSEI. Hier finden Sie meine besten Tipps, wie Sie mit der Wiedervorlage stets den Überblick behalten.

Cornell Methode und Wiedervorlage kombinieren
Mappenbasierte Systeme eignen sich gut fĂĽr Ihre Wiedervorlage der Cornell Notizen

Haben Sie sehr viele unterschiedliche Aufgaben auf Ihrem Cornell-Notizzettel stehen, empfehle ich Ihnen, diese im Aufgabenplaner von Outlook zu terminieren. So haben Sie alles im Blick und verpassen keine Termine.

5. Schritt: Archivieren oder entsorgen Sie Ihre Notizen

Sobald ein Projekt abgeschlossen ist, entfernen Sie die Notizen aus der Wiedervorlage und sortieren diese in Ihr Ablagesystem ein. Wenn Sie wissen, dass Sie diese Informationen für längere Zeit nicht mehr brauchen, gehören diese ins Archiv. So schaffen Sie Platz in Ihrem Büro, aber bei Rückfragen können Sie die Dokumente jederzeit wiederfinden. Mit diesen praxiserprobten Schritten richten Sie das perfekte Ablagesystem ein.

Notizen digital organisieren – Apps & OneNote

Wer lieber auf Apps zurĂĽckgreift wird hier fĂĽndig:

Mac App Store iOS Google Play
Columns – Cornell Notes iGo Write: Cornell Notes Cornell Notes

Für Windows haben wir keine eigens designte App finden können. Unsere Empfehlung für Notizen mit Windows ist daher OneNote. Wer möchte kann nämlich auch in OneNote mit Hilfe einer Tabelle die Cornell-Methode nutzen.

So könnte man die Cornell Methode in OneNote abbilden

Was sind gute Notizen – digital oder analog?

  • Vorteil analog: Wer mit Stift und Papier schreibt, muss sich aus GeschwindigkeitsgrĂĽnden auf das Wesentliche konzentrieren.
  • Vorteile digital: Sie können jederzeit auf die Notizen zurĂĽckgreifen, wenn Sie Cloud-Dienste nutzen. Einzelne Elemente direkt können in Outlook oder Microsoft Teams kopiert werden.
OneNote mit Cornell Methode verbinden
Wird die Cornell Methode digital genutzt, sind Notizen ĂĽberall abrufbar

Ob Sie lieber mit der Cornell Methode oder digital Ihre Notizen verfassen, ist Ihnen ĂĽberlassen. Entscheiden Sie sich fĂĽr die Variante, die Ihnen zusagt. Bleiben Sie aber unbedingt einer Methode treu, denn der stets gleiche Vorgang hilft Ihnen, sich schnell und effizient zurechtzufinden.

Cornell Methode – Alternativen

Wenn es in Besprechungen lediglich darum geht anstehende Aufgaben festzuhalten ist ein Besprechungsprotokoll in OneNote eine ernstzunehmende Alternative. Das liegt unter anderem an der VerknĂĽpfung mit Outlook. Warum das so ist und wie es funktioniert, erfahren Sie hier.



Abo-Team

Ihre Experten im BĂĽro-Kaizen Blog (von links):

Patrick Kurz

Experte fĂĽr modernes und agiles Arbeiten

JĂĽrgen Kurz

GrĂĽnder und Erfinder von BĂĽro-Kaizen

Marcel Miller

Experte fĂĽr digitales Arbeiten mit Office 365

Schlagwörter: