Wieder die Schulbank drücken? Mitarbeiterschulung für Ihren Unternehmenserfolg



Die Mitarbeiterschulung dient dem Ausbau und der Erweiterung von Fähigkeiten des vorhandenen Personals. Zum einen ist eine Fortbildung besonders nützlich, wenn dem Unternehmen neue Aufgaben bevorstehen, zum anderen zeigt es dem Personal, dass man es wertschätzt und fördern will.

Das Ziel eines jeden Unternehmens liegt darin zu wachsen und Gewinn zu machen. Dasselbe gilt im besten Fall auch für Mitarbeiter. Denn was wäre Ihr Unternehmen ohne leistungsstarke und motivierte Mitarbeiter?

Manch einer von Ihnen wird sich jetzt an seine eigene Schulzeit zurückerinnern. Oder Sie denken gerade an Ihre Ausbildung oder Ihr Studium. Manch einer von Ihnen denkt mit einem nostalgischen Lächeln an diese Zeit zurück, doch manch einer von Ihnen ist bestimmt glücklich, nicht mehr die Schulbank drücken zu müssen. Doch das Lernen ist ein ewiger Prozess und Teil des Lebens. Doch bedeutet die Mitarbeiterschulung wirklich tagelangen Aufenthalt in einem Seminarraum?

Welche Formen der Mitarbeiterschulung gibt es?

Ein Seminar ist die klassische Art der Mitarbeiterschulung. Diese hat jedoch etwas an Bedeutung verloren. Das liegt besonders daran, dass sich Arbeitsleben und langfristiger Aufenthalt in Seminarräumen schlecht miteinander vereinbaren lässt.

Beim E-Learning setzt man voll und ganz auf digitale Medien zur Mitarbeiterschulung. Das Coaching lässt sich dabei beispielsweise in Form eines Telefonats oder mit Hilfe von Lernprogrammen am Computer absolvieren.

Blended Learning kombiniert hingegen die Präsenzveranstaltung mit den Medien, die auch beim E-Learning zum Einsatz kommen.

Die Vorteile einer Mitarbeiterschulung:

  • Know-how des Unternehmens bzw. Human Capital der einzelnen Mitarbeiter steigert sich
  • Fördert die Kommunikation der einzelnen Mitarbeiter
  • Weiterbildungen steigern die Attraktivität als Arbeitgeber
  • Zeigt Wertschätzung und fördert die Motivation der Mitarbeiter
  • Stärkt die Bindung vom Mitarbeiter zum Unternehmen
  • Steigerung der Produktivität

Mitarbeiterschulung macht Mitarbeiter zu Fachkraft
Eine Mitarbeiterschulung macht aus Ihren Mitarbeitern leistungsstarke Fachkräfte!

Die richtige Herangehensweise bei der Wissensvermittlung:

Damit eine Mitarbeiterschulung von Erfolg gekrönt ist, müssen folgende Punkte beachtet werden:

  • Die Mitarbeiter müssen den Lernprozess selbst steuern können
  • Das Wissen muss aus einem Problem erworben werden
  • Das Wissen muss direkt praktisch angewendet werden

Feedback ist wichtig!

„Das Einzige, das schlimmer ist als Mitarbeiter auszubilden und ziehen zu lassen, ist, sie nicht auszubilden und zu behalten.” – Henry Ford

Darauf kommt es an!

Sie müssen nach einer Mitarbeiterschulung sicherstellen, dass Ihre Mitarbeiter das ver-mittelte Wissen gelernt haben und anwenden können. Sie müssen also ihr Know-how wirklich einbringen! Bei einer Mitarbeiterschulung investieren Sie in Ihr eigenes Unter-nehmen. Deswegen müssen Sie selbstverständlich auch den gewünschten Return on Investment identifizieren können.

Das Ziel eines jeden Unternehmens liegt darin zu wachsen und Gewinn zu machen Klick um zu Tweeten

Um herauszufinden ob die Fortbildung effektiv war, müssen Sie 4 Punkte überprüfen:

  • Welchen Eindruck macht das Feedback des Angestellten auf Sie?
  • Wie leistungsstark sind Ihre Mitarbeiter geworden?
  • Gibt es Änderungen im Verhalten?
  • Welche Auswirkungen hat dies auf das Unternehmen?
  • Lassen Sie Ihre Mitarbeiter Fragebögen ausfüllen!
  • Vereinbaren Sie Meetings um das Gelernte zusammen im Team zu besprechen
  • Verschriftlichen Sie das Gelernte und machen Sie es für alle Mitarbeiter zugänglich

Wenn die Mitarbeiterschulung nicht passend zum Arbeitsalltag gestaltet wurde oder nicht die Ziele erreicht werden, die Sie sich erhofft hatten, dann müssen Sie das in Kenntnis nehmen. Sollte dies der Fall sein, müssen Sie die Schulung selbsterklärend überdenken.

Geschulte Mitarbeiter verstehen Ihre Rolle und Bedeutung im Unternehmen und gehen mit dem gelernten Wissen motivierter an die Arbeit. Machen Sie vorher deutlich, welchen Sinn die jeweilige Schulung innewohnt. Erhöhen Sie, wenn verdient, Gehälter Ihrer Arbeitskräfte.

Und Sie?

Haben Sie oder Ihre Mitarbeiter bereits eine Schulung absolviert? Hat es Ihnen und Ihrem Unternehmen weitergeholfen? Schreiben Sie mir!

Jetzt Gratis-Wissensprofil herunterladen!



Schlagwörter: , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.