Microsoft Teams im Browser nutzen: Wie man mit der kostenlosen Web-App an Teams-Besprechungen ohne Login teilnimmt


Man muss Microsoft Teams nicht extra installieren, um an den Besprechungen (Videokonferenzen) teilnehmen zu können – man kann auch ganz einfach die kostenlose Teams-Web-App für den Browser nutzen. Das geht schnell und unkompliziert – und Gast-Nutzer benötigen noch nicht einmal ein Microsoft-Konto und Login. Wie Microsoft Teams im Web-Browser genau funktioniert, wie Sie es bedienen und was die Unterschiede zur Desktop-App sind, erfahren Sie hier in dieser Büro-Kaizen-Anleitung.

Welches kostenlose „Microsoft Teams Free“ wollen Sie? Desktop-, Browser- oder Handy-App?

Die Vollversion von Microsoft Teams, mit allen verfügbaren Funktionen, ist nur für die zahlende Kundschaft im Rahmen eines Microsoft 365 Abonnements (ehemals Office 365) und den Lizenz-Plänen „Business“ oder „Enterprise“ erhältlich. Diese Vollversion ist eine Desktop-App, die von der Microsoft-Webseite heruntergeladen und installiert werden muss. Darüber hinaus gibt es auch eine funktional etwas abgespeckte, kostenlose Microsoft-Teams-Version („Microsoft Teams Free“). Dieses kostenlose Microsoft Teams bietet die wichtigsten Programmfunktionen und ist seinerseits in folgenden Versionen für die unterschiedlichen Betriebssysteme und Geräteklassen verfügbar.

  • Kostenlose Microsoft Teams Desktop-App: Dies ist dieselbe Desktop-App wie bei der Vollversion. Durch Ihre Login-Daten erkennt Microsoft jedoch, ob Sie die Berechtigung für alle Funktionen der Vollversion besitzen (sich also mit einem Microsoft 365 Konto anmelden) – oder eben nur den kostenlosen eingeschränkten Versionsumfang bereitgestellt bekommen.
  • Kostenlose Microsoft Teams Web-App für den Browser: Die Web-App von Teams läuft ausschließlich im Browser, es wird keine lokale Installation auf dem Gerät benötigt. Allerdings kann nicht jeder Browser gleich gut Teams. Derzeit bieten nur die beiden Browser Microsoft Edge und Google Chrom den vollen Leistungsumfang. Der Safari für Macs hat Einschränkungen im Bereich der Telefonie, nicht jedoch bei Meetings, Video und dem Teilen von Inhalten. Firefox und der Internet Explorer 11 hingegen werden von der Teams-Web-App kaum unterstützt.
  • Kostenlose Microsoft-Teams Mobil-Apps: Teams gibt es auch in einer mobilen Version für iOS- und Android-Smartphones und Tablets. Die Mobil-Apps lassen sich am einfachsten über die gängigen App Stores herunterladen (Google Play und iTunes), oder über die offizielle Microsoft-Downloadseite (siehe nächster Punkt unten).

Offizieller Download für die Microsoft Teams Desktop-App und Mobil-Apps:

Hier finden Sie die offizielle Microsoft-Download-Seite, von der Sie Teams für Ihren Desktop oder Mobilgerät herunterladen können.

Link zur Login-Startseite für die Teams Web-App in Ihrem Browser:

Hier finden Sie die Login-Startseite von der kostenlosen Web-Teams-App, um Microsoft Teams direkt im Browser nutzen zu können.

Was sind die Unterschiede zwischen der Web-Teams-App im Browser und der Desktop-Vollversion?

  • Die Videokonferenzen können nicht aufgezeichnet werden
  • Begrenzung der Besprechungsdauer auf 60 Minuten statt 24 Stunden
  • Nur bis zu 100 statt bis zu 300 Teilnehmer möglich
  • Geringerer Speicherplatz von 10 GB Cloudspeicherplatz für das Team und 2 GB für persönliche Dateien
  • Die spezielle „Webinar-Funktion“ ist nicht verfügbar
  • Es können keine zusätzlichen Microsoft-365-Anwendungen wie Planner, Stream und Yammer eingebunden werden, für die Sie eine gültige Microsoft-365-Lizenz benötigen – nur die ebenfalls kostenlosen Web-Office-Apps Excel, Word und PowerPoint sowie weitere kostenlosen Dienste und Programme können integriert werden.
  • Hier finden Sie mehr Informationen zu den verschiedenen Teams-Versionen → „Microsoft Teams: Unterschiede zwischen der Desktop-, Handy- und Web-Browser-App“.

Anleitung, um als Gast per Web-App und ohne Login an einer Teams-Besprechung teilzunehmen

  • Schritt 1: Klicken Sie auf den Einladungslink für die Teams-Besprechung, den Sie höchstwahrscheinlich per E-Mail erhalten haben.
  • Schritt 2: Nun öffnet sich in Ihrem Web-Browser die Teams-Startseite und Sie werden gefragt, wie Sie an der Video-Konferenz teilnehmen wollen. Dafür stehen drei Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung: (1.) Die Desktop-App herunterladen (falls Sie diese noch nicht installiert haben), (2.) per Web-Browser teilnehmen (die Software erkennt, welchen Browser Sie auf Ihrem System installiert haben und bietet diesen namentlich an) oder (3.) mittels der bei Ihnen bereits installierten Desktop-App. Wählen Sie die Option zwei → Teams im Browser verwenden aus.

    Wenn Sie auf den Einladungslink zu einer Microsoft Teams Besprechung (Videokonferenz) klicken, werden Sie gefragt, ob Sie dafür die Desktop-App herunterladen wollen, per Web-Teams-App im Browser teilnehmen wollen oder bereits die Desktop-App installiert haben.
    Wenn Sie auf den Einladungslink zu einer Microsoft Teams Besprechung (Videokonferenz) klicken, werden Sie gefragt, ob Sie dafür die Desktop-App herunterladen wollen, per Web-Teams-App im Browser teilnehmen wollen oder bereits die Desktop-App installiert haben.
  • Schritt 3: Anschließend werden Sie gefragt, ob Sie die Kamera und das Mikrofon einschalten oder ausschalten möchten (zulassen vs. blockieren).

    Als nächstes können Sie die Aktivierung Ihrer Kamera und Ihres Mikrofons zulassen oder blockieren.
    Als nächstes können Sie die Aktivierung Ihrer Kamera und Ihres Mikrofons zulassen oder blockieren.
  • Schritt 4: Nun nur noch optional einen Namen eingeben und mit einem Klick auf
    Jetzt teilnehmen bestätigen. Und schon sind Sie in der Teams-Videokonferenz, ohne Login, ohne eigenes Microsoft-Konto und ohne die Teams-Anwendung extra installieren zu müssen!

    Nun nur noch Ihren Namen eingeben und Sie können mit der Web-Teams-App per Browser an einer Video-Besprechung teilnehmen, ohne die App extra herunterladen oder sich mittels eines eigenen Microsoft-Kontos einloggen zu müssen.
    Nun nur noch Ihren Namen eingeben und Sie können mit der Web-Teams-App per Browser an einer Video-Besprechung teilnehmen, ohne die App extra herunterladen oder sich mittels eines eigenen Microsoft-Kontos einloggen zu müssen.

Kostenlose Anleitungen und Video-Tutorials für Microsoft Teams im Web-Browser!

Die Ansicht und Bedienung der Microsoft Teams Web-Browser-App ist nahezu identisch mit der Desktop-App. Die Vollversion weist lediglich noch einige Möglichkeiten und Funktionen mehr in der Menüleiste auf. Ansonsten kann man mit der Web-App ganz genauso Videokonferenzen planen und daran teilnehmen, den Bildschirm mit anderen teilen, Kamera und Mikrofon ein- und ausschalten, den eigenen Hintergrund ändern (z. B. weichzeichnen oder ein eigenes Hintergrundfoto einblenden) oder auch alle Teilnehmer auf einmal in der Galerieansicht sehen. Einen vollständigen Überblick (kostenlos) über alle Teams-Funktionen mit den jeweils dazu passenden Schritt-für-Schritt Anleitungen haben wir Ihnen hier zusammengestellt → „So funktioniert Microsoft Teams: Anleitungen und Video-Tutorials von A bis Z zum Aufbau und den Funktionen in der Teams-App“.

Video-Tutorial: Microsoft Teams Videokonferenz 2021 – erstellen, teilnehmen & Funktionen


(Dauer 09:35 Minuten)

Inhalt dieses Video-Tutorials zu den Microsoft Teams Videokonferenzen (Besprechungen):

  • Einleitung 00:00 
  • Teams-Besprechung planen 00:13 
  • Bedienelemente im Meeting 00:55 
  • Teilnehmer anzeigen und verwalten 01:08 
  • Besprechungschat 01:53 
  • Reaktionen und Hand heben 02:24 
  • Breakout Rooms 03:01 
  • Geräteeinstellungen, Besprechungsoptionen uvm. 03:26 
  • Kamera und Mikrofon aktivieren/deaktivieren 06:30 
  • Bildschirm teilen 06:45 
  • Videokonferenz verlassen/beenden 08:44 


Abo-Team

Ihre Experten im Büro-Kaizen Blog (von links):

Patrick Kurz

Experte für modernes und agiles Arbeiten

Jürgen Kurz

Gründer und Erfinder von Büro-Kaizen

Marcel Miller

Experte für digitales Arbeiten mit Office 365

Schlagwörter: