Ihre Ergebnisse zum Schlagwort: Prozesse

So werden Veränderungsprozesse in Unternehmen erfolgreich umgesetzt: Lösungen, Phasen und Beispiele



Viele Veränderungsprozesse in Unternehmen werden nicht richtig gemanagt und sind dann nicht nur deutlich weniger erfolgreich als erwartet, sondern machen auch noch mehr Arbeit und damit mehr Unruhe als erhofft. Denn egal wie groß der Leidensdruck auch ist, Veränderungen anzugehen fällt vielen Menschen einfach schwer. Bei diesen überwiegt meist die Sorge, dass der aufoktroyierte Umgestaltungsprozess […]

Weiterlesen...


Die RACI-Matrix einfach erklärt: Mindmap-Diagramme für das Aufzeigen von Verantwortlichkeiten



Kennen Sie die RAKI-Methode für die Problemlösung? Man nehme ein Teil Raki und mische ihn mit zwei Teilen Wasser, bis eine Pulverschnee-artige weiße Trübung entsteht… Aber da Alkohol kein guter Problemlöser ist, empfehlen wir zur Lösung von Projektmanagementproblemen lieber die RACI-Matrix. Denn mit einer RACI-Matrix lassen sich die verschiedenen Verantwortlichkeiten in Teams und Prozessen schnell […]

Weiterlesen...


Wie man mit der Walt-Disney-Methode zu den idealen Ideen kommt (und mit diesem Extra-Tipp sogar zu noch besseren Lösungen)!



Wenn Sie eine Oskar-würdige Idee suchen, sollten Sie einmal die berühmte Kreativitätstechnik der „Walt-Disney-Methode“ ausprobieren. Der Mann war schließlich einer der erfolgreichsten und schillerndsten Filmproduzenten des 20. Jahrhunderts. Aber keine Angst, die Disney-Technik hat nichts mit Zeichentrickfilmen zu tun, geht ganz einfach und wird weltweit im Coaching eingesetzt. Wie die Walt-Disney-Methode nun genau funktioniert – […]

Weiterlesen...


Was ist die Kopfstandmethode? Wie funktioniert der Ablauf? Und wofür eignet sich die Technik genau? Alle Antworten einfach erklärt mit Praxisbeispielen!



Bei der „Kopfstand-Methode“ werden Ihnen und Ihrem Team die guten und kreativen Ideen förmlich nur so aus dem Kopf herausgeschüttelt. Aber keine Angst, dabei handelt es sich nicht um eine Akrobatik- oder Yoga-Übung, sondern um eine kreative Problemlösungstechnik. Sie denken das Problem lediglich umgekehrt. Es ist die Aufgabenstellung, die auf den Kopf gestellt wird. Am […]

Weiterlesen...


Die OKR-Methode von Google einfach erklärt: So erreichen Sie ganz leicht auch ambitionierte Unternehmensziele!



Erst Intel, dann Google und schließlich LinkedIn – die Managementmethode „OKR“ (Objectives and Key Results) war dabei, als diese mittlerweile riesigen Firmen richtig wertvoll und erfolgreich wurden. Und das Gute daran ist, OKR lässt sich schnell, einfach und unkompliziert sowie nahezu ohne Ressourcenaufwand umsetzen. Aber was kann die OKR-Methode konkret leisten und zum Unternehmenserfolg beitragen? […]

Weiterlesen...


Die Kanban-Methode und ihre Funktionsweise



Immer mehr Unternehmen nutzen die Methode Kanban, um nicht nur ihre Software- und Webentwicklung, sondern auch den Arbeitsalltag bedarfsgerecht zu organisieren. Aber was bedeutet Kanban eigentlich? Und warum verbreitet es sich so schnell? In diesem Artikel verraten wir Ihnen alles, was Sie über die bewährte Methode wissen müssen. Mehr noch: Sie erfahren, wie Sie das […]

Weiterlesen...


Was bedeutet Six Sigma und warum ist das Konzept so erfolgreich?



Unternehmen stehen heute unter einem größer werdenden Druck. Der ergibt sich zum einen aus der Notwendigkeit, die Kosten senken zu müssen, um wirtschaftlich zu bleiben und zum anderen aus den steigenden Qualitätsansprüchen von Kunden. Dazu kommt die immer größer werdende Konkurrenz auf dem Markt und auch damit geht die Notwendigkeit einer ständigen Verbesserung einher. Es […]

Weiterlesen...


Eine Wertstromanalyse durchführen (Anleitung)



In einem Unternehmen geht es darum, Gewinne zu erzielen. Gewinne erzielt man dann, wenn der Ablauf im Unternehmen effizient und reibungslos klappt, keine Zeit, keine Ressourcen und kein Geld verschwendet wird. Das hört sich logisch an, tatsächlich läuft es in vielen Unternehmen aber anders, eben gar nicht so reibungslos. Oftmals liegt der Fehler im Detail […]

Weiterlesen...


DMAIC – Eine Methode für optimale Prozesse und noch bessere Produkte



Wer von DMAIC spricht, kommt an Six Sigma nicht vorbei. Six Sigma ist eine Methodik des Qualitätsmanagements. Entwickelt in den 1980er Jahren bei Motorola kam es erstmals zur Anwendung. Geprägt hat den Begriff Six Sigma aber der Management-Guru Jack Welch, der mit dieser Methode in den 1990er Jahren beim US-amerikanischen Unternehmen General Electric einen grundlegenden […]

Weiterlesen...


Grundlagen zum Gemba Walk als Teil der Lean-Management Philosophie



Ein großes Problem des Managements eines Unternehmens ist es oft, dass die Führungskräfte und damit das gesamte Management sich vom eigentlichen Ort des Geschehens entfernt haben und damit die Bedürfnisse der Mitarbeiter und die Prozesse vor Ort nur noch schlecht oder gar nicht mehr wahrnehmen. Auf diese Art und Weise schleichen sich Fehler in den […]

Weiterlesen...


Was bedeutet Change Management und welche Methoden der Durchführung gibt es?



Veränderungen werden oft erst durch eine Krise ausgelöst. Die Herausforderung heutiger Unternehmen besteht darin, Veränderungen vorzunehmen, um eine Krise vorzubeugen oder den Ist-Zustand aus eigenem Willen heraus zu verbessern. Dafür gibt es das sogenannte Change Management. Um was es sich bei diesem Begriff genau handelt und wie man seine Inhalte im Unternehmen erfolgsorientiert umsetzt, das […]

Weiterlesen...


Durch Prozessoptimierung hin zu optimalen Workflows und mehr Zufriedenheit der Mitarbeiter und Kunden



Auf dieser Übersichtsseite wollen wir möglichst viele Fragen rund um das Thema Prozesse und deren Optimierung klären. Die im Text verlinkten Anleitungen geben Ihnen weiterführende Tipps und Informationen an die Hand. Wir erläutern, was Prozesse sind, welche Sie konkret und ohne große Vorlaufzeit optimieren können, wie man Prozesse dokumentiert und visualisiert und wie man Durchlaufzeiten […]

Weiterlesen...


Prozessoptimierung: Alles im Fluss



Optimierte Prozesse sorgen für freie Schreibtische, aufgeräumte Büros und entspannte Mitarbeiter mit 20 % schnelleren Abläufen, 20 % besseren Ergebnissen, 20 % günstigeren Kosten. Das bedeutet keinesfalls, dass mit der Prozessoptimierung Hetze, Akkord und das Drangsalieren mit der Stoppuhr einsetzen sollten. Stattdessen gilt es, die verschwendete Arbeitszeit, die auf Suchen, Warten und unklare Prozesse entfällt, […]

Weiterlesen...



Prozessdokumentation: Wer den Weg beschreibt, bleibt


Kommen Sie sich manchmal vor wie Josef K., die Hauptfigur von Franz Kafkas Erzählung „Der Prozess“? In vielen Unternehmen sind die Arbeitsabläufe und Prozeduren ähnlich verschachtelt und undurchsichtig wie in der berühmten Literaturvorlage: Keiner weiß, wen der Prozess betrifft, keiner weiß wer zuständig ist, keiner für den Prozess verantwortlich und natürlich funktioniert der Prozess an sich überhaupt nicht und eine Richtung oder ein Produktivitätsgewinn ist nicht einmal mit sehr viel gutem Willen oder einer Lupe zu erkennen.

Weiterlesen...


Die Prozesslandkarte: Die volle Peilung für Ihr Unternehmen



Kundenanfragen, Reklamationen, Benchmarking – Sie stehen orientierungslos im Gelände und wissen manchmal nicht, wie sie wieder herausfinden sollen? Eine Prozesslandkarte hilft, Zeit zu gewinnen, Orientierung zu geben und Abläufe zu systematisieren. Im Wirrwarr aus immer komplizierteren Vorgängen und Prozessen, geht es darum, nicht nur einen einzelnen Schritte zu verbessern, sondern ganze Schrittfolgen effektiver aufeinander abzustimmen. […]

Weiterlesen...



Ein Ziel muss vor Augen sein! Wie Prozessvisualisierung bei der Erreichung der Unternehmensziele hilft



Der Mensch ist ein visuelles Wesen. Was wir bildlich erfassen können, bleibt meist besser hängen als alles, was uns in zehn Meetings erzählt wird. Deshalb mögen wir Diagramme, Statistiken und Grafiken. Sie sagen uns auf einen Blick, was wichtig ist, ohne dass wir uns zuerst durch Zahlenkolonnen und Textwüsten schlagen müssen. Selbst die größten Nebensächlichkeiten […]

Weiterlesen...


4 Beispiele für Ressourcenallokation: Nicht sparen, sondern sinnvoll nutzen



Ja, Sie haben richtig gelesen: Im Kaizen geht es nicht um Sparsamkeit, sondern darum, unsere Mittel und Möglichkeiten optimal zu nutzen. Ressourcenallokation ist der volkswirtschaftliche Fachbegriff dafür. Ressourcen sind alle Mittel, auf die wir zugreifen können, um unsere Vorhaben umzusetzen. Allokation steht für das sinnvolle Verteilen dieser Mittel. Und das ist ein wesentlicher Teil der […]

Weiterlesen...