Erfahren Sie alles Wissenswerte und Funktionen Ihrer Strg-/Ctrl-Taste


Eine sehr häufig genutzte, aber verkannte Taste auf Ihrer Tastatur ist die Strg-Taste oder auch Ctrl-Taste. Haben Sie sich auch schon einmal die Frage gestellt, was Strg oder Ctrl überhaupt bedeutet? Was können diese Tasten überhaupt und wie können sie Ihnen nützlich sein? Eines steht fest: Die Strg-Taste kann für Sie nützlicher sein als Sie ahnen! Dafür müssen Sie aber all ihre Geheimnisse kennen und ein wenig auswendig lernen gehört auch dazu, um die Funktionen der Strg-/Ctrl-Taste zu beherrschen. Die Strg-Taste offenbart ihre Geheimnisse nicht ganz so offensichtlich wie zum Beispiel die Shift-Taste: Drücken Sie allein die Shift-Taste so geschieht erstmal überhaupt nichts. Drücken Sie aber gleichzeitig die Umschalttaste und eine Buchstaben- oder Zahlentaste, so erscheint der jeweilige Buchstabe als Großbuchstabe bzw. bei den Zahlentasten erscheint ein Sonderzeichen. Drücken Sie hingegen die Strg-Taste passiert erst einmal gar nichts. Auch in Kombination mit Zahlen- oder Buchstabentasten geschieht zunächst einmal nicht viel. Zumindest bilden sich keine Symbole ab, doch wenn Sie die richtige Kombination wählen, so lassen Sie Ihren Computer blitzschnell Befehle ausführen, ohne dabei umständlich auf Ihre Maus zurückgreifen zu müssen. Lesen Sie in diesem Artikel alles Wissenswerte über die geheimnisvolle Strg-/Ctrl-Taste und Sie erhalten eine praktische Übersicht über alle wichtigen Shortcuts mit der Strg-Taste.

Was heißt Strg/Ctrl?

Lassen Sie uns zunächst einmal Klarheit in die Sache mit der Benennung der Strg-/Ctrl-Taste bringen: Sowohl Strg als auch Ctrl bezeichnen die gleiche Funktion. Strg steht dabei für Steuerung und wird im deutschen Sprachgebrauch genutzt. Ctrl steht für Control und wird im englischsprachigen Raum verwendet. Sie sehen also: Welche Bezeichnung für die Taste genutzt wird, ist sprachenabhängig. Je nach Hersteller und Herkunft der Tastatur finden Sie also die Bezeichnung Strg oder Ctrl. Beides meint aber das Gleiche. Es gibt keine Unterschiede in ihrer Funktionsweise. Vielleicht haben Sie auch schon einmal gehört, dass die Strg-Taste als String-Taste bezeichnet wird? Diese Benennung ist dem Ursprung zufolge zwar nicht korrekt, allerdings weist diese Bezeichnung auf die Funktion der Taste hin. String lässt sich aus dem Englischen als Abfolge übersetzen und gibt somit einen Hinweis auf den Gebrauch der Strg-Taste: Diese Taste gehört nämlich zur Gruppe der Steuertasten. Drücken Sie die Strg-Taste und gleichzeitig eine weitere Taste so können Sie Befehle von Ihrem Computer ausführen lassen, so genannte Shortcuts. Die Strg-Taste ist also immer Teil einer Tastenkombination und bildet für sich allein in der Textverarbeitung kein Symbol ab.

Was bewirkt die Strg-Taste?

Die Strg-Taste gehört also zur Gruppierung der Steuertasten und und dient zum Erteilen von Kurzbefehlen. Je nachdem welches Programm Sie auf Ihrem Windows-PC geöffnet haben, variieren die Befehle, die Sie über die Strg-Taste ausführen können. So können Sie beispielsweise in Word andere Befehle mit der Steuerungstaste nutzen als im Systemordner oder dem Webbrowser. Um einen Befehl ausführen zu können, müssen Sie einige Millisekunden vor dem Drücken der Kombinationstaste die Strg-Taste drücken und diese gedrückt halten. Anschließend betätigen Sie die entsprechende Taste für Ihren Kurzbefehl. Hier ein sehr bekanntes Beispiel: Haben Sie in einem Worddokument eine Textstelle markiert und wollen Sie diese kopieren, so müssen Sie nicht extra mit der Maus einen Rechtsklick machen und das Feld „Kopieren“ auswählen. Drücken Sie einfach gleichzeitig die Strg-Taste und das C auf Ihrer Tastatur. C steht dabei für das englische Wort „Copy“, was zu Deutsch „kopieren“ heißt.

Wo ist die Strg-Taste zu finden?

Es gibt auf Ihrer Tastatur gleich zwei Strg-Tasten. Beide befinden sich in der untersten Reihe. Eine Taste befindet sich auf der rechten Seite des Leerzeichens, die andere auf der linken Seite. Die genaue Position – ob an erster oder zweiter Stelle neben der Leertaste – hängt dabei immer vom Hersteller der Tastatur ab. Die Funktion beider Tasten ist identisch. Wählen Sie daher einfach immer die Taste aus, die für Sie bequemer zu erreichen ist. Oftmals wählen Sie die rechte Strg-Taste, wenn Sie den Befehl mit einer Taste ausführen, die Sie mit der linken Hand tippen. Die linke Strg-Taste betätigen Sie dann, wenn Sie mit der rechten Hand die zweite Taste des Shortcuts eintippen.

Wichtige Shortcuts mit der Strg-Taste

Hier haben wir Ihnen zunächst einmal wichtige Shortcuts mit der Strg-Taste aufgeführt, die – wenn auch nicht überall – in den meisten Programmen allgemeingültig sind. Je öfter Sie diese verwenden, desto schneller und einfacher wird Ihnen die Arbeit von der Hand gehen.

Befehl Tastenkombination
Sie markieren alle Dateien. Strg + A
Sie schneiden markierte Dateien aus. Strg + X
Sie beenden das Programm. Strg + Q
Sie speichern aktuelle Daten ab. Strg + S
Sie vergrößern die Anzeige. Strg + +
Sie verkleinern die Anzeige. Strg +
Sie stellen den Zoom auf 0 %. Strg + 0
Sie beenden das aktuelle Dokument oder Programm und schließen das Fenster. Strg + F4 oder Strg + W
Sie öffnen diverse Optionen wie z. B. Taskmanager, Herunterfahren, Abmelden. Strg + Alt + Ent

Strg-Taste und Microsoft Word: Die besten und nützlichsten Tastenkombinationen

Im Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word hat die Strg-Taste besonders viele Kombinationsmöglichkeiten, die Ihnen das Arbeiten mit diesem Programm erheblich erleichtern werden. Es wird sich Ihnen schnell zeigen, wieviel Zeit Sie einsparen, wenn Sie diese Shortcuts auswendig beherrschen. Also scheuen Sie sich nicht vor dem Auswendiglernen. Viele Shortcuts sind sehr gut zu merken, da sie von den englischen Begriffen abgeleitet werden können. Bauen Sie sich Eselsbrücken zum Lernen!

Befehl Tastenkombination
Sie kopieren den ausgewählten Text. Strg + C
Sie fügen kopierten Text ein. Strg + V
Sie markieren alles. Strg + A
Sie öffnen die Suche. Strg + F
Sie öffnen Suchen und Ersetzen. Strg + H
Sie öffnen das Fenster Gehe zu. Strg + G
Sie öffnen das Fenster Öffnen. Strg + O
Sie öffnen das Fenster Drucken. Strg + P
Sie speichern Ihre Datei ab. Strg + S
Sie schneiden den markierten Text aus. Strg + X
Sie beenden das Programm. Strg + Q
Sie erstellen ein neues Dokument. Strg + N
Sie teilen das Dokumentenfenster bzw. beenden diesen Vorgang.. Strg + Alt + S
Sie machen einen Vorgang rückgängig. Strg + Z
Sie fügen eine Fußnote ein. Strg + Alt + F
Sie fügen eine Endnote ein. Strg + Alt + D
Sie fügen einen Seitenumbruch ein. Strg + Enter

Weiter nützliche Tastenkombinationen

Sie sollten nicht nur die Shortcuts mit der Strg-Taste kennen. Auf Ihrer Tastatur finden Sie noch weitere Tasten mit mehreren Belegungen:

Auch für Mac-Nutzer gibt es einige spannende Tastenkombinationen. Hier finden Sie alle Mac Shortcuts.

Büro-Kaizen Video-Tutorial: Die 10 besten Tastenkombinationen für Windows

In diesem Video finden Sie weitere spannenden Shortcuts für Windows 10:


(Dauer 05:58 Minuten)

Inhalt

  • Einleitung 00:00 
  • Element Kopieren, ausschneiden, einfügen 00:43 
  • Letzten Schritt rückgängig machen 01:44 
  • Dokument speichern 02:09 
  • Mehrere Elemente auf einmal markieren 02:25 
  • Dokument drucken 02:48 
  • Wechsel zwischen verschiedenen Fenstern 03:03 
  • Desktop anzeigen 03:31 
  • Screenshot von einem Teil des Bildschirms 03:46 
  • Suchfunktion verwenden 04:40 
  • Bildschirm teilen 05:04 


Schlagwörter: