Kevin allein zuhause: So organisieren Sie Ihre Telearbeit!



Die Arbeit im Homeoffice, die sogenannte Telearbeit, hat viele Vorteile: kurze Wege, sie können in den Pausen gemeinsame Zeit mit der Familie genießen, Ihr Unternehmen spart Kosten. Die Telearbeit fordert aber auch Disziplin und Organisationstalent, damit sie sich nicht nachteilig auswirkt. Lesen Sie, was Sie beachten müssen, wenn Sie von zuhause aus arbeiten.

Alles hat einen Platz, alles hat seinen Platz! Klick um zu Tweeten

Was ist das Problem

Eine gute Selbstorganisation sowie eine gute eine effiziente Ablage sind auch in der Telearbeit notwendig, damit Störungen reduziert werden und Unterlagen nicht durcheinander geraten. Außerdem muss es für die Telearbeit klare Absprachen und Zielvereinbarungen geben.

Telearbeit brauch Selbstorganisation
Telearbeit bedarf einer guten Selbstorganisation.

So funktioniert es

Tipp Nr. 1 für die Telearbeit: „Alles hat einen Platz, alles hat seinen Platz!”

In einem für immer aufgeräumten Büro gilt das Prinzip: „Alles hat einen Platz, alles hat seinen Platz!” Es ist auch bei der Telearbeit absolut notwendig, dieses Prinzip anzuwenden. Bestimmen Sie einen Ort für Ihre Unterlagen, wie z.B. die Versicherungen, die Altersvorsorge und die beruflichen Projekte und für Ihre Büroutensilien, wie Locher, Tacker, Mobiltelefon. Gewöhnen Sie sich an, den Gegenstand oder das Dokument stets an die Stelle zurückzustellen, nachdem Sie es benutzt haben.

Aufgeraeumter Schreibtisch gut fuer Telearbeit
Auch bei der Telearbeit ist ein aufgeräumter Schreibtisch wichtig.

Achten Sie dabei darauf, dass alles, was Sie täglich benutzen, am Schreibtisch gelagert wird. Alles, was Sie regelmäßig aber nicht täglich verwenden, muss mit wenigen Schritten erreichbar sein. Alle anderen Sachen können in einem separaten Raum gelagert werden.

Tipp Nr. 2 für die Telearbeit: Trennen Sie in einigen Fällen Privates und Dienstliches!

Die Trennung bezieht sich ausdrücklich nicht auf die Büroutensilien und Unterlagen. Sie müssen für die Telearbeit weder zwei Tacker anschaffen, noch ein privates und ein dienstliches Büro einrichten. Der Tipp, bei der Telearbeit Dinge sauber voneinander zu trennen, bezieht sich vor allem auf Ihr Verhalten. Gewöhnen Sie sich zu Arbeitsbeginn und Arbeitsende bestimmte Verhaltensweisen an. So könnten Sie sich zu Arbeitsbeginn beispielsweise umziehen, die Schuhe wechseln etc. Das erleichtert den Start und verdeutlicht auch Familienangehörigen, dass Sie jetzt Telearbeit machen und nicht oder nur in Ausnahmefällen zu sprechen sind.

Nach getaner Arbeit vollziehen Sie das gleiche Ritual. Das hilft Ihnen, Abstand zu gewinnen. So reduzieren Sie die Gefahr, dass die Telearbeit nie endet.

Bewusst Abstand fuer Telearbeit
Nehmen Sie bewusst Abstand für die Telearbeit.

Ich empfehle die Einrichtung eines zweiten Telefonanschluss. Neben der vereinfachten Abrechnung besteht der Hauptvorteil vor allen Dingen darin, dass Sie nicht gestört werden: Nach Arbeitsende werden Sie nicht dauernd in Ihrem Privatleben gestört, tagsüber werden Sie nicht während Ihrer Arbeit unterbrochen.

Verschiedene Anschluesse fuer Telearbeit
Zwei verschiedene Anschlüsse schaffen Klarheit für die Telearbeit.

Damit die Trennung zwischen Privattelefon und dem geschäftlich genutzten Anschluss auch funktioniert, sollten Sie pro Telefon jeweils einen eigenen Anrufbeantworter einsetzen.

Tipp Nr. 3 für die Telearbeit: Arbeiten Sie auch zuhause mit der Posteingangsschale!

Die Kinder bringen Elternbriefe nach Hause. Der Arbeitgeber hat einige Unterlagen geschickt und dann gibt es da noch die Überweisung der letzten Rechnung. Vermeiden Sie, dass sich kleine Häufchen im Büro bilden. Sammeln Sie stattdessen alle eingehenden Unterlagen an einem zentralen Ort und arbeiten Sie diese Dinge einmal am Tag ab. Je nachdem wie die Absprachen zur Telearbeit lauten, kann es notwendig sein, privates und dienstliches streng voneinander zu trennen, um die dienstliche Arbeitszeit fair zu erfassen. Sollten Sie nach Leistung, z.B. nach der Anzahl geschriebener Artikel bezahlt werden, ist es auch denkbar, alle privaten und dienstlichen Unterlagen in einer gemeinsamen Posteingangsschale zu sammeln.

Posteingangsschale hilft bei Telearbeit
Auch bei der Telearbeit ist eine Posteingangsschale sinnvoll.

Mehr Informationen zum Umgang mit der Posteingangsschale erhalten Sie hier:
Einfach in Schale werfen – 6 Tipps für den intelligenten Einsatz einer Posteingangsschale

Tipp Nr. 4 für die Telearbeit: Klare Ziele und klare Kennzahlen!

Auch bei der Telearbeit ist es notwendig, konsequent mit Kennzahlen zu arbeiten. Sie dienen dazu, Ihre Zielvorgaben ständig im Blick zu haben. Sie können zwei Sorten von Kennzahlen messen:

  • berufliche Kennzahlen: zum Beispiel zur Überwachung Ihres bisher erreichten Jahresumsatzes
  • private Kennzahlen: beispielsweise Ihr Gewicht, Ihren Blutdruck, den noch abzuzahlenden Hauskredit oder das Geld, das Sie für eine bestimmte Anschaffung sparen

Sie können die Kennzahlen so aushängen, dass sie täglich in den Blick geraten, beispielsweise an der Tür zu Ihrem Homeoffice.

Kennzahlen sichtbar machen bei Telearbeit
Kennzahlen sollten Sie auch bei der Telearbeit sichtbar machen. Hier zum Beispiel an der Tür.

Wenn Sie Besucher empfangen und diese Ihre Kennzahlen nicht sehen sollen, dann können Sie die Blätter beispielsweise an den Innenseiten von Schranktüren befestigen, die Sie täglich öffnen

Sichtbare Kennzahlen fuer Telearbeit
Eine weitere Alternative für sichtbare Kennzahlen : im inneren eines Schrankes.

Darauf kommt es an

Machen Sie sich bewusst, was Sie gerade tun: wenn Sie Telearbeit machen, arbeiten Sie. Wenn Sie sich mit Privatem beschäftigen, dann tun Sie auch das bewusst: Schließen Sie bewusst alle dienstlichen Dokumente, den Webbrowser mit den dienstlichen Recherchen, schalten Sie das Diensttelefon bewusst aus. Nun können Sie noch an Ihrer privaten Aufgabenliste weiterarbeiten.

Was der Tipp bewirkt

Eine durchdachte Organisation Ihres Büros, die Arbeit mit Kennzahlen, das Erlernen richtiger Verhaltensweisen wird die Nachteile der Telearbeit reduzieren helfen. Sie können die Vorteile ohne Beigeschmack genießen. Ihre Familie freut sich, dass Sie gemeinsam Mittagessen oder zum Kaffee kurz zusammensitzen.

Für Sie

Laden Sie sich mein E-Book Die 20 Büro-Kaizen-Tools herunter. Es enthält weitere spannende und hilfreiche Tipps für die Telearbeit. Klicken Sie dazu einfach auf das Bild:

Buero-Kaizen-Tools helfen Telearbeit
Ein hilfreiches Handbuch für die Telearbeit: Die 20 Büro-Kaizen-Tools!

 



Auf der Suche nach mehr Tipps zum Themenschwerpunkt: Arbeitsplatz? Wir haben die wichtigsten Erfolgsstrategien zum Thema “persönlicher Arbeitsplatz” aufbereitet. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.




Schlagwörter: