So funktioniert Skype Android auf Ihrem Smartphone

20. Juli 2020

Skype ist bereits seit vielen Jahren als kostenlose Videochatsoftware für den PC bekannt. Doch das Programm gibt es auch als App für Android Endgeräte, so dass die Skype Videotelefonie mit einem Tablet oder Smartphone auch von unterwegs genutzt werden kann. Wir zeigen Ihnen, was die App alles kann, wie Sie diese auf Ihrem Android Endgerät installieren und wie Sie die verschiedenen Funktionen nutzen können.

Inhaltsverzeichnis: Das lesen Sie in diesem Text

  1. Was kann Skype Android?
  2. Wie installiere ich Skype Android?
  3. Skype Android Probleme & Lösungen

1. Was kann Skype Android?

Skype Android bietet die Möglichkeit, sich sowohl privat als auch beruflich mit anderen Menschen zu unterhalten, zu chatten oder sogar per Videoanruf miteinander zu sprechen. Die App ermöglicht kostenfreie Sofortnachrichten sowie Sprach- und Videoanrufe. Da bei der Internetnutzung Datenbetreibergebühren anfallen können, empfiehlt es sich, bei der Nutzung von Skype Android eine Datenflatrate oder eine stabile WLAN-Verbindung zu nutzen.

Weiterhin ist es mit Skype Android möglich, auch weltweit SMS an andere Mobiltelefone zu senden. Mit der Funktion „SMS Connect“ kann man die SMS auch direkt vom Computer lesen und beantworten. Die Erstellung von Gruppenchats erleichtert die Kommunikation mit mehreren Nutzern. Via Skype Android können Sie Fotos, Videos, Links oder Dokumente an andere Nutzer senden oder auch Ihren Bildschirm für den anderen freigeben, damit dieser Inhalte sehen kann.

Aber auch Sprachanrufe zu Mobil- und Festnetztelefonen sind zu günstigen Tarifen möglich. Beim Chatten bietet Skype Android witzige Ausdrucksmöglichkeiten durch Emoticons. Durch Klicken auf das Plussymbol im Skype Chat können zudem GIFs oder Bilder aus dem Web in den Chat Text eingefügt werden.

Neben der Skype Android App gibt es noch weitere Apps von Skype, etwa die Skype Lite App, Skype for Business oder auch Skype Preview. Diese App bietet den Usern einen Zugriff auf neue Funktionen von Skype Android, die sich noch in der Entwicklung befinden. Durch Klicken auf das Herzsymbol auf dem Hauptbildschirm der App hat man die Möglichkeit, Feedback als Kommentar an das Entwickler Team zu senden und so an den Neuerungen etwas mitzuwirken.

unterschiedliche-apps-skype
Neben der Skype Android App sind noch weitere Apps von Skype verfügbar

2. Wie installiere ich Skype Android?

Tippen Sie auf Ihrem Smartphone auf das Symbol des Playstores. Geben Sie „Skype“ in die Suchmaske des Playstores ein und wählen Sie dann die App „Skype – kostenlose Chats und Videoanrufe“ aus. Tippen Sie nun auf das dunkelgrün hinterlegte Feld „Installieren“, um Skype Android auf Ihrem Gerät herunterzuladen. Die Installation erfolgt automatisch.

playstore-skype
Geben Sie „Skype“ in die Suchmaske des Playstores ein und installieren Sie Skype Android auf Ihrem Smartphone oder Tablet

Nachdem Skype Android auf Ihrem Smartphone installiert ist, erscheint der typische blaue Button mit dem weißen „S“ auf Ihrem Bildschirm. Tippen Sie darauf, um Skype Android erstmalig zu öffnen. Daraufhin sollten Sie nun den Begrüßungsbildschirm mit dem Text „Willkommen bei Skype, Kostenlose HD-Video- und Sprachanrufe überall in der Welt“ sehen. Tippen Sie dann auf das blau hinterlegte Feld „Los geht’s“, um die Anwendung auf dem Smartphone oder Tablet einzurichten.

begruessungsbildschirm-skype-app
Beim ersten Öffnen von Skype Android auf Ihrem Smartphone erscheint der Begrüßungsbildschirm

Daraufhin erscheint der Anmeldebildschirm mit einer Eingabemaske. Sind Sie bereits bei Skype auf dem Computer angemeldet, können Sie hier nun entweder Ihren Skype Namen, Ihre Mobilnummer oder auch Ihre Emailadresse, mit der Sie bei Skype angemeldet sind, eingeben. Sie können sich auch mit Ihrem Microsoft-Konto anmelden.

Haben Sie noch kein Skype Konto, haben Sie nun die Möglichkeit, ein neues Konto zu erstellen. Tippen Sie dazu auf den blau hinterlegten Text „Dann erstellen Sie jetzt eins“ und folgen Sie den Anweisungen. Durch Tippen auf „Weiter“ gelangen Sie nun zur Eingabemaske für Ihr Skype Passwort. Sollten Sie dieses nicht mehr wissen, nutzen Sie den Link „Passwort vergessen“ unterhalb des Anmeldebuttons und folgen auch hier den Anweisungen.

anmelden-skype-app
Geben Sie in der Anmeldemaske Ihren Skype Namen, Ihre Mobilnummer oder Ihre Emailadresse ein oder erstellen Sie ein neues Skype Konto

Nach erfolgreicher Anmeldung schlägt Skype Android Ihnen vor, Kontakte zu suchen. Möchten Sie diese Funktion nutzen, tippen Sie auf „Weiter“. Möchten Sie zunächst nicht nach Kontakten suchen, tippen Sie oben rechts auf „Überspringen“. Wollen Sie sich über diese Funktion informieren, tippen Sie auf „Weitere Informationen“. Sie können auch später unter „Einstellungen“ die Funktion „Freunde hinzufügen“ aktivieren und erlauben, dass Skype auf Ihre Kontakte auf dem Smartphone Zugriff hat. Möchten Sie nicht, dass Skype Android auf Ihre Kontakte zugreift, deaktivieren Sie einfach die Option „Freunde hinzufügen“.

kontakte-suchen-skype-app
Nach der ersten Anmeldung bei Skype Android können Sie nach Kontakten suchen

Fast geschafft! Im letzten Schritt der ersten Einrichtung von Skype Android müssen Sie der App nun noch den Zugriff auf das Mikrofon und die Kamera des Android Endgerätes erlauben. Möchten Sie diese Berechtigungen ändern, können Sie dies unter dem Punkt Profil „Einstellungen“ der App jederzeit vornehmen.

Um nun ein Videotelefonat zu starten, tippen Sie auf den Kontakt, den Sie anrufen möchten. Daraufhin öffnet sich zunächst der Chat mit dem Kontakt. Oben rechts sehen Sie ein Kamera- und ein Telefonhörersymbol. Tippen Sie auf den Telefonhörer, um einen Anruf an den Kontakt zu starten.

Um einen Videoanruf zu starten, tippen Sie auf das Kamerasymbol. Rechts unten sehen Sie einen Smiley, ein Mikrofon und ein Fotosymbol. Durch Tippen auf den Smiley können Sie Emoticons in den Chat einfügen. Um eine Sprachnachricht an den Kontakt zu hinterlassen, tippen Sie auf das Mikrofon. Durch Tippen auf das Fotosymbol können Sie Fotos oder andere Medien an den Kontakt senden. Hierzu müssen Sie Skype Android den Zugriff auf Fotos, Medien und Dateien auf dem Gerät erlauben.

mikrofon-kamera-freigeben
Um Skype Android nutzen zu können, müssen Sie Mikrofon und Kamera für die App freigeben.

Sie haben auch die Möglichkeit, nochmals auf den Namen des Kontaktes zu tippen. Daraufhin öffnet sich ein Dropdown Menü mit folgenden Punkten:

  • Nachricht senden: Hierüber gelangen Sie wieder zurück zum Chat mit dem Kontakt
  • Anruf starten: Hier rufen Sie den Kontakt ohne Video an
  • Videoanruf starten: Hier starten Sie einen Videoanruf an diesen Kontakt
  • In Unterhaltung suchen: Nutzen Sie diese Funktion, um nach bestimmten Inhalten im Chatverlauf mit dem Kontakt zu suchen
  • Private Unterhaltung beginnen: Hier haben Sie die Möglichkeit, einen privaten, verschlüsselten Chat mit dem Kontakt zu öffnen.
  • Anruf Planen: Hier öffnet sich eine Kalendermaske, um einen Skype Anruf zu planen. Geben Sie einen Titel für den Anruf ein und wählen Sie Datum und Uhrzeit. Sie haben auch die Möglichkeit, sich eine Erinnerung an den geplanten Anruf einzustellen
  • Kontakt teilen: Hier können Sie den Kontakt mit einem anderen Kontakt in Ihrer Freundesliste teilen
  • Neue Gruppe erstellen: Hier können Sie eine Gruppe mit mehreren Kontakten erstellen
  • Übersetzungsanforderung senden: Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Einladung an den Kontakt zu senden, damit die Unterhaltung übersetzt wird. Sie Können sowohl die gesprochene Sprache als auch die Übersetzungsstimme auswählen.

Um die Genauigkeit der Übersetzung zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, Microsoft Mitarbeitern zu gestatten, so genannte Sprach-Snippets zu prüfen. Diese werden anonymisiert. Setzen Sie hierfür einfach den Button auf „On“. Möchten Sie dies nicht mehr zulassen, können Sie den Button jederzeit wieder auf „Off“ stellen.

ueberblick-skype-app
Planen Sie Ihre Anrufe bei Skype Android, um einen Überblick zu behalten

3. Skype Android Probleme & Lösungen

Treten Probleme bei der Verbindung oder während der Videotelefonie mit Skype Android auf, liegt die Ursache meist an einer schlechten Internetverbindung. Skype sendet Ihnen dann Fehlermeldungen wie „Skype kann keine Verbindung herstellen“ oder „Empfangen von Benachrichtigungen nicht möglich“. Überprüfen Sie die folgenden Punkte, um wieder eine stabile Verbindung zu erhalten:

  • Prüfen Sie, ob Ihr Android Endgerät nicht offline oder versehentlich im Flugmodus ist.
  • Prüfen Sie, ob der Internetzugriff für Skype Android nicht blockiert ist.
  • Prüfen Sie Ihre Internetverbindung, indem Sie eine andere App öffnen, die Internet benötigt oder öffnen Sie eine Internetseite mit dem Explorer. Ist beides nicht möglich, besteht keine Internetverbindung.
  • Wird Ihnen von Skype Android eine schlechte Internetverbindung angezeigt, wechseln Sie von der mobilen Datenverbindung zum WLAN, um sicherzustellen, dass ausreichend Bandbreite vorhanden ist.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuelle Version von Skype Android auf dem Smartphone oder Tablet nutzen. Ist dies nicht der Fall, installieren Sie das Update der App.
  • Wenn das Gegenüber Sie nicht hören kann, prüfen Sie, ob Skye Zugriff auf das Mikrofon hat und ob die Lautstärke erhöht ist.
  • Prüfen Sie, ob Sie korrekt mit Ihrem Skype Konto angemeldet sind.
  • Prüfen Sie, ob in der Skype App sowie auf dem Smartphone oder Tablet die Benachrichtigungen aktiviert sind.

Sollten weitere Probleme auftreten, rufen Sie die Internetseite support.skype.com auf und klicken dort auf „Problembehandlung“. Finden Sie dort keine Lösung, klicken Sie auf Skype Community. Dies ist ein Forum, in dem bereits viele Skype Probleme und Lösungen diskutiert wurden.

Sie möchten noch mehr über Videochat Apps von Android erfahren? Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Zoom als Standalone-Tool auf dem Smartphone nutzen können: https://www.buero-kaizen.de/zoom-meeting/



Abo-Team

Ihre Experten im Büro-Kaizen Blog (von links):

Patrick Kurz

Experte für modernes und agiles Arbeiten

Jürgen Kurz

Gründer und Erfinder von Büro-Kaizen

Marcel Miller

Experte für digitales Arbeiten mit Office 365


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.


Schlagwörter: