Einen Screenshot mit dem Android Smartphone erstellen – So einfach kanns gehen!

25. Mai 2020

Stellen Sie sich vor, Sie legen Ihr Buch auf den Kopierer und fertigen von einer bestimmten, einer Ihnen wichtigen Seite eine Kopie. Das kann dann der Fall sein, wenn Sie den Inhalt des Buches für die weitere Bearbeitung benötigen, dazu aber nicht das ganze Buch bei sich behalten möchten. Genauso verhält es sich mit dem Screenshot Ihres Android Smartphones. Er ist gute Möglichkeit, um Momentaufnahmen bzw. eine Kopie des Bildschirms Ihres Smartphones zu erstellen. In diesem Fall sind es bspw. Auszüge aus Webseiten, E-Mails oder auch Dokumente, wovon der Anwender das sog. Bildschirmfoto erstellt. Wie Sie das mit Ihrem Android Gerät am besten machen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Inhalt: Das lesen Sie hier

1. Wie mache ich einen Screenshot mit dem Android Smartphone?
2. Wie funktioniert der Screenshot bei den verschiedenen Herstellern?
3. Wo werden die Screenshots auf dem Smartphone gespeichert?
4. Wie kann der Screenshot per E-Mail verschickt oder in OneNote eingefügt werden?
5. Ein kleiner Tipp zum Schluss

Wie mache ich einen Screenshot mit dem Android Smartphone?

Den Screenshot mit einem Android Smartphone können Sie je nach Modell und Hersteller auf unterschiedliche Weise anfertigen. Daher müssen Sie zunächst die verfügbaren Tasten Ihres Gerätes bestimmen:

  • Power-Button
  • Home-Button
  • Lauter-Button
  • Leiser-Button

Bei aktuelleren Geräten ist der Home-Button nicht mehr verfügbar, sodass sich auch die Vorgehensweise für die Erstellung des Screenshots ändert.
Haben Sie die Tasten Ihres Smartphones bestimmt, können Sie nun einen der folgenden Lösungsmöglichkeiten wählen:

Screenshot MIT Home-Button:
Für das Bildschirmfoto halten Sie den Power-Button und den Home-Button gleichzeitig gedrückt. Nach einigen Sekunden blitzt der Bildschirm oder ein Rahmen kurz auf und Sie hören – sofern Ihr Smartphone nicht auf lautlos eingestellt ist – einen Signalton. Je nach Einstellung gibt es zusätzlich noch eine Vibration.

Screenshot OHNE Home-Button:
Den Screenshot ohne den Home-Button erstellen Sie, indem Sie den Power-Button, sowie den Leiser-Button gleichzeitig für einigen Sekunden gedrückt halten. Auch dann blitzt der Bildschirm bzw. der Rahmen kurz auf und Sie hören den Signalton.

screenshot-android-samsung-home-button-druecken
Bild 1: Android Smartphone von Samsung mit Home-Button
Quelle: amazon.de

Dass der Screenshot erfolgreich erstellt wurde erkennen Sie daran, dass das Foto für einen kurzen Moment auf dem Bildschirm „stehen bleibt“. Häufig werden dazu Funktionen angezeigt, um den Screenshot direkt weiterverarbeiten zu können. Das kann z. B. das Teilen durch Versenden oder die Bildbearbeitung sein.
Darüber hinaus erscheint in oberen Statusleiste Ihres Smartphones – dort wo auch Uhrzeit, Akkustand und Empfangsleistung angezeigt werden – die Benachrichtigung über die erfolgreiche Erstellung des Bildschirmfotos in Form eines Symbols.

Wie funktioniert der Screenshot bei den verschiedenen Herstellern?

Neben dieser Standardfunktion bieten die verschiedenen Hersteller der Android Smartphones auch weitere Möglichkeiten an, einen Screenshot zu erstellen. Das können Geräte von Samsung, Huawei, Sony, HTC, Google & Co sein. Daher möchten wir Ihnen ergänzend die Anleitung für folgende Typen vorstellen:

Screenshot mit Samsung:
Mit Ihrem Samsung Smartphone können Sie den Screenshot auch durch „Wischen“ erstellen. Wischen Sie mit der Kante Ihrer Hand von rechts nach links über den Bildschirm. Auch dann ertönt das Signal und das Foto blitzt kurz auf.

Screenshot mit Sony:
Bei älteren Modellen von Sony kann es sein, dass Ihnen nach dem Drücken des Power-Buttons ein Menü angezeigt wird. In diesem müssen Sie durch Tippen auf das Plus-Zeichen bestätigen, dass Sie das Bildschirmfoto speichern wollen.

Screenshot mit Huawei:
Geräte von Huawei bieten die Option, einen Screenshot über die Statusleiste zu erstellen. Dazu öffnen Sie die Anwendung, von welcher Sie ein Bildschirmfoto erstellen möchten. Anschließend ziehen Sie die Statusleisten am oberen Rand von oben nach unten. Dort finden Sie den Screenshot-Button. Diesen tippen Sie an und das Smartphone erstellt deine Kopie der Anzeige, die im Hintergrund geöffnet ist.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit einen Screenshot mit Ihren Fingerknöcheln zu erstellen. Dazu klopfen Sie mit Ihren Knöcheln zweimal kurz hintereinander auf den Bildschirm und schon haben Sie den Screenshot erstellt.

Sollte der Screenshot mit den Knöcheln nicht funktionieren, müssen Sie vermutlich die Einstellung entsprechend anpassen. Gehen Sie dazu in das Menü Einstellungen und öffnen Sie den Abschnitt „Intelligente Unterstützung“. Dort aktivieren Sie unter „Bewegungssteuerung“ die Option „Smart Screenshot“.

Screenshot mit HTC:
Neben der bereits erläuterten Methode mit Power-Button und Leiser-Button, bieten HTC Smartphones ebenfalls weitere Screenshot Optionen. So kann das Bildschirmfoto auch über den Power-Button und die Start-Taste erstellte werden. Die Start-Taste erkennen Sie am Kreis-Symbol.

Oder Sie wählen eine der Edge-Funktionen:

  • Druckgesten zugeordnete Aktionen
  • Doppeltipp-Geste

Beide Einstellungen nehmen Sie über das Menü Einstellungen und Edge Sense vor.

Wo werden die Screenshots auf dem Smartphone gespeichert?

Wenn Sie Ihren Screenshot erfolgreich erstellt haben, können Sie das Foto nach Ihren Bedürfnissen weiterverarbeiten. Um dies zu tun, greifen Sie über die Galerie Ihres Smartphones auf die Bilddatei zu.

In der Regel liegt diese im Ordner Screenshots. Von dort können Sie das Bild sowohl in einen anderen Ordner verschieben als auch bearbeiten, versenden oder in weiteren Anwendungen nutzen.

Wie kann der Screenshot per E-Mail verschickt oder in OneNote eingefügt werden?

Wenn Sie den Screenshot versenden wollen, dann können Sie dies über die kurzzeitige Anzeige des Screenshots direkt nach dem Erstellen tun oder über die Galerie Ihrer Screenshots.
Das Teilen unmittelbar nach dem Erstellen des Bildschirmfotos führen Sie über den Share Button aus:

screenshot-android-share-button
Verwenden Sie den Share-Button um Ihre Bildschirmfotos zu teilen.

Tippen Sie auf diese Schaltfläche und wählen Sie dann Ihre E-Mail-Anwendung aus, z. B. Microsoft Outlook, mit der Sie das Bild freigeben wollen.

screenshot-android-bildschirmfoto-teilen-per-email
Hier sehen Sie Schritt-für-Schritt wie Sie Ihr Bildschirmfoto per E-Mail teilen können.

Im Grunde können Sie jede Anwendung zum Freigeben Ihres Screenshots auswählen, welche diese Funktion ermöglicht. Auch das Teilen in den Sozialen Medien ist über den Share-Button möglich.
Natürlich können Sie den Screenshot auch in OneNote einfügen, um bspw. Dokumentationen oder sonstige Schriftstücke mit Bildschirmfotos zu bestücken. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung wird durch Bilder aufgelockert und erleichtert die Durchführung.

Daher möchten wir auch Ihnen eine Kurze Anleitung in Bildern zum Einfügen von Screenshots in OneNote zur Verfügung stellen.

Öffnen Sie OneNote auf Ihrem Smartphone und anschließend Ihr gewünschtes Notizbuch. Wählen Sie nun die Seite aus, zu welcher das Bildschirmfoto hinzugefügt werden soll.

screenshot-android-bildschirmfoto-in-onenote-einfuegen
Notizbuch zum Einfügen des Screenshots

Im Notizbuch tippen Sie auf das Kamera Symbol.

screenshots-android-aus-galerie-einfuegen
Fügen Sie Ihren Screenshot aus der Galerie in nur wenigen Klicks ein.

Tippen Sie auf „Bild aus Katalog“ und wählen Sie dann den Ordner Screenshots aus. Suchen Sie aus der Galerie das Bild aus, das Sie einfügen wollen.

Im Anschluss wird Ihnen das Foto angezeigt. Hier können Sie nun weitere Bearbeitungen vornehmen, z. B. Zuschneiden oder Ändern von Farbeinstellungen.

screenshot-android-bearbeitungsmoeglichkeit
Bearbeitungsmöglichkeit des Screenshots

Tippen Sie auf „Fertig“, sobald Sie das Bild fertig bearbeiten haben. Der Screenshot wurde nun zur Seite Ihres Notizbuchs hinzugefügt.

screenshot-android-bildschirmfoto-in-onenote-notizbuch-eingefuegt
Eingefügter Screenshot in der Notizbuch-Seite

Nun können Sie Ihre Seite wie gewohnt weiterbearbeiten und das Notizbuch entsprechend Ihrem Vorhaben füllen.

Ein kleiner Tipp zum Schluss

Das Erstellen und Freigeben von Screenshots funktioniert neben dem Android Smartphone auch auf Ihrem Android Tablet. Hierzu können Sie die oben genannten Anleitungen nutzen und bei den jeweiligen Geräte-Typen auch die erweiterten Möglichkeiten, wie z. B. das Wischen mit der Handkante von rechts nach links auf Ihrem Samsung Tablet.



Abo-Team

Ihre Experten im Büro-Kaizen Blog (von links):

Patrick Kurz

Experte für modernes und agiles Arbeiten

Jürgen Kurz

Gründer und Erfinder von Büro-Kaizen

Marcel Miller

Experte für digitales Arbeiten mit Office 365

Das könnte Sie auch interessieren:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.


Schlagwörter: