Work smart, not hard! Wie die Digitalisierung Sie raus aus dem Hamsterrad holt



Arbeit 4.0 – das klingt nach Chancen, Innovationen und mehr Komfort. In der Praxis aber zeigt sich, dass wir die Potenziale, die in der Digitalisierung liegen, noch nicht ausschöpfen, sondern uns im Gegenteil immer mehr unter Stress setzen. Wie Sie Ihre Chancen nutzen und mit digitalen Hilfen endlich raus aus Hamsterrad und Stressspirale kommen, erkläre ich Ihnen in diesem Beitrag.

Was ist das Problem

In unserer modernen Arbeitswelt geht alles schneller, besser und höher. Das Problem dabei ist, dass wir Menschen nicht hinterherkommen. Unter den vielen Möglichkeiten können wir nicht mehr unterscheiden, was wichtig und was unwichtig ist, wie wir den Überblick behalten sollen und wann welche Aufgabe ansteht. Wir stecken in einem Strudel aus Leistungsdruck und Stress fest, statt die Chancen der Arbeit 4.0 effizient zu nutzen.

raus-aus-hamsterrad-stress-methoden-hinterfragen
Raus aus Hamsterrad und Stress bedeutet alte Methoden kritisch zu hinterfragen.

So funktioniert es

Nur wenn wir moderne Produkte und Möglichkeiten klug einsetzen, kommen wir raus aus Hamsterrad und Leistungsdruck. Denn lediglich immer schneller zu machen, führt nicht dazu, dass wir auch besser werden. Wer aus lauter Panik vor der nächsten Deadline nur noch macht, macht und macht, macht am Ende viel, aber nicht vieles gut. Drei Wege wie Sie raus aus dem Hamsterrad und rein in ein entspanntes digitales Arbeiten kommen, zeige ich Ihnen im Folgenden.

Tipp 1: Mehr Informationen brauchen klügere Organisation

Heute geht alles schneller. Das führt auch dazu, dass Informationen in einer ganz anderen Menge zur Verfügung stehen. Ein Ausdruck hier, ein gespeicherter Fachblog da – es wimmelt nur so vor Informationen um uns herum. Auch im Büro ist das so, denn viele Unterlagen werden nicht mehr ausgedruckt und in Aktenordner gepackt, sondern digital verarbeitet. Nur wer findet dann den entsprechenden Ordner noch im richtigen Unterordner? Wie verzweigt dürfen Dateipfade sein, ohne uns ins Dickicht ohne Wiederkehr zu führen? So weit Sie möchten, wenn Sie einem nachvollziehbaren System folgen! Was nicht geht, sind auf dem Desktop abgelegte Dokumente, die auch noch bei jedem Kollegen in anderer Version abgespeichert sind. Besser ist eine klare Ordnerstruktur, die für sich spricht und sofort zeigt, wo Sie was im PC finden können. Wie Sie eine solche Struktur anlegen und worauf es dabei ankommt, wenn Sie wirklich raus aus dem Hamsterrad der stundenlangen Dateisuche möchten, können Sie in diesem Artikel nachlesen.

raus-aus-hamsterrad-schnell-finden
Raus aus dem Hamsterrad, indem Sie schneller finden, was Sie suchen.

Tipp 2: Viele Aufgaben brauchen einen besseren Überblick

Unsere Arbeitswelt ist multidimensional geworden und vielleicht finden Sie sich dementsprechend oft im Multitasking-Hamsterrad wieder. Da gehören Sie aber gar nicht rein. Wenn Sie lernen ihre verschiedenen Aufgaben nicht konfus durcheinanderzubringen, sondern klug zu strukturieren, behalten Sie den Überblick. Ein gutes Tool, das hierbei hilft, ist Outlook. Es ist immer zur Hand, geht nicht verloren und schafft durch mit Fälligkeitsdaten versehenen Aufgaben eine nachvollziehbare Übersicht wichtiger To-dos des Tages. Wie Sie Ihre Aufgaben mit Outlook terminieren können, was wichtig ist und vor allem, wie Ihnen das hilft, raus aus Hamsterrad und Zettelchaos zu kommen. zeigen wir Ihnen im nachfolgenden Video.

Tipp 3: Mehr Möglichkeiten verlangen präzisere Wege

„Früher war alles besser!“ So seufzt manch einer, der von der Geschwindigkeit der modernen Arbeitswelt überfordert ist. Es war aber nicht besser, sondern lediglich anders. Mehr Möglichkeiten verlangen heute schlichtweg präzisere Strategien und Planungen. Wurde früher die Werbung lediglich über Printkampagnen ausgespielt, steht heute eine riesige Palette an Möglichkeiten zur Verfügung. Das ist nicht schlechter, sondern hilft Ihnen sogar dabei, Ihre Kunden besser zu erreichen. Wichtig ist aber, dass Sie präzise Wege einschlagen und sich nicht irgendwo im Nirgendwo verlieren. Agile Projektplanung ist hier ebenso ein Stichwort wie Produktivität im digitalen Wandel. Wir haben Ihnen ein komplettes Paket geschnürt, mit dem Sie Ihre Route raus aus Hamsterrad und Chaos schneller finden können. Mehr zu unserem Funktionsprinzip „Arbeitswelt 4.0“ erfahren Sie auf unserer zugehörigen Themenseite .

Wer raus aus dem Hamsterrad will, muss smart und nicht hart arbeiten! Klick um zu Tweeten

Darauf kommt es an

Ob Sie raus aus dem Hamsterrad kommen, ist immer Ihre eigene Entscheidung. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, altbekannte Strategien zu überdenken und in unsere heutige Arbeitswelt zu übertragen, werden Sie nicht nur raus aus dem Hamsterrad, sondern rein in ein völlig neues Arbeitsgefühl kommen. Das lohnt sich allemal!

raus-aus-hamsterrad-smart-arbeiten
Wer smart arbeitet, kommt raus aus dem Hamsterrad und rein in ein neues Arbeitsgefühl.

Was der Tipp bewirkt

Wer mit der Zeit geht und nicht gegen sie ankämpft, kann viel gewinnen. In diesem Fall den unabdingbaren Sprung raus aus dem Hamsterrad und rein in ein entspannteres und effizienteres Arbeiten. Sie schöpfen die Potenziale unserer Zeit voll aus, ohne ihre eigenen Ressourcen zu überlasten. Work smart, not hard – das ist das Motto der Arbeit 4.0.

Und Sie?

Wie gelingt Ihnen die digitale Transformation in Ihrem eigenen Unternehmen? Schöpfen Sie schon alle Möglichkeiten voll aus? Nutzen Sie unseren kostenlosen Einsparungsrechner und finden Sie heraus, wie viel Potenzial in Ihrem Unternehmen steckt ohne den Einzelnen komplett zu überlasten. Hier gelangen Sie direkt zum Gratis-Rechner.

raus-aus-hamsterrad-einsparungsrechner-potenziale

Mehr Potenzial und raus aus dem Hamsterrad: Entdecken Sie Ihr Unternehmenspotenzial!



Schlagwörter: , , , ,


Das könnte Sie auch interessieren...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.