OneNote iOS: Notizen auf dem iPhone und iPad



OneNote für iOS: Anleitung für die Notizverwaltung auf dem iPhone und iPad

Mit OneNote für iOS ist das beliebte und kostenfreie Notizbuchprogramm von Microsoft auch für alle Apple-Geräte verfügbar. So können Sie universell, hersteller- und geräteübergreifend alle Devices Ihrer Wahl in Ihr ganz persönliches Notizuniversum integrieren. OneNote für iOS erleichtert somit auch die Zusammenarbeit im Team erheblich, denn dann können alle Teammitglieder auch ihr eigenes iPhone oder iPad für das praktische Collaboration Tool verwenden, beispielsweise für gemeinsam abzuarbeitende Checklisten, Projekt-Notizbücher oder Team-Mindmaps.

Mit OneNote für iOS können Sie auch alle mobilen Apple-Geräte und Nutzer in ein Team-Notizbuch einladen! Klick um zu Tweeten

So funktioniert es:

Schritt 1: OneNote für iOS herunterladen

OneNote ist für alle iOS-Geräte (iPhone und iPad) kostenfrei in Apples App-Store „iTunes“ erhältlich. Achten Sie darauf, dass Sie beim Herunterladen des Programms in einem WLAN (bzw. über ein Netzwerk oder Server) eingewählt sind, denn ansonsten kann die Dateigröße je nach Ihren Tarifbedingungen zu erhöhten Verbindungskosten führen.

Schritt 2: OneNote für iOS – Anleitung für die Grundfunktionen

Nachdem Sie das Notizprogramm auf Ihrem iOS-Gerät installiert haben, müssen Sie sich das Programm und seine Funktionen nach und nach und Schritt für Schritt erarbeiten. Die beste Anleitung hierfür finden Sie in unserem Beitrag „OneNote: So gelingt Ihr Einstieg“. Dabei zeigen wir Ihnen von Beginn an schnelle und praxisnahe Einstiegsszenarien sowie konkrete Anwendungsfälle für den Büro- und Berufsalltag.

OneNote iOS (Herstellerfoto: Microsoft: https://itunes.apple.com/de/app/microsoft-onenote/id410395246?mt=8)

Schritt 3: Mit OneNote die Effizienz der Notizverwaltung auf iOS-Geräten steigern

Die Virtualisierung Ihrer Notizzettelverwaltung in der universellen OneNote-für-iOS-App eröffnet Ihnen völlig neue Möglichkeiten im Berufsalltag. Sie erhalten damit ein sehr effizientes Notiz-Tool, mit dem Sie sehr schnell und einfach tolle Resultate erzielen können. Grundsätzlich können Sie nun Ihre Gedanken jederzeit und überall in Foto, Schrift, Ton oder Screenshot festhalten. Darüber hinaus sorgen viele thematische (Business-)Seitenvorlagen für ein gelungenes und professionelles Layout. Und auch das Anlegen von Team-Checklisten und deren gemeinsames, dezentrales Abarbeiten funktioniert im Handumdrehen.

Extra-Tipp: OneNote mit anderen Nutzern synchronisieren

Um den maximalen Nutzen aus Ihrem neuen Notizverwaltungsprogramm zu ziehen, sollten Sie es noch mit Ihrem Gerätepool, den anderen Office-Programmen (v.a. Outlook) und Ihren weiteren Team-Mitgliedern synchronisieren bzw. verbinden. Denn dadurch wird die Zusammenarbeit in einem Projekt oder Team deutlich effizienter und produktiver!

Und Sie? Mehr Effizienz mit den Büro-Kaizen Erklärfilmen!

Als Spezialisten für mehr Effizienz in der Büroarbeit unterstützen wir Sie auch mit kurzen Video-Trainings, Anleitungen und Tutorials. So sehen Sie die einzelnen Schritte einer Aufgabe direkt auf Ihrem Bildschirm und können sie Punkt für Punkt umsetzen.

Büro Kaizen OneNote-Videos:

Vorschaubild

Vorschaubild

Vorschaubild



Schlagwörter:
Das könnte Sie auch interessieren...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.