Zur Sicherheit geht’s hier entlang: Notausgänge


Notausgänge sind wie Versicherungen: Wir richten sie ein und hoffen gleichzeitig, dass wir sie niemals brauchen. Wird es allerdings doch nötig, muss alles ganz schnell gehen und funktionieren. Diese Sicherheit zu gewährleisten gehört für mich zur Fürsorge für meine Mitarbeiter.

Wie auch Sie die Sicherheit rund um die Notausgänge dauerhaft gewährleisten, lesen Sie in meinen heutigen Tipps:

INHALTSVERZEICHNIS

Hier geht’s lang

Wie viele Notausgänge benötigt ein Gebäude und wie groß müssen sie sein? Diese und andere Fragen zum Thema Sicherheit sind in verschiedenen Gesetzen geregelt, darunter in der Arbeitsstättenverordnung.

Die Notausgänge sind einheitlich gekennzeichnet: Das grün-weiße Piktogramm stellt eine Person dar, die aus der Tür hinausläuft. Dieses Symbol verstehen Menschen in aller Welt. Es wird oberhalb der Tür angebracht und ist damit weithin zu sehen. In vielen Fällen ist das Schild auch mit einer Notbeleuchtung verbunden.

Ich habe einen Plan

Wo sich die Notausgänge befinden, ist auf dem Flucht- und Rettungsplan zu sehen. Hier findet sich das typische grüne Piktogramm, so dass sich jeder rasch und leicht orientieren kann.

Die Notausgänge führen zu Sammelstellen, die ebenfalls im Fluchtplan gekennzeichnet sind. Sammelstellen sind sichere Plätze außerhalb des Gebäudes. Hier lässt sich im Notfall feststellen, ob alle Menschen das Gebäude verlassen haben.

Lese-Tipp zur Orientierung: Der Fluchtplan ist mit einem Navigationssystem für Notfälle vergleichbar. Was alles dazu gehört, finden Sie in meinem Artikel Wo geht’s denn hier nach draußen

notausgang-tempus-firma-sammelstelle-firmenbegaeude
Die Notausgänge bei Tempus führen zu der sicheren Sammelstelle vor dem Firmengebäude.

Wohin mit dem Schrank?

Immer wieder sehe ich in den Geschäftsräumen von Kunden, dass die Notausgänge nicht frei zugänglich sind. Der Grund liegt oft in Platzmangel: Wohin mit dem neuen Büroschrank oder mit den alten Schreibtischen? Wo lassen wir auf die Schnelle die Kartons mit den archivierten Materialien? Was anfänglich nur als kurzzeitige „Zwischenlagerung“ gedacht war, wurde zur Dauerlösung.

Unnötig zu sagen, dass diese „Zwischenlagerung“ lebensgefährlich sein kann, wenn zum Beispiel ein Brand ausbricht. Das Wegräumen der abgestellten Gegenstände vor einem einzigen Notausgang kostet dann schon wertvolle Zeit.

Wenn der knappe Platz auch in Ihrem Unternehmen ein Problem ist, schauen Sie sich doch einmal mein folgendes Video an. Hier zeige ich Ihnen, wie Sie mit strategischem Aufräumen jede Menge Platz gewinnen:

Video Thumbnail

Die Notausgänge im Blick

Wenn alle verantwortlich sind, fühlt sich oft niemand zuständig. Deshalb gibt es in jedem Unternehmen einen Mitarbeiter, der für Sicherheitsfragen zuständig ist und auch die Notausgänge im Blick hat: Der Sicherheitsbeauftragte.

Dieser Mitarbeiter ist speziell darin geschult, auf Details in den Sicherheitsvorkehrungen zu achten und darauf aufmerksam zu machen. Da er sich direkt im Arbeitsprozess befindet, pflegt er einen guten Kontakt zu den Mitarbeitern. Fällt ihm zum Beispiel ein blockierter Notausgang auf, erklärt er seinen Kollegen, warum es wichtig ist, die Notausgänge freizuhalten. Dann sucht er mit ihnen gemeinsam eine Lösung.

Info-Tipp für Wissensdurstige: Mehr zu den Aufgaben und den Fähigkeiten eines Sicherheitsbeauftragten lesen Sie in meinem Artikel Motivation und Fürsorge: Ihr Sicherheitsbeauftragter

Ordnung ist ein wichtiger Beitrag zur Sicherheit. Dazu gehört auch, dass Notausgänge frei zugänglich sind. Klick um zu Tweeten

Gewusst wo!

Einmal jährlich treffen wir von Tempus uns zu einer Schulung in Arbeitssicherheit. Hier frischen wir unser Bewusstsein zum Thema Arbeitssicherheit auf:

  • Erste Hilfe: Der Platz des Verbandskastens sollte jedem Mitarbeiter geläufig sein, nicht nur den Ersthelfern.
  • Brandschutz: Hier geht es um alles rund um die Verhütung eines Brandes. Außerdem machen wir uns das Verhalten im Brandfall bewusst. Wir erinnern uns daran, wo sich die Notausgänge befinden, wie sie gekennzeichnet sind und warum sie auf keinen Fall blockiert werden dürfen.
  • Wir sprechen über die Fluchtpläne in unserem Unternehmen. Wo sind sie zu finden und was ist darauf zu lesen? Hier sind auch die Notausgänge gekennzeichnet.
  • Um Brände zu verhüten, verwenden wir nur intakte elektrische Geräte. Deshalb müssen wir wissen, wem wir melden, wenn ein Gerät defekt ist und wie wir Ersatz beschaffen.
notausgang-schulungen-arbeitssicherheit-lage
Bei Schulungen zur Arbeitssicherheit geht es auch um die Lage der Notausgänge.

Lese-Tipp für Sicherheitsbewusste: Die Schulung in Arbeitssicherheit ist kein stupides Aufzählen von trockenen Fakten, sondern ein lebendiges Gespräch zu einem wichtigen Thema im Unternehmen. Wie dieses Vorhaben gelingt, zeige ich Ihnen in meinem Beitrag: Schulung Arbeitssicherheit: Wieder einmal miteinander reden.

Und Sie?

Sie sehen, zum Thema Notausgänge gibt es einiges zu beachten. Wie sieht das bei Ihnen aus – sind Ihre Notausgänge jederzeit frei zugänglich? Schreiben Sie mir oder hinterlassen Sie einen Kommentar unter diesem Artikel, ich freue mich darauf!

Zum Weiterlesen

Notausgänge sind wichtige Bestandteile der Arbeitssicherheit. Für mehr Information zum Thema empfehle ich Ihnen die folgenden Artikel: Sie wollen einen neuen Büroschrank anschaffen? Dann haben sie „die Qual der Wahl“. Worauf Sie besonders achten sollten – auch in Bezug auf die Sicherheit – zeige ich Ihnen in diesem Artikel: Was für ein Schrank! 5 Ideen für die Anschaffung neuer Büromöbel

Im Büro lauern so manche Stolperfallen. Mit diesen Tipps vermeiden Sie Unfallquellen und gestalten Ihr Büro unfallfrei: Bunte Kabelbinder und mehr: So sorgen Sie für Arbeitssicherheit

Von Prävention bis Erste Hilfe: So sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter im Büro gesund und unbeschadet bleiben: Denn jeder soll gesund bleiben

Das könnte Sie auch interessieren:


Auf der Suche nach mehr Tipps zum Themenschwerpunkt: Arbeitsplatz? Wir haben die wichtigsten Erfolgsstrategien zum Thema “persönlicher Arbeitsplatz” aufbereitet. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

1 Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.


Schlagwörter: