Traumjob oder Terrorzone? 3 Tipps für Ihre Lebensplanung im Büro



Wir verbringen einen Großteil unserer Lebenszeit im Büro. Grund genug, die eigene Lebensplanung auf das Acht-Stunden-Heim auszuweiten. Das macht Sinn, damit Sie Ihre Zeit nicht verschwenden, sondern genießen. Aber auch, um ziemlich smart erfolgreich zu sein. Meine 3 besten Tipps zur Lebensplanung im Job gibt es nur hier.

Was ist das Problem

Ein ganz einfaches Rechenbeispiel vorweg: Jeder von uns hat täglich 24 Stunden Lebenszeit zur Verfügung. Die meisten von uns verbringen davon rund ein Drittel bei der Arbeit. Aber längst nicht jeder fühlt sich dort wohl. Gründe gibt es viele: zum Beispiel chaotische Zustände im Büro, ein völlig überfüllter Schreibtisch, Kollegen, die einem die Butter auf dem Brot nicht gönnen oder schlichtweg Planlosigkeiten, die uns mehr schlecht als recht von 9 bis 17 Uhr stolpern lassen. De facto fühle sich Millionen Menschen mindestens ein Drittel Ihrer Lebenszeit lang unwohl! So vor Augen geführt tatsächlich katastrophale Zustände, die dringend einer Erneuerung bedürfen. Übertragen Sie Ihre Lebensplanung daher nicht nur auf die Zeit nach Feierabend, sondern auch ins Büro. Schließlich leben Sie 24 Stunden und nicht nur 16.

Leben beginnt nicht erst nach #Feierabend, wenn Sie aus der #Rumpelkammer ein #Traumbüro machen. Klick um zu Tweeten

So funktioniert es

Würden Sie unterschreiben, dass Ihre Arbeit ein wichtiger Teil von Ihnen ist? Die Lebensplanung ist ein ganzheitliches Thema und Ihre Arbeit gehört untrennbar zu Ihnen, ob Sie sie derzeit schätzen oder nicht. Und Sie haben direkten Einfluss auf die äußeren Umstände, wenn Sie ein bisschen Muße in die Lebensplanung im Job investieren. 3 grundlegende Anregungen, die Ihnen acht zufriedenere Stunden und deutlich entspanntere Nerven bescheren, habe ich für Sie gesammelt.

Wer hier sitzen muss, hat Luft nach oben. Gönnen Sie sich eine gute Lebensplanung im Job!
Wer hier sitzen muss, hat Luft nach oben. Gönnen Sie sich eine gute Lebensplanung im Job!

Tipp 1: Wohlfühlzimmer oder Gruselkabinett?

Ihre Erwartungshaltung hat maßgeblichen Einfluss auf Ihre Motivation. Und Ihre Erwartungshaltung formt sich aus den Erfahrungen, die Sie am Arbeitsplatz machen. Ein simples Beispiel: Welches Gefühl haben Sie, wenn Sie Ihr Büro betreten? Fühlen Sie sich wohl und finden Sie sich gut zurecht? Spitze! Oder läuft es Ihnen beim Anblick des übervollen Schreibtischs eiskalt den Rücken herunter? Wenn Sie am liebsten auf dem Absatz kehrtmachen würden, läuft was schief in der Lebensplanung im Job. Um sich wohlzufühlen, brauchen Sie eine angenehme Atmosphäre. Klar, Job ist Job und kein Urlaub, aber Job ist auch Teil Ihres Lebens! Gönnen Sie sich eine Wohlfühlatmosphäre im Büro, Sie haben sie verdient! Viele Tipps, wie Büro und Abteilung sinnvoll und angenehm gestaltet werden können, habe ich hier für Sie gesammelt.

Ganz nebenbei verbessert Ordnung im Büro auch Ihre Effizienz. Denn chaotische Zustände lenken ab und demotivieren. Schauen Sie doch selbst:

Vorschaubild

Tipp 2: Starkes Netz oder fiese Seitenhiebe?

Das Wohlfühlbüro ist ein wichtiger Schritt in der Lebensplanung im Job. Noch wichtiger sind aber die Menschen, die sich in diesem Wohlfühlbüro bewegen. Kurzum: Wenn Sie in schlechtem Arbeitsklima feststecken, bringt die ordentlichste Ablage nichts, die Luft bleibt trotzdem dick. Was hier hilft, sind gemeinsame Spielregeln, denn gibt es die, will am Ende keiner der Spielverderber sein. Mehr noch: jeder hat ein gemeinsames Ziel vor Augen. Ziehen Sie an einem Strang und einigen Sie sich auf Prozesse, die alle mitverantworten können, dann bilden Sie als Team ein festes Netz füreinander. Dazu gehören beispielsweise klar verteilte Zuständigkeiten oder eine gemeinsame Organisation im Büro. Packen Sie Ihre Lebensplanung an und schaffen Sie eine klare Ordnung, von der alle im Team profitieren. Einige Impulse, wie Sie anfangen können, finden Sie hier. Dass Sie in einem ordentlichen Büro schneller finden, wonach Sie suchen, muss ich wohl gar nicht erst erwähnen, oder? Ordnung ist das klassische Beispiel einer Win-win-Situation.

Miteinander sprechen statt übereinander gehört zur gelungenen Job Lebensplanung.
Miteinander sprechen statt übereinander gehört zur gelungenen Job Lebensplanung.

Tipp 3: Ziellos oder auf der Zielgeraden?

  • Büro? Check!
  • Team? Check!
  • Arbeit? Ähm, tja.

Um Ihrer Lebensplanung im Büro das Sahnehäubchen aufzusetzen, bedarf es nun noch einer zielgerichteten Arbeitsweise. Denn auch im schönsten Büro unter den nettesten Kollegen zieht sich die Zeit wie Kaugummi, wenn Sie völlig planlos durch den Tag eiern. Schaffen Sie auch für sich persönlich klare Strukturen. Ich empfehle Ihnen einen roten Faden für die Woche und einen weiteren für jeden einzelnen Arbeitstag zu schaffen, dem Sie fokussiert folgen können. Wichtig ist hierbei, dass Sie priorisieren, welche Aufgaben wichtig sind und nach vorne gehören und welche etwas mehr Zeit haben. Tipps für einen guten Wochenplan finden Sie hier im Blog.. Und natürlich auch, wie Ihnen die perfekte Tagesplanung gelingt.

Lebensplanung braucht eine gute Zeitplanung.
Lebensplanung braucht eine gute Zeitplanung.

Darauf kommt es an

Leben ist nicht das, was nach Feierabend beginnt, eine Lebensplanung muss immer ganzheitlich sein. Wichtig fürs Büro ist, dass Sie an allen Stellschrauben drehen. Also an Ihrer eigenen Einstellung, am Teamzusammenhalt und an den äußeren Rahmenbedingungen selbst. Dann klappt's auch mit dem Traumjob.

Was der Tipp bewirkt

Wenn Sie meine Tipps zur Lebensplanung im Büro beherzigen, befreien Sie Ihren Job von seinem Miesepeter-Image. Er ist fortan nicht mehr die buckelige Verwandtschaft, sondern ein voll etablierter und wichtiger Teil Ihrer ganzen Lebensplanung. Und das fühlt sich verdammt gut an.

Und Sie?

So eine Lebensplanung geht nicht von heute auf morgen und braucht Zeit. Oder aber ein funktionierendes Programm. Das gilt übrigens im Job wie im Privatleben. Wie Sie richtig gute Tools auf Ihren Privatbereich übertragen können, zeige ich Ihnen in meinem kostenlosen eBook Die 20 Büro-Kaizen®-Tools.

Ihre Zeit läuft. Gönnen Sie sich eine ordentliche Lebensplanung.
Ihre Zeit läuft. Gönnen Sie sich eine ordentliche Lebensplanung.

Weiterführende Informationen:



Schlagwörter: , , , , ,
Das könnte Sie auch interessieren...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.