iPhone PowerPoint – so steuern Sie PowerPoint vom iPhone aus

15. Juni 2020

  1. Was beinhaltet die PowerPoint App?
  2. Funktionen der PowerPoint App im Überblick
  3. Wie kann ich PowerPoint-Präsentationen per iPhone über einen Beamer steuern?
  4. Welche Vorteile hat die Nutzungsmöglichkeit über das iPhone?

Eines der häufigsten Probleme der PowerPoint Präsentation ist uns beinahe allen schon mal begegnet: Sie stehen vor einem Publikum und möchten eine Präsentation halten, aber der eingesetzte Laptop kann nur von einem bestimmten Punkt im Raum bedient werden. Sie können sich nicht davon entfernen, um näher am Publikum zu sein, oder durch den Raum zu laufen.

Für dieses Problem gibt es eine einfache Lösung: PowerPoint kann auch von Ihrem iPhone aus bedient werden, wenn Sie die richtigen Schritte kennen.

PowerPoint ist eines der meistgenutzten Programme für Präsentationen. Ob für Meetings, Unterricht oder Konferenzen – mit PowerPoint wird jeder Vortrag visuell unterstützt. Deutlich einfacher wird es, diese visuelle Unterstützung nicht nur vom Laptop, sondern auch vom iPhone aus zu steuern.

So können Sie immer Ihre Notizen sehen, zusätzliche Notizen auf die Folien legen oder zeichnen, und solche Änderungen sogar noch während der Präsentation verwenden.

1. Was beinhaltet die PowerPoint App?

powerpoint-app-auf-iphone-ansicht
PowerPoint ist eines der meistgenutzten Präsentationsprogramme.

Bildquelle: www.digital-smartness.de

Mit der PowerPoint App können Sie Präsentationen auf dem iPhone betrachten oder erstellen. Die App bietet genau wie die Desktopversion eine Auswahl an zahlreichen Vorlagen an, die Sie für Ihren Vortrag verwenden können.
Sie können mit einer leeren Folie starten oder vorhandene Dateien importieren. Die App unterstützt unter anderem das Einbinden von Videos und Audiodateien, sowie von Bildern und Animationen.

Sie können außerdem zu jeder Folie Notizen hinzufügen, die Sie während einer Präsentation nutzen können.
Per Link können Sie die Bearbeitung für andere Personen freischalten, so dass Sie auch gemeinsam an einer Präsentation arbeiten können. Für das iPhone gibt es eine

Freeware-Version, die allerdings Einschränkungen bei der Nutzung aufweist. Um das Programm auch an Ihrem iPhone mit allen Premium Features nutzen zu können, brauchen Sie ein Office 365 Abonnement.

Seit Februar 2020 hat Microsoft Word das Angebot vereinfacht. Statt mehrerer verschiedener Apps wird nun eine Office-App bereitgestellt, die unter anderem auch PowerPoint enthält. Durch die Kombination der Apps wird weniger Speicherplatz auf Ihrem iPhone verbraucht. Der Funktionsumfang wird aber beibehalten.

2. Funktionen der PowerPoint App im Überblick

1. Bearbeiten von Folien und Erstellen einer Präsentation

Mit Hilfe der App können Sie Folien bearbeiten und eine Präsentation erstellen. Dafür installieren Sie die App auf Ihrem iPhone. Nun können Sie die Anwendung öffnen. Es steht Ihnen zunächst eine Auswahl an Vorlagen zur Verfügung, aus denen Sie auswählen können, um mit Ihrer Arbeit zu beginnen. In die Vorlagen können Sie nun wie gewohnt Ihre Texte eingeben. Die einzelnen Textblöcke können frei verschoben werden.

Mithilfe des “Plus” Buttons können Sie beliebig viele Folien hinzufügen. Die Folien können auch nachträglich im Layout geändert werden.
Nun können Sie wie vom PC gewohnt Tabellen, sowie Bilder und Multimedia in Ihre Präsentation einfügen.

2. Öffnen von Dateien aus der Cloud

powepoint-app-aus der-cloud
Mit der Powerpoint App können Sie Dateien aus der Cloud öffnen. Bildquelle: www.support.microsoft.com

Haben Sie Dateien in der Cloud gespeichert, z.B. bei OneDrive oder Dropbox, können Sie diese problemlos mit der PowerPoint App für PowerPoint auch vom iPhone aus öffnen.

3. Öffnen von E-Mail-Anlagen
PowerPoint für iPhone erlaubt Ihnen das Öffnen, Bearbeiten und Zurücksenden von Email-Anlagen. Dies ist insbesondere von Nutzen, wenn Sie mit mehreren Personen gemeinsam an einer PowerPoint Präsentation arbeiten.

4. Speichern
Die PowerPoint App speichert automatisch Ihre Arbeit. Dies passiert auch, wenn Sie nur kleine Änderungen vornehmen. Daher müssen Sie meist nichts weiter tun, um ihr Dokument zu speichern.

5. Eingeben von Texten in PowerPoint für iPhone
Natürlich können Sie über die App auch Texte eingeben und speichern, wenn Sie Folien bearbeiten möchten. Das Tippen ohne Tastatur kann allerdings anfangs gewöhnungsbedürftig sein.

6. Auswählen von Inhalten
Mit der PowerPoint App können Sie Texte und Bilder auf Ihrem iPhone auswählen und in Ihre Folien einfügen. Auch hier nutzen Sie den Touchscreen Ihres iPhones.

7. Drucken mit der PowerPoint App
Um mithilfe der App drucken zu können, tippen Sie auf die Schaltfläche “Datei”. Nun können Sie einen Druckauftrag abgeben. Aktuell sind nicht alle Drucker mit der PowerPoint App kompatibel. Sie brauchen einen mit AirPrint kompatiblen Drucker.

8. Abspielen einer Bildschirmpräsentation
Um eine Bildschirmpräsentation zu starten, anzuhalten oder in den Folien zurück zu blättern gibt es spezielle Touchgesten. Mit diesen Gesten können Sie sogar einen Laserpointer oder einen Freihandstift verwenden.

9. Projizieren der Präsentation auf einen Bildschirm
Sie möchten eine Bildschirmpräsentation von Ihrem iPhone aus auf einen Bildschirm oder ein Fernsehgerät übertragen? Auch das ist mit der Powerpoint App möglich. Sie brauchen dafür lediglich einen Adapter oder Sie nutzen Airplay.

powerpoint-app-video-auf-iphone
Auswahl an verschiedenen Designs mit der PowerPoint App
Bildquelle: PowerPoint for iPhone Video

3. Wie kann ich PowerPoint Präsentationen per iPhone über einen Beamer steuern?

Um Ihre Arbeit bestmöglich zu präsentieren, ist es oft unumgänglich einen Beamer zu benutzen. Mit einem Adapter klappt dies auch von Ihrem iPhone aus. Bei älteren Geräten wie dem iPhone GS oder veralteter Firmensoftware wie IOS 5 ist die Übertragung allerdings nur stark eingeschränkt möglich.

Zunächst sollten Sie den vorhandenen Beamer prüfen. Dieser verfügt in der Regel entweder über einen VGA- oder einen HDMI-Anschluss. Da dieser nicht mit Ihrem iPhone kompatibel ist, wird ein Adapter benötigt.

Prüfen Sie nun Ihr iPhone: Je nach Modell benötigen Sie einen anderen Adapter. Sowohl iPhone 4 als auch 4S benötigen einen Adapter für den 30-poligen Dock Anschluss. Die neueren Geräte ab iPhone 5 und 5S sind mit einem schmaleren Lightning-Anschluss ausgestattet.

Für das iPhone 4 oder 4S brauchen Sie einen Dock-HDMI oder einen Dock-VGA. Dieser ist für etwa zehn bis 20 Euro erhältlich. Der Adapter für Lightning-HDMI und Lightning VGA kostet Sie etwa 40 bis 50 Euro.

Haben Sie den richtigen Adapter, kann Ihr iPhone nun mithilfe eines Kabels mit dem Beamer verbunden werden. Das Bild und damit Ihre Präsentation werden automatisch übertragen.

4. Welche Vorteile hat die Nutzungsmöglichkeit über das iPhone?

notizen-in-der-powerpoint-app
Handgemalte Notizen in der PowerPoint App
Bildquelle: Powerpoint for iPhone Video

Die Vorteile der Nutzung einer App, um PowerPoint Präsentationen erstellen und präsentieren zu können, liegt in erster Linie in der flexiblen Handhabung. So können Sie von überall und jedem Arbeitsplatz aus an Ihrer Präsentation arbeiten.

Auch Ideen, die einfach schnell notiert sein wollen, können Sie immer gleich als Notiz direkt in der Datei speichern. Arbeiten Sie mit mehreren Personen gemeinsam an einer Präsentation, können Fragen sofort geklärt werden, auch wenn eine Person sich gerade nicht am Arbeitsplatz befindet.

Bei der Präsentation selber sind Sie nicht an einen Standpunkt im Raum gebunden, sondern können die Nähe zum Publikum besser nutzen. Sie können Ihre Präsentation von jedem Punkt im Raum aus halten und müssen nicht immer hinter dem PC stehen. Dadurch können Sie Ihren Vortrag lockerer und lebendiger gestalten.



Abo-Team

Ihre Experten im Büro-Kaizen Blog (von links):

Patrick Kurz

Experte für modernes und agiles Arbeiten

Jürgen Kurz

Gründer und Erfinder von Büro-Kaizen

Marcel Miller

Experte für digitales Arbeiten mit Office 365

Das könnte Sie auch interessieren:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.


Schlagwörter: