So können Sie Ihre iPhone PIN ändern

15. Juli 2020

Wer einen Handyvertrag abschließt oder sich eine Prepaid-Karte eines beliebigen Mobilfunkanbieters holt, der bekommt dazu auch stets eine PIN, zum Entsperren seiner Karte.

Doch was passiert eigentlich, wenn Sie Ihre PIN einmal vergessen haben oder Ihre iPhone PIN aus einem anderen Grund ändern möchten, zum Beispiel damit Ihr Partner oder Ihre Freunde nicht mehr ständig auf Ihrem Smartphone herumschnüffeln?

Selbstverständlich haben Sie auf Ihrem iPhone die Möglichkeit, Ihre Sim PIN zu ändern.

Haben Sie dagegen Ihre iPhone Sim PIN vergessen, dann können Sie sich ebenfalls für eine neue PIN entscheiden, zumindest, sofern Sie über einen PUK-Code verfügen.

Im Folgenden möchten wir Ihnen daher verraten, wie Sie Ihre PIN ändern können und Ihnen erklären, worauf Sie achten müssen, falls Sie Ihre PIN einmal vergessen haben.

Folgen Sie einfach unseren Schritt für Schritt-Anleitungen und Sie können Ihr Smartphone schon bald mit einer neuen PIN nutzen, sofern Sie diese ändern möchten oder vergessen haben.

Ihre Sim PIN andern auf dem iPhone – So geht es richtig

Um Ihre Sim PIN zu ändern, gehen Sie in die Einstellungen Ihres Geräts und wählen dort Mobiles Netz an.

iphonen-pin-aendern-mobiles-netz-auswaehlen
Tippen Sie Mobiles Netz an

Unter Mobiles Netz finden Sie den Punkt SIM-PIN, tippen Sie diesen an und Sie gelangen zu den Einstellungen für Ihre SIM-PIN, wo Sie unter anderem auch Ihre iPhone PIN ändern können.

iphone-pin-aendern-einstellungen-mobiles-netz-sim-pin
Wählen Sie hier den Punkt SIM-PIN aus

Tippen Sie dort auf den Punkt PIN ändern, woraufhin Sie aufgefordert werden zunächst Ihre aktuelle SIM-PIN einzugeben, geben Sie diese ein und bestätigen Sie den Vorgang, indem Sie auf Fertig tippen.

iphone-pin-aendern-einstellungen-mobiles-netz-sim-pin-pin-aendern
Tippen Sie PIN ändern an
iphone-pin-aendern-aktuelle-pin-eingeben
Daraufhin werden Sie aufgefordert Ihre aktuelle PIN einzugeben

Anschließend geben Sie zweimal Ihre neue PIN ein und bestätigen diese ebenfalls, indem Sie auf Fertig tippen.
Damit haben Sie es auch schon geschafft, Sie haben Ihre Sim Pin erfolgreich geändert und können diese fortan auf Ihrem iPhone nutzen.

Sie haben Ihre iPhone PIN vergessen? – So entsperren Sie Ihre Karte!

Auch für den Fall, dass Sie Ihre iPhone PIN einmal vergessen sollten, haben Sie auf dem iPhone die Möglichkeit, sich eine neue Sim-Pin zu erstellen.

Machen Sie sich deshalb keine Sorgen, denn solange Sie den PUK-Code (Personal Unblocking Key) für Ihre Karte haben, können Sie Ihre Sim-Karte ganz einfach entsperren.

Haben Sie Ihren PUK-Code ebenfalls verlegt, ist die Sache dagegen ein wenig komplizierter, als wenn Sie Ihre iPhone PIN vergessen haben oder Ihre iPhone PIN einfach nur ändern möchten.

Doch zunächst einmal möchten wir Ihnen verraten, was Sie tun können, wenn Sie Ihre iPhone PIN einmal vergessen haben sollten.

Das richtige Vorgehen, wenn Sie Ihre iPhone PIN vergessen haben

Wenn Sie Ihre iPhone Sim PIN einmal vergessen haben sollten, dann ist dies noch längst kein Weltuntergang.

Sofern Sie gerade unterwegs sind, wenn Sie Ihre PIN vergessen haben, dann lassen Sie Ihr Smartphone am besten einfach ausgeschaltet, bis Sie wieder zuhause sind.

Falls Sie Ihre PIN dreimal falsch eingegeben haben, dann sagt Ihnen Ihr iPhone bereits nach was Sie nun suchen müssen, nach Ihrem PUK-Code.
Dieser wird Ihnen in der Regel zusammen mit Ihrer Sim-Karte zugeschickt und befindet sich zumeist auf den Unterlagen, auf denen Sie auch Ihre PIN finden oder aber auf der Plastikkarte, auf der Sie Ihre Sim-Karte nach Erhalt herausgetrennt haben.

Achtung: Sollten Sie neben Ihrer PIN auch Ihren PUK-Code nicht mehr finden, dann geben Sie auf gar keinem Fall etwas Falsches ein, sobald Sie zu der Eingabe Ihrer PUK aufgefordert werden, da dies ansonsten fatale Folgen haben könnte.

Haben Sie Ihren PUK-Code gefunden, dann starten Sie nun Ihr iPhone und geben Sie, falls nicht bereits geschehen, Ihre PIN dreimal falsch ein.

Im Anschluss an die dritte falsche Eingabe Ihrer PIN fragt Ihr iPhone Sie schließlich nach dem PUK-Code.

Nachdem Sie Ihren PUK-Code erfolgreich eingegeben haben, können Sie auf Ihrem iPhone eine neue Sim-PIN wählen, den Sie in Zukunft dazu nutzen können, um Ihre SIM-Karte zu entsperren.

Hilfe, ich finde meine PUK nicht mehr, was nun?

Sofern Sie Ihren PUK-Code, der auch oft als Super-PIN bezeichnet wird nicht mehr wissen, sollten Sie diesen nicht auf Verdacht eingeben. Denn spätestens nach der zehnten falschen Eingabe wird Ihre Sim-Karte dauerhaft gesperrt, wodurch diese nicht mehr genutzt werden kann und somit ersetzt werden muss.

Haben Sie ohne Erfolg überall nach Ihrem PUK-Code gesucht, dann hilft im letzten Schritt nur noch der Weg zu Ihrem Mobilfunkanbieter.
Bei manchen Anbietern haben Sie unter anderem die Möglichkeit, sich sowohl Ihre Sim PIN als auch Ihren PUK-Code im Kundenbereich auf Webseite Ihres Anbieters anzeigen zu lassen.

Bei anderen Anbietern führt der Weg, sofern Sie Ihre iPhone PIN und Ihren PUK vergessen haben, auch über eine Hotline. Halten Sie in diesem Fall in jedem Fall Ihre wichtigsten Kundendaten, wie Ihre Kunden- und Kartennummer, sowie Ihr persönliches Kundenkennwort bereit, damit die Hotline-Mitarbeiter Ihnen so schnell wie möglich weiterhelfen können.

Fazit

Wenn Sie Ihre iPhone PIN ändern möchten, weil Sie sich die Standardmäßige PIN nicht merken können oder einfache nur eine neue PIN haben möchten, dann stellt Sie dies nicht vor große Herausforderungen.

Denn Sie können Ihre Sim PIN jederzeit ändern, was auf dem iPhone innerhalb von wenigen Minuten erledigt ist, wie wir Ihnen in dem vorangegangenen Artikel Schritt für Schritt erklärt haben.

Falls Sie Ihre iPhone PIN einmal vergessen haben sollten, stellt Sie auch das nicht vor größere Schwierigkeiten, solange Sie zumindest noch Ihren PUK-Code kennen.

Haben Sie zudem auch Ihren PUK-Code vergessen, dann wird das Ganze allerdings ein wenig komplizierter und sich müssen sich an Ihren Mobilfunkanbieter wenden, von dem Sie Ihre Sim-Karte haben.

Es sei denn, Ihr Anbieter erlaubt Ihnen über Ihr Profil auf dessen Webseite das Anzeigen von Ihrer PIN und/oder Ihrem PUK-Code, ansonsten sollten Sie sich einfach an die Kunden-Hotline Ihres Anbieters wenden, wo man Ihnen mit Sicherheit weiterhelfen.

Achten Sie dabei in jedem Fall darauf, dass Sie Ihren PUK-Code, sofern Sie diesen nicht mehr wissen, auf keinen Fall zu oft falsch eingeben, da ansonsten die Gefahr besteht, dass Ihre Sim-Karte dauerhaft gesperrt wird.



Abo-Team

Ihre Experten im Büro-Kaizen Blog (von links):

Patrick Kurz

Experte für modernes und agiles Arbeiten

Jürgen Kurz

Gründer und Erfinder von Büro-Kaizen

Marcel Miller

Experte für digitales Arbeiten mit Office 365

Das könnte Sie auch interessieren:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.


Schlagwörter: