Ihr iPhone klingelt nicht? – So beheben Sie das Problem

23. Juni 2020

Das iPhone von Apple ist nicht irgendein Smartphone, sondern ein ganz besonderes, was bereits daran deutlich wird, dass bei dem Gerät meist von einem iPhone gesprochen wird und nicht von einem Handy oder einem Smartphone.

Für Umsteiger, die zuvor ein Gerät eines anderen Herstellers genutzt haben bedeutet dies allerdings zugleich, dass diese sich zu Beginn erst einmal ein wenig umstellen müssen, um sich mit den Funktionen und Besonderheiten des iPhones vertraut zu machen.

Mitunter kann es dabei, bei den vielen Optionen und Menüs, leicht passieren, dass Sie etwas verstellen, sodass Ihr iPhone bei eingehenden Anrufen in der Folge nicht klingelt oder überhaupt keine Töne mehr von sich gibt.

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen einige mögliche Ursachen zeigen und Ihnen verraten, wie Sie diese beheben können, um bei Anrufen oder Textnachrichten wieder wie gewohnt benachrichtigt zu werden.

Ihr iPhone klingelt nicht mehr? – Mögliche Ursachen und Lösungen

Wenn Ihr iPhone von einem auf den anderen Moment keine Töne mehr von sich gibt, dann brauchen Sie nicht gleich mit dem schlimmsten zu rechnen. Mitunter reich nämlich bereits eine einzige falsche Fingerbewegung aus und Ihr iPhone klingelt im Anschluss daran nicht mehr wie gewohnt.

Doch zu Ihrer Beruhigung: In den meisten Fällen reicht es bereits aus, eine versehentlich vorgenommene Änderung wieder rückgängig zu machen oder eine Taste zu drücken.

Hetzen Sie daher nicht gleich in Panik zu dem Handy-Shop Ihres Vertrauens, sofern Ihr iPhone nicht mehr klingelt, sondern schauen Sie sich zunächst die möglichen Ursachen für dieses Problem einmal genauer an.

Zumeist reicht das nämlich bereits aus, um die Ursache für das Problem zu finden und zu beheben, wenn Ihr iPhone nicht mehr klingelt.

Überprüfen Sie, ob der Flugmodus eingeschaltet ist

Falls Sie auf Ihrem iPhone längere Zeit keine Nachrichten mehr bekommen und keine Anrufe eingehen, dann sollten Sie als erstes überprüfen, ob Sie versehentlich den Flugmodus eingeschaltet haben.

Denn in diesem Fall hat ihr iPhone keinerlei Kontakt mehr zu der Außenwelt, sodass Sie weder Anrufe noch Nachrichten empfangen können und Ihr iPhone klingelt dementsprechend auch nicht.

Zwar mag der Flugmodus an Bord eines Flugzeugs zu einer höheren Sicherheit beitragen, doch im Alltag sollte der Flugmodus immer ausgeschaltet sein.

Überprüfen, ob der Flugmodus eingeschaltet ist, können Sie, zumindest bei neueren Modellen, indem Sie auf dem Home Screen einmal mit dem Finger nach unten wischen und in dem daraufhin angezeigten Menü überprüfen, ob der Flugmodus auf Ihrem Gerät aktiv ist ist.

Alternativ können Sie allerdings auch auf die Einstellungen App tippen und dort überprüfen, ob der Flugmodus auf Ihrem iPhone eingeschaltet und somit für die fehlenden Benachrichtigungen verantwortlich ist.

flugmodus-am-iphone-ausschalten
Wenn der Flugmodus eingeschaltet ist (Flugzeug Symbol Orange), dann tippen Sie diesen zum Deaktivieren einmal an.

Überprüfen Sie ob der Nicht stören-Modus eingeschaltet ist

Die „Nicht stören“-Funktion auf dem iPhone ist im Grunde äußerst praktisch, da Sie sich auf diese Weise nach Feierabend vor Anrufen aus dem Arbeitsumfeld schützen können, um Ihre Freizeit in aller Ruhe mit Ihrer Familie genießen zu können.

Um zu überprüfen, ob der Nicht stören-Modus auf Ihrem Gerät eingeschaltet ist, wischen Sie je nach Modell und iOS-Betriebssystem Version von unten nach oben oder von oben nach unten, um zu dem Kontrollzentrum zu gelangen, wo Sie überprüfen können, ob der „Nicht stören“-Modus auf Ihrem iPhone eingeschaltet ist.

Ist das Symbol mit dem Halbmond aktiviert, dann haben Sie die Ursache weshalb Ihr iPhone nicht klingelt gefunden.

modus-nicht-stoeren-auf-iphone
Wenn der Nicht stören-Modus (Halbmond-Symbol) aktiviert ist, tippen Sie das Symbol an, um den Modus zu deaktivieren.

Haben Sie den „Nicht stören“-Modus planmäßig aktiviert?

Ihr iPhone klingelt nur zu bestimmten Zeiten nicht? Dann könnte die Ursache ebenfalls bei dem Nicht stören-Modus zu suchen sein.

Denn dieser Modus kann nicht nur manuell, sondern auf planmäßig, zu bestimmten Uhrzeiten, aktiviert werden, sodass Sie in dem von Ihnen gewählten Zeitraum keine Benachrichtigungen erhalten, weshalb Ihr iPhone auch nicht klingelt.

Ob darin die Ursache für Ihr Problem liegt, können Sie überprüfen, indem Sie zuerst auf die Einstellungen App und anschließend auf Nicht stören tippen. Dort können sie dann den Schalter neben Planmäßig deaktivieren oder Zeiten auswählen, in denen Sie nicht gestört werden möchten.

modus-nicht-stoeren-einstellungen-auf-dem-iphone
Sofern der Nicht stören-Modus planmäßig aktiviert ist, deaktivieren Sie diesen oder legen Sie eigene Zeiten fest, zu denen der Modus aktiviert ist.

Haben Sie den Erhalt von Mitteilungen deaktiviert?

Damit Sie auf dem iPhone Mitteilungen bei Anrufen oder eingehenden Textnachrichten erhalten, müssen diese Mitteilungen in den Einstellungen erlaubt sein.

Um zu überprüfen, ob der Empfang von Mitteilungen auf Ihrem iPhone erlaubt ist, tippen Sie auf die Einstellungen und anschließend auf Telefon und vergewissern Sie Sich, dass der Schalter neben Mitteilungen erlauben aktiviert ist.

Vergewissern Sie sich außerdem auch, ob Sie unter dem Punkt Töne einen geeigneten Klingelton ausgewählt haben, mit dem Sie auf eingehende Anrufe hingewiesen werden.

iphone-toene-einstellungen
Um Mitteilungen bei eingehenden Anrufen oder Textnachrichten zu erhalten, müssen Mitteilungen auf Ihrem iPhone erlaubt sein und Sie müssen einen Klingelton festlegen.

Haben Sie die Töne zu leise gestellt?

Ihr iPhone klingelt auch nicht oder Sie hören das Klingeln nicht, sofern Sie die Töne an Ihrem iPhone zu leise gestellt haben.

Um das zu korrigieren, erhöhen Sie die Lautstärke mithilfe der beiden Tasten an der Seite von Ihrem iPhone, bis Ihr Klingelton einwandfrei zu hören ist.

lautstaerke-taste-auf-dem-iphone
Mithilfe der Lautstärke Tasten an der Seite Ihres iPhones können Sie die Lautstärke erhöhen oder reduzieren.

Etwas das besonders bei Anwendern, die zuvor ein anderes Smartphone hatten oftmals vorkommt ist, dass diese den Stummschalter an ihrem iPhone versehentlich aktiviert haben und sich dann wundern, weshalb sie bei eingehenden Anrufen oder Textnachrichten nicht benachrichtigt werden.

Stellen Sie daher immer auch sicher, dass der Stummschalter an Ihrem iPhone auch wirklich deaktiviert ist. Sehen Sie das rote Feld des Schalters dann bedeutet dies, dass Ihr iPhone aktuell stumm geschaltet ist.

stummschalte-taste-auf-iphone
Wenn Sie das rote Feld des Stummschalters an Ihrem iPhone sehen, dann müssen Sie diesen betätigen, um wieder Anrufbenachrichtigungen zu erhalten.

Fazit

Das iPhone von Apple gehört bereits seit Jahren zu den beliebtesten Smartphones auf dem Markt, was unter anderem der Tatsache geschuldet ist, dass die Bedienung bereits nach einer kurzen Eingewöhnungsphase ausgesprochen flüssig von der Hand geht.

Dennoch kann es auch immer mal wieder vorkommen, dass etwas nicht so funktioniert wie es sollte. Ihr iPhone klingelt nicht oder Sie werden bei eingehenden Nachrichten überhaupt nicht benachrichtigt?

Dann versuchen Sie immer zuerst die Ursache dafür, mithilfe unserer sechs Lösungsansätze, herauszufinden.

Sollten Sie auf diese Weise keinen Erfolg haben, dann können Sie mit Ihrem iPhone schließlich immer noch zur Inspektion in den nächsten Apple-Store in Ihrer Umgebung gehen, um das Gerät dort einmal durchchecken zu lassen.



Abo-Team

Ihre Experten im Büro-Kaizen Blog (von links):

Patrick Kurz

Experte für modernes und agiles Arbeiten

Jürgen Kurz

Gründer und Erfinder von Büro-Kaizen

Marcel Miller

Experte für digitales Arbeiten mit Office 365

Das könnte Sie auch interessieren:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.


Schlagwörter: