So können Sie iPhone Emojis für nette Nachrichten nutzen

10. August 2020

Wer kennt sie nicht? Bunt, niedlich und nützlich. iPhone Emojis, Emoticons oder auch Smileys genannte kleine Bildchen, mit denen sich allerlei Launen ausdrücken und unterstützen lassen. Sie sind aus Nachrichten, egal ob über den Messenger, über WhatsApp oder in E-Mails, einfach nicht mehr wegzudenken und es kommt so gut wie niemand an ihnen vorbei. Viele sind von den kleinen Bildchen genervt, andere lieben sie und nutzen sie sehr umfangreich.
Mit lustigen iPhone Emojis können Sie Ihre Nachrichten auflockern und manchen Aussagen Nachdruck verleihen. Während vor iOS 5 noch Zeichen nötig waren, um ein lächelndes Gesicht in eine Nachricht einzufügen, sind sie jetzt in der Emoji-Tastatur integriert und ganz einfach zu nutzen. Allerdings sind sie im iPhone nicht automatisch verfügbar. Sie müssen die Tastatur erst aktivieren, damit Sie die kleinen Bildchen in E-Mails, SMS und Messenger-Nachrichten einfügen können.

1. Tastatur hinzufügen
2. Wörter durch Emojis ersetzen
3. Emoji-Vorschläge
4. Emojis in Video-Clips nutzen
5. Memoji – was ist das?

1. Tastatur hinzufügen

Um die iPhone Emojis schnell und einfach nutzen zu können, müssen Sie nur die entsprechende Tastatur hinzufügen.

  • Um zu den iPhone Emojis zu kommen gehen Sie zu den „Einstellungen“ und dann zum Punkt „Allgemein“.
  • Tippen Sie jetzt auf „Tastatur“. Anschließend „Internationale Tastaturen“ auswählen und dann „Tastatur hinzufügen…“.
iphone-emojis-tastatur-auswaehlen
Hier können Sie die Tastatur mit den iPhone Emojis auswählen.
Quelle: iphone-trick
  • Sie bekommen eine alphabetische Liste angezeigt.
  • Scrollen Sie bis zum „E“ und wählen Sie „Emoji-Symbole“ aus. Jetzt haben Sie die Tastatur eingebunden.
  • Wenn Sie das nächste Mal in den Nachrichten sind und die Emojis verwenden möchten, klicken Sie auf die kleine Weltkugel unten links. Hier können Sie zwischen den Tastaturen wechseln.

2. Wörter durch Emojis ersetzen

Wenn Sie in den Nachrichten Wörter durch Emojis ersetzen möchten, dann geht das in vielen Fällen ganz einfach.

  • Tippen sie auf „Nachrichten“ und anschließend auf das „Kästchen mit Stift“. So können Sie eine neue Nachricht anfangen oder auch eine schon vorhandene Nachricht bearbeiten.
  • Wenn Sie den Text der Nachricht verfasst haben, können Sie auf das Emoji oder die Weltkugel klicken.
  • Warten Sie, bis sich die Wörter orange gefärbt haben.
  • Sie können die orangefarbenen Wörter durch Emojis ersetzen, wenn Sie das Wort antippen. Sie bekommen in der Schnellantwort alle verfügbaren Optionen angezeigt, falls mehrere Emojis anstatt dem Wort möglich sind.
  • Klicken Sie anschließend auf den Absendebutton.
  • Falls Sie lieber das Wort statt einem Emoji verwenden möchten, einfach das Emoticon anklicken, dann erscheint das Wort wieder.

3. Emoji-Vorschläge

Vorschläge helfen dabei, mit wenigen Berührungen vollständige Sätze zu schreiben. Sie bekommen Wörter und Ausdrücke vorgeschlagen, die sich ganz einfach auswählen lassen. Da schreibt sich die Nachricht fast von selbst. Wenn Sie sich wundern, woher die Auswahl kommt: Die Basis dafür sind Konversationen, die Sie in der Vergangenheit verfasst haben. Ebenso bekommen Sie Emojis als Vorschläge, die Sie einbauen können.

  • Wenn Sie Emoji-Vorschläge verwenden möchten, schreiben Sie Ihre Nachricht und schauen Sie dann im Feld für die Vorschläge nach den Smileys, die Ihnen Ihr iPhone anbietet.
  • Tippen Sie auf das Emoji, damit Sie damit das Wort ersetzen oder auch das Emoji dazufügen.
iphone-emoji-haeufig-genutzt-vorschlaege
So können Sie von Ihrem Iphone Emoji Vorschläge für schnelleres Einfügen nutzen.
  • Falls Sie die Textvorschläge nicht mehr benutzen möchten, einfach Emoji oder Weltkugel gedrückt halten und dann auf die „Tastatureinstellungen“ klicken. Hier können Sie die „Vorschläge“ deaktivieren.

4. Emojis in Video-Clips nutzen

Sie können Ihre Videoclips mit Emojis aufpeppen. Das geht sowohl für neue Clips, die Sie neu aufnehmen und genauso für bereits bestehende Videos.

  • Gehen Sie zu den „Clips“ und öffnen Sie die App. Haben Sie schon Clips verwendet, bekommen Sie automatisch das letzte Video geöffnet, an dem Sie gearbeitet haben.
  • Tippen Sie auf das „Ordnersymbol“ und wählen Sie Ihr Video aus.
iphone-emojis-video-auswaehlen-zum-bearbeiten
Hier können Sie das Video auswählen, dass Sie mit Emojis bearbeiten möchten
  • Falls Sie ein neues Video erstellen möchten, tippen Sie auf das „Pluszeichen“.
  • Möchten Sie Video öffnen, das Sie bereits gespeichert haben, streichen Sie dazu über den Bildschirm. So werden Ihnen Ihre gesicherten Videos angezeigt. Anschließend wählen Sie das entsprechende Video auf und dann auf „öffnen“.
  • Wenn Sie die Clips-App nicht finden können, streichen Sie von dem Home-Bildschirm nach rechts. Machen Sie das solange, bis Sie einen Bildschirm mit Suchleiste oben sehen. Geben Sie dann „Clips“ in die Suchleiste ein. Wenn Sie die App immer noch nicht angezeigt bekommen, gehen Sie bitte in den App Store und laden Sie die App herunter.

5. Memoji – was ist das?

Nein, obwohl es sich so anhört, aber Memojis sind nichts zu essen. Vielmehr werden Sie selbst zu einem Emoji, das heißt Ihr eigenes Abbild. Ab dem Update iOS13 ist das problemlos möglich. Mit iOS 12 war es möglich, von sich selbst animierte Emojis zu erstellen. Das ging allerdings nur mit neuen Modellen von iPhones wie zum Beispiel dem iPhone X. Mit dem Update auf iOS 13 sind ganz andere Sachen möglich. Jeder Nutzer eines iPhones, der das Update macht und einen A9-Chip in seinem Handy hat, kann ein Memoji von sich selbst erstellen. Der Chip ist ab dem iPhone 6 verbaut. Sie können die Memojis ganz individuell mit vielen Merkmalen ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

Suchen Sie sich die Kopfform, die Farbe Ihrer Haut und die Größe Ihrer Ohren aus. Darüber hinaus können Sie viele weitere Gestaltungsmöglichkeiten nutzen. Sie können Ihr Memoji realistisch erstellen, damit der Empfänger Sie auch wirklich erkennt. Haben Sie das Memoji erst einmal erstellt, können sie es mit verschiedenen Emotionen verschicken. Sie können Sticker Pakete daraus machen und diese in anderen Apps wie Mail oder WhatsApp verwenden.

  • Klicken Sie auf neue Nachricht und dann auf das Emoji Symbol unten links.
  • Jetzt auf das Sticker Symbol über den Standard Emojis klicken
  • Klicken Sie auf das Plus Zeichen und beginnen Sie mit der Individualisierung Ihre Memojis. Fertig.


Abo-Team

Ihre Experten im Büro-Kaizen Blog (von links):

Patrick Kurz

Experte für modernes und agiles Arbeiten

Jürgen Kurz

Gründer und Erfinder von Büro-Kaizen

Marcel Miller

Experte für digitales Arbeiten mit Office 365

Das könnte Sie auch interessieren:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.


Schlagwörter: