Ihr iPad ist deaktiviert? Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihr iPad entsperren können

16. Juli 2020

Inhaltsverzeichnis

  1. iPad deaktivieren: Was bedeutet diese Meldung?
  2. So entsperren Sie Ihr iPad
    2.1 iPad mit Face ID entsperren
    2.2 iPad mit Home-Taste entsperren
  3. So stellen Sie Ihr iPad wieder her

Als Sie beim erstmaligen Einrichten Ihres neuen iPads die Option Face ID aktiviert oder einen Sperr-Code hinterlegt haben, taten Sie dies aus gutem Grund: Sensible Daten, die Sie nicht in Händen Dritter wissen möchten, werden so bei Verlust oder Diebstahl vor Fremdzugriff geschützt.

Stellen Sie sich vor, was passiert, wenn Sie Ihr Arbeits-iPad im Café liegen lassen, wo Sie eine Viertelstunde zuvor noch mit einem wichtigen Kunden saßen und streng vertrauliche Daten von diesem erfasst haben.

Ein Anruf Ihrer/Ihres Chefin/Chefs hat Sie abgelenkt und Sie sind ohne Ihr iPad zurück ins Büro.

Ohne Sperre könnte nun jeder x-Beliebige, der Ihr iPad findet, in Ihren privaten und geschäftlichen Daten wühlen und das ein oder andere pikante Detail finden.

Dieses Szenario treibt Ihnen den Schweiß auf die Stirn, wenn Sie daran denken? Keine Angst, denn Sie haben ja alles richtig gemacht und Ihr iPad mit einem Entsperr-Code vor Fremdeinwirkung geschützt.

Ärgerlich wird es nur dann, wenn Sie diesen Code einmal vergessen sollten oder das Passwort zu oft falsch eingeben.

Dann nämlich erscheint diese Fehlermeldung irgendwann: „iPad ist deaktiviert“.

Nun haben Sie den Salat und müssen sich einige Mühe machen, um dies zu beheben, denn bei der Wiederherstellung über den PC werden Ihre Daten gelöscht und Sie müssen sie über ein Backup wieder herstellen. Wie Sie ein Backup mit dem iPhone erstellen, lesen Sie hier (buero-kaizen.de/iphone-backup/).

In diesem Artikel erfahren Sie, was es überhaupt bedeutet, wenn das iPad deaktiviert ist.

Denn bis es zu dieser Deaktivierung kommt, wurden Ihnen schon einige andere Fehlermeldungen angezeigt. Wir verraten Ihnen auch, was zu tun ist, wenn Sie Ihr Apple-Gerät gesperrt haben und wie Sie Ihr entsperrtes iPad wieder herstellen können.

1. iPad deaktiviert: Was bedeutet diese Meldung?

Wenn Sie die Fehlermeldung „iPad ist deaktiviert“ lesen, dann haben Sie im Allgemeinen vorher schon Meldungen der Art „iPad ist deaktiviert, in 1 Minute erneut versuchen“ erhalten.

Dies bedeutet, dass Sie den Code, der Ihr Tablet-PC vor Fremdzugriff schützen soll, zu oft falsch eingegeben haben.

Wer kennt es nicht: In der Hektik vertippt man sich oder kommt aus Versehen auf ein falsches Zeichen. Ihr iPad wird auch erst dann meckern, wenn Sie mindestens sechs Fehlversuche durchlaufen haben.

In diesem Fall wird das Gerät für eine gewisse Zeitspanne gesperrt sein. Hier haben wir eine Liste mit Fehlermeldungen zusammengestellt, die Ihnen vor Deaktivierung Ihres iPads angezeigt werden:

  • bei 6 Fehleingaben: iPad ist deaktiviert, in 1 Minute erneut versuchen
  • bei 7 Fehleingaben: iPad ist deaktiviert, in 5 Minuten erneut versuchen
  • bei 8 Fehleingaben: iPad ist deaktiviert, in 15 Minuten erneut versuchen
  • bei 9 Fehleingaben: iPad ist deaktiviert, in 60 Minuten erneut versuchen
ipad-deaktiviert
Diese Meldung liest keiner gerne: iPad ist deaktiviert – was Sie nun tun können, lesen Sie hier.
Quelle: support.apple.com

Dieser durch iOS erzwungene Eingabestopp soll Sie und Ihr iPad vor einem Fremdzugriff auf Ihre Daten schützen.

Denn benutzt ein Hacker eine spezielle Software, so ist in Minutenschnelle der Code Ihres Gerätes geknackt. Die zeitverzögerte Eingabe soll so einem Angriff entgegenwirken, denn es gibt nicht unendlich viele Eingabeoptionen bei einem vierstelligen Zahlencode.

2. So entsperren Sie Ihr iPad

Nun haben wir leider den Salat, Ihr iPad ist deaktiviert und Sie werden aufgefordert, es mit einem PC zu verbinden.

Wenn Sie Ihren Entsperr-Code vergessen haben oder ihn zu häufig falsch eingegeben haben, dann bleibt Ihnen leider nichts anderes übrig, als das Gerät auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, denn so wird auch der Entsperr-Code vom iPad gelöscht.

2.1 iPad mit Face ID entsperren

  • Ihr deaktiviertes iPad darf zunächst nicht mit Ihrem PC verbunden sein, stellen Sie dies bitte sicher, bevor Sie weitere Schritte einleiten!
  • Drücken Sie nun solange die Power-Taste und eine der Lautstärkeregulierungstasten gleichzeitig, bis Sie das iPad ausschalten können.
beide-tasten-gleichzeitig-druecken-ipad
Drücken Sie beide Tasten gleichzeitig für mehrere Sekunden.
Quelle: support.apple.com

 

  • Schieben Sie den Schieberegler auf Ausschalten.
  • Verbinden Sie nun Ihr iPad per USB-Kabel mit Ihrem PC und halten Sie dabei die Power-Taste gedrückt. Halten Sie diesen Knopf so lange gedrückt, bis Sie den Wiederherstellungsmodus auf dem Display angezeigt bekommen.


2.2 iPad mit Home-Taste entsperren

  • Ihr deaktiviertes iPad darf zunächst nicht mit Ihrem PC verbunden sein, stellen Sie dies bitte sicher, bevor Sie weitere Schritte einleiten!
  • Drücken Sie die Power-Taste so lange, bis Sie das iPad ausschalten können. Schieben Sie dazu den Schieberegler nach rechts auf Ausschalten.
  • Verbinden Sie nun Ihr iPad per USB-Kabel mit Ihrem PC und halten Sie dabei die Power-Taste gedrückt. Halten Sie diesen Knopf so lange gedrückt, bis Sie den Wiederherstellungsmodus auf dem Display angezeigt bekommen.
entsperr-code-ipad-entfernen
So entfernen Sie ganz leicht den Entsperr-Code Ihres iPads.
Quelle: support.apple.com

3. So stellen Sie Ihr iPad wieder her

Nun haben Sie alle Daten Ihres iPads gelöscht, um auf diese Weise auch Ihren Code zu entfernen, der Sie vor Datenverlust schützen soll.

Wir fassen nun kurz für Sie zusammen, wie Sie Ihre Daten wieder auf Ihr iPad bekommen, um es wieder genauso wie vorher zu nutzen.

Damit Sie die Daten wieder herstellen können, müssen Sie Ihr iPad zuvor schon einmal mit iTunes bzw. dem Finder verbunden haben.

  • Verbinden Sie Ihr eingeschaltetes iPad mit Ihrem PC.
  • Öffnen Sie iTunes oder gegebenenfalls den Finder.
  • Wählen Sie Ihr wiederherzustellendes iPad aus.
  • Sofern auf Ihrem iPad nicht die aktuellste Version installiert ist, müssen Sie evtl. zwischen Aktualisieren und Wiederherstellen wählen. Wählen Sie Wiederherstellen aus.
daten-wiederherstellen-ipad
So stellen Sie Ihre Daten im Handumdrehen auf Ihrem iPad wieder her.
Quelle: support.apple.com

 

  • Warten Sie bis dieser Vorgang abgeschlossen ist.
  • Sie können nun Ihr iPad neu einrichten und verwenden.

 

 



Abo-Team

Ihre Experten im Büro-Kaizen Blog (von links):

Patrick Kurz

Experte für modernes und agiles Arbeiten

Jürgen Kurz

Gründer und Erfinder von Büro-Kaizen

Marcel Miller

Experte für digitales Arbeiten mit Office 365


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.


Schlagwörter: