Endlich mal entspannt feiern können? So geht’s, dank der „Checkliste Weihnachtsfeier“!


Die Weihnachtsfeier ist der wohl schönste Abschluss eines erfolgreichen Jahres. Doch bis es so weit ist, wird es noch einmal so richtig stressig. Jahresabschlüsse, letzte Aufträge bearbeiten, alles für die Urlaubsvertretungen organisieren, Last-Minute-Technik-Katastrophen – Sie kennen das. Die Weihnachtsfeier wird bei all dem dann nur mal schnell irgendwie organisiert, weshalb am Ende alle froh sind, wenn sie nach Hause gehen können. Wollen Sie stattdessen einmal richtig entspannt feiern, dann stellen Sie sich eine Checkliste Weihnachtsfeier zusammen!

Warum die “Checkliste Weihnachtsfeier” Ihnen allen die Laune retten wird

Wenn eine Weihnachtsfeier nur mit heißer Nadel gestrickt wurde, wenn sie wieder nur mit Miniatur-Budget in der muffigen Kneipe nebenan stattfindet oder es im Konferenzraum nur staubtrockene Stolle aus dem Supermarkt zu lauwarmer Kaffeeplörre gibt, ist klar, dass niemand Lust hat mitzufeiern. Wenn Sie stattdessen dafür sorgen, dass die Feier frühzeitig geplant wird, dass sie abwechslungsreich oder wenigstens besonders schön wird, dann werden die meisten auch wirklich gerne kommen.

checkliste-weihnachtsfeier-statt-chaos
Das Fest in solch einem Chaos planen? Besser geht’s mit der Checkliste Weihnachtsfeier.

1. Bilden Sie ein Organisationsteam

Stellen Sie ein Team zusammen, anstatt die ganze Verantwortung auf ein Paar Schultern zu hieven. Gemeinsam sind die nötigen Punkte der Checkliste für die Weihnachtsfeier viel schneller abgearbeitet, die zusätzliche Arbeit macht gemeinsam mehr Spaß, und im Team hat man weit mehr gute Ideen für ein bisschen Abwechslung für die Feier. Teilen Sie die Zuständigkeiten von Beginn an klar auf und dokumentieren Sie das, was verteilt und besprochen wird. Sie können sich hierzu ganz einfach meine reguläre Zuständigkeiten- und Vertreterregelungsvorlage nutzen und an Ihre Feier anpassen. Hier geht es direkt zum kostenlosen Download. zustaendigkeiten-und-vertreterregelung-beispiel-download

2. Legen Sie den Rahmen fest

Nicht jede Weihnachtsfeier muss groß und extravagant sein. Zu manchen Teams passt eher ein gemütliches Kaffeetrinken. Woran erkennen Sie, welche Stimmung am besten passt? Hören Sie sich um! Das muss nicht in Form einer ausufernden Mitarbeiterbefragung sein, sondern kann ganz einfach im wöchentlichen Jour Fixe oder beim täglichen Gang durch die Büros erfolgen.

sektglaeser-ganz-entspannt-anstoßen
Dank der Checkliste Weihnachtsfeier können Sie dann ganz entspannt anstoßen.

3. Stellen Sie eine Checkliste auf

Checklisten sind nicht nur bei Besprechungen oder im sonstigen Büroalltag besonderes hilfreich. Sie können auch die Arbeit für regelmäßig wiederkehrende Events wie die Weihnachtsfeier erheblich erleichtern. Stellen Sie deshalb eine Checkliste zusammen, die u. a. die folgenden Punkte beinhalten sollte, um die Feier angemessen vorbereiten zu können:

  • Personenzahl: Wie viele Gäste kommen zur Weihnachtsfeier? Vorlieben der Angestellten: Was hat Ihre Befragung ergeben: Knüllerparty oder gemütliches Beisammensein?
  • Lokalität: Welche Lokalität passt zu diesen ersten beiden Punkten?
  • Budget: Wie viel Geld darf die Weihnachtsfeier kosten? Sprechen Sie mit dem Organisationsteam darüber. Kalkulieren Sie grob vor, welcher Programmpunkt wie viel kosten darf.

Falls Sie die Feier im Unternehmen durchführen möchten, sollten Sie in Ihre Checkliste noch die Anzahl der Getränke, der Snacks, des Essens, des benötigten Geschirrs aufnehmen sowie eine Ergänzung dazu, wer nach dem Ende der Feier das Geschirr säubert oder zurückbringt, wer den Müll wegräumt und die Räumlichkeiten säubert. Sollten Sie das Ihren Putzkräften überlassen, überlegen Sie, ob Sie dafür nicht einen Weihnachtsbonus für diese Menschen springen lassen wollen.

Priorisieren Sie die Aufgaben

Planen Sie immer vom Groben ins Feine. Woran Sie A-, B-, und C-Prioritäten tatsächlich erkennen können, steht in meinem Artikel zur ABC-Methode. Diese Methode lässt sich wunderbar auf Ihre Weihnachtsvorbereitungen übertragen und gehört daher unbedingt zu meinen Tipps der Büro-Kaizen® Checkliste Weihnachtsfeier. Mit einer solchen fertigen Checkliste kann ab sofort jede Feier ganz entspannt und frühzeitig geplant werden. Es kann immer noch ein bisschen hektisch werden oder irgendetwas schief gehen, doch die Chancen stehen ganz hervorragend, dass Sie auf diese Weise Events planen können, die niemand so schnell vergisst.

Das könnte Sie auch interessieren:


Auf der Suche nach mehr Tipps zum Themenschwerpunkt: Teamarbeit? Wir haben die wichtigsten Erfolgsstrategien zur effektiven Teamarbeit aufbereitet. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.


Schlagwörter: