E-Mail Stress ade – Teil 2 von 3

21. April 2017

Wie Sie weniger Zeit mit Ihrem E-Mail-Chaos verbringen und stattdessen wirklich etwas für Ihr Business tun

Geht es Ihnen auch so?: Der Vormittag ist schon wieder vorbei, die Kollegen gehen bereits zum Essen, und Sie haben das Gefühl, Sie haben noch gar nichts geschafft, weil Sie nur damit beschäftigt waren, Ihr E-Mail-Chaos zu bearbeiten. Ein kleiner Trost: Damit sind Sie nicht alleine. Eine Umfrage hat nämlich ergeben, dass ein Mitarbeiter im Durchschnitt täglich etwa eine Stunde am Tag für die Bearbeitung von elektronischen Nachrichten verwendet – deutlich zu lange, wie Jürgen Kurz findet. Der aus Radio und TV bekannte Effizienz-Experte und „Büro-Aufräum-Papst“ kennt dieses Problem aus seiner langjährigen Arbeit als Berater für viele namhafte Unternehmen nur zu gut. In seinem neuen E-Book „E-Mail-Stress ade“ verrät er deshalb 10 sofort umsetzbare Tipps, wie man mithilfe der Outlook-Funktionen deutlich effizienter arbeiten kann. Kennen Sie schon Quicksteps? Nein? Dann haben wir hier schon einmal einen kleinen Vorgeschmack für Sie.

Hier kommen 3 wertvolle Tipps, mit denen Sie heute noch richtig Zeit sparen können:

E-Mail Chaos Schnelltest Zeitersparnis
Schnelltest für Ihre E-Mail-Effizienz

Outlook Quicksteps: Mehrere Arbeitsschritte mit einem Klick erledigen

Mehrere Arbeitsschritte, also Klicks, mit einem einzigen Mausklick ausführen – wäre das nicht toll, wenn das möglich wäre? Mit Outlook Quicksteps ist es das! Eine kurze Eingangsbestätigung an den Kunden schicken, dem Chef eine Benachrichtigung senden, eine Aufgabe aus der E-Mail als Erinnerung erstellen, die E-Mail archivieren – all das geht mit nur einem Klick. Statt fünf Minuten benötigen wie hierzu nur noch eine Sekunde. Quicksteps bietet bereits einige vordefinierte Arbeitsschritt-Folgen an, Sie können aber auch Ihre ganz individuellen, benutzerdefinierten Einstellungen wählen. Auch dies erklärt das E-Book, sodass der Leser diese Funktion sofort nachvollziehen und umsetzen kann. Mit dieser Methode gewinnen Sie pro E-Mail 30 Sekunden Zeit. Klingt nicht viel? Dann rechnen Sie mal hoch: Bei 30 E-Mails pro Tag und 220 Arbeitstagen würden Sie aufs Jahr gesehen eine ganze Arbeitswoche Zeit einsparen!

E-Mail Chaos Outlook QuickSteps
Outlook – mit QuickSteps bei jeder E-Mail Zeit sparen

Zeit ist Geld: Verwenden Sie Vorlagen!

Sei es die Angebotsbestätigung an einen Kunden, die Nachbestellung von Büromaterialien oder eine routinemäßige Info an Kollegen – bei vielen Texten mit selbem Wortlaut könnte man sich die Tipparbeit sparen, würde man mit E-Mail-Vorlagen arbeiten, weiß Jürgen Kurz. Wie einfach Sie eine E-Mail als Vorlage abspeichern, beschreibt der Effizienz-Experte ebenfalls in seinem E-Book. Einmal gespeichert, genügt ein Doppelklick, um die bereits ausgefüllte Nachricht zu öffnen, und ein Klick mehr, um sie zu versenden. Extra-Tipp: Speichern Sie die Vorlage auf dem gemeinsam genutzten Laufwerk ab, so können auch Ihre Kollegen darauf zugreifen!

Nutzen Sie Shortcuts!

Einer der Effizienztipps schlechthin für nahezu alle PC-Anwendungen, so Jürgen Kurz, ist das Arbeiten mit Tastenkombinationen. Im E-Book „E-Mail-Stress ade“, das unter www.buero-kaizen.de kostenlos zum Download bereit steht, sind die wichtigsten Shortcuts für Windows und Microsoft Outlook auf einen Blick aufgelistet. Fangen Sie gleich heute damit an – Sie werden sehen, wie viel Zeit sich hiermit einsparen lässt!

Weitere Tipps & Tricks gibt Jürgen Kurz darüber hinaus in seinem Blog www.buero-kaizen.de/blog



Abo-Team

Ihre Experten im Büro-Kaizen Blog (von links):

Patrick Kurz

Experte für modernes und agiles Arbeiten

Jürgen Kurz

Gründer und Erfinder von Büro-Kaizen

Marcel Miller

Experte für digitales Arbeiten mit Office 365

Auf der Suche nach mehr Tipps zu Microsoft Outlook? Wir haben die wichtigsten Erfolgsstrategien zu Outlook für Sie aufbereitet. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Das könnte Sie auch interessieren:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.


Schlagwörter: