Ihr Notfallkit zur Burnout Selbsthilfe ist fertig


Das Schreckgespenst Burnout hat das Land fest im Griff. Die Zahl der Krankmeldungen aufgrund psychischer Überlastungen steigt an. Also alles hoffnungslos? Nicht ganz, denn es gibt vermeintlich kleine Dinge, die Sie zur wirksamen Burnout Selbsthilfe tun können. Nicht heilend, aber vorbeugend – lernen Sie das Büro-Kaizen®-Notfallkit jetzt kennen.

Was ist das Problem

Wenn die gelben Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen ins Büro flattern, liegt dies immer häufiger nicht an körperlichen Erkrankungen. Nein, heute leidet die Seele vermehrt und psychische Belas-tungen fordern ihr Tribut. Das ist alarmierend und gehört in jedem Fall in ärztliche Behandlung. Ich möchte Sie daher bitten, Burnout Selbsthilfe im Folgenden nicht misszuverstehen. Denn ist diese Erkrankung diagnostiziert, setzt mein Notfallkit zu spät an und kann den Arzt oder Therapeuten nicht mehr ersetzen. Es versteht sich vielmehr als Handreichung, bevor das Kind in den Brunnen fällt. Für alle jene, die noch gesund sind, enthält die Situation auch einen Auftrag. Handeln Sie, bevor die Überlastung Sie Schachmatt setzt. Sie tun das, indem Sie Ihr den Nährboden entziehen und mein kleines Notfallkit zur Burnout Selbsthilfe kennenlernen. Drei Tipps, um Überlastung zu reduzieren und die psychische Gefährdung am Arbeitsplatz zu minimieren, möchte ich Ihnen mit auf den Weg geben.

Burnout Selbsthilfe frühzeitig angehen
Wenn Sie unter dem Druck zusammenbrechen, ist es zu spät für die Burnout Selbsthilfe.

Tipp 1: Schuldgefühle haben keinen Platz

Eine psychische Überlastung, sei es ein Burnout oder ein Erschöpfungssyndrom, entsteht sehr häufig aus zu viel Druck. Und diesen machen sich Betroffene unglücklicherweise häufig selbst. Aus Druck werden Schuldgefühle, Aufgaben nicht so gut erledigt zu haben, wie es sein sollte. Aus Schuldgefühlen entsteht eine Belastungsspirale, die am Ende krank machen kann. Stoppen Sie die-se, bevor Sie in den Strudel geraten! Mein Tipp ist es, hier immer gemeinsame Sache zu machen. Kommunikation ist der wichtigste Weg, um Missverständnisse zu vermeiden. Vor allem aber: defi-nieren Sie ein neues Fehlerbewusstsein! Sie gemeinsam – Chef und Kollegen – sitzen in einem Boot. Macht einer einen Fehler, ist nicht einer alleine Schuld. Und schlimm ist das ja auch nicht, denn es birgt die Chance zur Verbesserung. Dieses Bewusstsein und vor allem das gemeinsame Einvernehmen darüber, ist entscheidend, um eine vorbeugende Burnout Selbsthilfe leisten zu kön-nen. Mehr zu meiner Empfehlung der angstfreien Fehlerkultur hatte ich Ihnen bereits an anderer Stelle im Blog berichtet. Sie können diesen Artikel gerne hier nachlesen und Ihre eigene neue Fehlerkultur schaffen.

Burnout Selbsthilfe im Team angehen
Burnout Selbsthilfe ist Teamsache!

Tipp 2: Bewegung entlastet die Psyche

Wer in Stress und Überlastung zu versinken droht, wird vermutlich keinen Gedanken an zusätzliche Bewegungseinheiten verschwenden. Dabei wäre genau das eine ausgezeichnete Burnout Selbsthil-fe. Denn wie ich es in meinem Artikel zu den klassischen Burnout Anzeichen erwähnte, sind diese häu-fig auch körperlicher Natur. Chronische Müdigkeit zum Beispiel zählt zu den bekannteren Burnout-Symptomen. gegen diese kann Bewegung helfen. Sie müssen gar keinen Marathon laufen, weil schon kleine Veränderungen helfen. Machen Sie in Ihrer Pause doch ein paar Dehnübungen und halten Sie sich so trotz sitzender Tätigkeit fit. Körperliche Bewegung kann Stress und psychische Belastungen reduzieren. Sollte Sie dieser Teil des Notfallkits zur Burnout Selbsthilfe stärker interes-siert, empfehle ich Ihnen ergänzend gerne meine Hinweise zur Bewegung im Büro.

Burnout Selbsthilfe durch Bewegung angehen
Auch Bewegung eignet sich als Burnout Selbsthilfe.

Tipp 3: Motivation und Eigenverantwortung stärken

Druck und Motivation gehen nur äußerst selten eine stabile Verbindung ein. Wenn Sie die Motiva-tion also erhöhen, können Sie den Druck gleichzeitig reduzieren. Investieren Sie nachhaltig in die Zufriedenheit und vor allem in die Motivation Ihrer Mitarbeiter. Denn das ist nicht nur fürs das Unternehmen entscheidend, sondern auch ein enorm förderlicher Beitrag zur Burnout Selbsthilfe. Wer motiviert ist, arbeitet besser und effizienter. Und wer eigenverantwortlich handeln soll, Ver-antwortung übernehmen kann und selbst Entscheidungen treffen darf, ist zufriedener. In meinem Video habe ich Ihnen den Effekt kompakt zusammengefasst.

Video Thumbnail

Darauf kommt es an

Gemeinsam statt einsam – das ist bei der Burnout Selbsthilfe der wichtigste Punkt. Sie sind ein Team, also schaffen Sie gemeinsame Regeln und gemeinsame Ziele. Wenn alle an einem Strang ziehen, können Sie meine Tipps nachhaltig umsetzen. Einer alleine mit neuer Fehlerkultur oder ausreichend Motivation schützt vielleicht sich selbst. Alle gemeinsam leisten aber Großes für die gesamte Abteilung und die eigene Gesundheit aller Mitarbeiter gleichermaßen.

Büro-Kaizen® schafft klare Strukturen, die der Überforderung stinken. Klick um zu Tweeten

Was der Tipp bewirkt

Sie beugen vor, um nicht unter dem Druck zusammenzubrechen. Wenn Sie rechtzeitig beginnen und eine übergreifende Grundstruktur und gemeinsame Spielregeln etablieren, stehen die Chan-cen sehr gut, dass Ihnen das auch gelingen wird.

Und Sie?

Es sind viele Dinge, die Sie optimieren können, um entspannt, fokussiert und effizient zu arbeiten. Die wichtigsten Kniffe lernen Sie in meinem Programm „Kaizen-Büro“, das Sie in 52 Trainingseinheiten mit wichtigen Impulsen und dem nötigen Handwerkszeug ausstattet. Ist das genau das, was Sie für eine vorbeugende Burnout Selbsthilfe in Ihrem Unternehmen brauchen? Dann erfahren Sie hier mehr über das Programm und steigen Sie gerne ein.

Burnout Selbsthilfe jeden Tag neu
Mit Büro-Kaizen können Sie Burnout Selbsthilfe und Vorbeugung nachhaltig lernen.

Weiterführende Informationen:

Das könnte Sie auch interessieren:


Auf der Suche nach mehr Tipps zum Themenschwerpunkt: Arbeitsplatz? Wir haben die wichtigsten Erfolgsstrategien zum Thema “persönlicher Arbeitsplatz” aufbereitet. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.


Schlagwörter: