Effizient durch Motivation – Dein Organisationshöhepunkt in der Weihnachtszeit

blogparade-weihnachtsstress-blogger-fazit

Die Wintermonate lassen niemanden so richtig kalt. Insbesondere die Weihnachtszeit birgt für jeden ein anderes Highlight – und darum geht es in unserer zweiten Blogparade: Wir möchten wissen: Worin liegt Dein besonderes Organisationstalent in der Weihnachtszeit?

Bei der Themenfindung haben wir diese Frage nahezu beiläufig in der Redaktion gestellt und waren so überrascht von den Antworten, dass dieses Thema das Rennen gemacht hat.

Hier war die Rede von

  • der Organisation der Weihnachtsfeier im Büro als gemütliche Motivationsmaßnahme und Teambuilding,
  • dem schönen Gefühl, die gesamte Familie für einen Abend an den Tisch zu holen und in zufriedene Gesichter zu schauen,
  • dem motivierenden und lehrreichen Ritual, zwischen den Jahren ein Fazit der vergangenen und neue Ziele für das nächste Jahr zu setzen bis hin zu
  • dem Erfolgsgefühl, eine alljährliche erfolgreiche Kundenbindungsaktion um die Weihnachtszeit zu organisieren und damit den Umsatz zu steigern.

So unterschiedlich wie bei uns werden auch eure Assoziationen zu unserer Frage sein. Das Tolle daran: Die Leidenschaft, die ihr in euer Lieblingsweihnachtsprojekt einfließen lasst, macht euch unschlagbar in dem, was ihr tut. Die dadurch wie von selbst entstehenden Tipps und Kniffe möchten wir in unserer Blogparade zusammentragen und – ganz im Sinne der Weihnachtszeit – hilfreiche Tipps und Tricks teilen.

Wir freuen uns auf spannende Beiträge bis zum 21. Dezember 2016!

Sascha Hartmann

    Ihre Ansprechpartnerin

    Juliane Wernhard

    E-Mail: wernhard@jwm.berlin
    Telefon: 030 8170 3976

angebot-endlich-frei-buero
AR_Sidebar_Head

Kennen Sie das: viel geschafft und trotzdem gehen Sie unzufrieden nach Hause? 85 % der Menschen bezeichnen dies als normalen Arbeitstag. Das darf so nicht sein. Deshalb habe ich das Programm „Endlich frei! – 12 Strategien, wie Sie erfolgreich und gelassen arbeiten“ entwickelt.

Holen Sie sich Ihre Master-Komplettanleitung und werden Sie „Endlich frei!“


6 Kommentare
    • Lieber Friedbert,

      vielen Dank für einen neuen Denkansatz und weiteren Beitrag zur 2. Blogparade. Bei allem, was es täglich – und besonders in der Weihnachtszeit – zu organisieren gilt, kommt man selbst häufig zu kurz. Deshalb hat es uns sehr gefreut, dass Du beleuchtest, wie man die besinnlichen Tage nutzen kann, um wieder zu sich selbst zu finden. Der Gedanke dass das Ziel, worauf man über einen langen Zeitraum hingearbeitet hat, möglicherweise nicht das eigene Glück bedeutet, ist unbequem – deshalb braucht es dafür einen Denkanstoß. Den lieferst Du in Deinem Beitrag! Danke dafür!

      Herzliche Grüße

      Juliane vom Orgateam

  • Hallo liebe Blogparaden-Leser,

    ersteinmal möchte ich mich beim Team von Büro-Kaizen für die Einladung zur weihnachtlichen Blogparade bedanken! Es ist die erste Blogparade an der ich teilnehme und ich freue mich, wenn ich mit meinem Beitrag hier vielen Lesern helfen kann.

    Mein Beitrag dreht sich um das Thema “(Vor-)Weihnachtszeit mit OneNote” -> folgt einfach dem Link:

    http://dicrewo.de/vor-weihnachtszeit-und-onenote-macht-die-digitalisierung-denn-vor-gar-nichts-halt

    Schon jetzt wünsche ich allen eine besinnliche und schöne vorweihnachtliche Zeit!

    Gruß
    Marvin

    • Hallo lieber Marvin,

      vielen lieben Dank für deinen tollen Beitrag! Es ist schön zu sehen, dass die Digitalisierung nicht nur, wie immer viele behaupten, die Menschen isoliert, sondern auch wieder verbinden kann. Und das schaffst du dieses Jahr zu Weihnachten mit deinen One-Note-Geschenkelisten! Alle bearbeiten eine Liste und es können über das ganze Jahr immer wieder Ideen gesammelt werden und man kommt nie wieder in die Lage, dass man keine Ahnung hat, was man sich gegenseitig schenken soll. Für die Menschen, denen man es verzeiht, dass sie der digitalen Welt nicht mehr so Folgen können ist es auch kein Problem diese Listen einfach auszudrucken. Also für Jung oder Alt eine super Lösung! Durch das Speichern, Archivieren und die Möglichkeit, die Listen ständig zu aktualisieren schleicht sich noch ein Lerneffekt ein: Man lernt die Fristen kennen und weiß so vielleicht schon im nächsten Jahr genauestens, wann es Zeit wird den Braten vorzubestellen :-)

      Wir wünschen dir eine ruhige und organisierte Adventszeit ;-)

      Herzliche Grüße

      Annika vom Orgateam

  • Liebe Angelika,

    vielen Dank für einen ersten inspirierenden Beitrag. Spannend finde ich Deine Aufzählung zu Beginn des Artikels: Dabei handelt es sich um genau die Aufgaben, durch die wir alle Jahre wieder in Stress geraten. Wenn wir uns eine solche Liste aufbewahren (zum Beispiel in unserem Lieblingstool OneNote), ergänzen und aktualisieren, sollte es doch eigentlich möglich sein, alle To-Dos für die Weihnachtszeit rechtzeitig zu erledigen – natürlich nur die, die uns wirklich wichtig sind, so wie Du es in Deinem Beitrag beschreibst. Und das gilt sowohl für den Privat- als auch für den Geschäftsbereich. Ich erlebe häufig vor allem bei Einzelunternehmern, dass alle geplanten Weihnachtsaktionen im Sand verlaufen, weil die Adventszeit plötzlich doch wieder zu kurzfristig vor der Tür steht. Ich empfehle dann tatsächlich ähnlich wie Du: Lieber eine Maßnahme gut durchdenken und sich darauf fokussieren, als sich von einer überfordernden Aufgabenliste überwältigen zu lassen.

    Danke Dir für Deine wertvollen Denkansätze!

    Wir wünschen Dir auch eine schöne und entspannte Adventszeit – Deinem Beitrag nach zu urteilen wird sie das auch für Euch.

    Herzliche Grüße

    Juliane vom Orgateam

  • Hallo und einen wunderschönen Nachmittag an alle,

    herzlichen DANK vorweg an das Team von Büro-Kaizen, dass ich auch zur zweiten Blogparade eingeladen wurde.

    Ja in knapp 4 Wochen ist Weihnachten, könnt ihr das schon fassen? Und damit Ihr die geruhsame und
    besinnliche Adventszeit stressfrei genießen könnt, habe ich meinen neuen Blog-Artikel schon online gestellt.

    Mehr dazu erfährt Ihr hier: http://angelika-philipp.com/blog/artikel/adventszeit-ist-genusszeit-mit-diesen-inspirationen-steuern-sie-entspannt-auf-weihnachten-zu/

    Viel Freude beim Inspirieren lassen und natürlich freue ich mich über Euer Feedback!

    Eine stimmungsvolle Adventszeit wünscht Euch von Herzen
    Angelika


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.