Na, riecht es schon brenzlig? 5 Büro-Kaizen®-Tipps für Ihr betriebliches Gesundheitsmanagement!



Das nenne ich eine gelungene Win-Win-Situation: Sie steigern den Gewinn Ihres Unternehmens und haben gleichzeitig zufriedenere und glücklichere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Ihrer Firma. Mit Büro-Kaizen® ist das möglich! Lesen Sie, was gesund macht und wie sich Büro-Kaizen® für Ihr betriebliches Gesundheitsmanagement einsetzen lässt!

Was ist das Problem

Der Druck auf dem Arbeitsmarkt steigt ständig. Viele Probleme, die Unternehmen am Markt haben, werden als Druck an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergegeben. Das Ergebnis sind ausgebrannte Kolleginnen und Kollegen, hohe Krankenstände und Frust. Büro-Kaizen® setzt genau hier an und zeigt, dass sozial verantwortliches Handeln auch als wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen möglich ist. Ich bin überzeugt, gerade in einem Arbeitsumfeld, in dem der Mensch im Mittelpunkt steht, kann effizient gearbeitet und zugleich erfolgreich gewirtschaftet werden kann. Nutzen Büro-Kaizen® als Baustein für Ihr betriebliches Gesundheitsmanagement!

Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Juergen Kurz
Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Jürgen Kurz.

So funktioniert es

Folgende 5 Tipps können Ihnen für Ihr betriebliches Gesundheitsmanagement ein Hilfe sein. Und das Beste dabei ist, dass Sie auf diesem Weg sogar Ihre Betriebskosten schonen!

Auch Zeitverschwendung macht Menschen krank! Klick um zu Tweeten

Baustein Nr. 1 für Ihr betriebliches Gesundheitsmanagement: Nutzen Sie Büro-Kaizen® als Frühwarnsystem

Eine bis hin zur Krankheit führende Überbelastung der Mitarbeiter kündigt sich oft schon im Vorfeld an. Der Schreibtisch quillt über und die Dokumente stapeln sich im Postfach des Mitarbeiters.

Ueberlastung am Schreibtisch betriebliches Gesundheitsmanagement
Ein unaufgeräumter Schreibtisch ist schlecht für das betriebliche Gesundheitsmanagement.

Dank des intelligenten Posteingangs können wir – egal ob Mitarbeiter oder Chef – schnell genug reagieren. Der Posteingang wird zum Frühwarnsystem für Ihr betriebliches Gesundheitsmanagement.

Posteingang warnt Ueberlastung betriebliches Gesundheitsmanagement
Vor Überbelastung warnt das betriebliche Gesundheitsmanagement.

Baustein Nr. 2 für Ihr betriebliches Gesundheitsmanagement: Stress reduzieren - Fehler vermeiden

Wo gehobelt wird, da fallen Späne, das wissen wir längst. Daher ist für ein erfolgreiches betriebliches Gesundheitsmanagement auch der zwischenmenschliche Umgang enorm wichtig. Zentral ist hier z. B. eine proaktive Fehlerkultur, denn Fehler passieren nun einmal, aber sind wirklich alle nötig? Büro-Kaizen® hilft Ihnen, den Stress und die Mehrarbeit, die durch Fehler entstehen, zu vermeiden. Sie setzen bei der Wurzel an und finden Lösungen, wie Fehler von vornherein vermieden werden können.

Gemeinsam fuer betriebliches Gesundheitsmanagement
Gemeinsam das betriebliche Gesundheitsmanagement verbessern.

Denn hier gilt das Prinzip der ständigen Verbesserung. So sorgen z. B. ein Verbesserungsvorschlagwesen oder Kanban-Karten dafür, dass Arbeitsabläufe fortlaufend optimiert und Flüchtigkeitsfehler vermieden werden können.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Besser geht’s immer! Entdecken Sie das Potenzial eines Verbesserungsvorschlagswesen!

Baustein Nr. 3 für Ihr betriebliches Gesundheitsmanagement: Behalten Sie den Überblick über Ihre die Projekte!

Viele genießen es, Verantwortung für viele Projekte zu haben. Doch das birgt auch Gefahren in sich. Sie haben das Gefühl, den Überblick zu verlieren und nichts mehr im Griff zu haben. Häufig ist dies eine Vorstufe des Burn-out-Syndroms! Gehen Sie Ihr Betriebliches Gesundheitsmanagement unkonventionell an und nutzen Sie eine gut durchdachte Büroorganisation. Büro-Kaizen® hilft durch „sich selbst begrenzende” Systeme und übersichtliche Ablagestrukturen, die vielen unterschiedlichen Projekte unter Kontrolle zu behalten.

Projekte im Griff betriebliches Gesundheitsmanagement
Aktuelle Projekte im Griff mit dem betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Nichts rutscht mehr durch oder geht verloren. Das Ergebnis: Die Aufgaben werden erledigt und der Kopf bleibt dennoch frei.

Baustein Nr. 4 für Ihr betriebliches Gesundheitsmanagement: Vermeiden Sie Zeitverschwendung!

Suchzeiten, Wartezeiten, Doppelarbeiten, langatmige und unsinnige Besprechungen – alles Dinge, die einem Zeit und Nerven rauben und krank machen können! Büro-Kaizen® als betriebliches Gesundheitsmanagement hat der Zeitverschwendung den Kampf angesagt. Systematisch und nachhaltig werden Verschwendungen gemeinsam reduziert.

Keine Zeitverschwendungen mit betrieblichem Gesundheitsmanagement
Keine Zeitverschwendungen mehr mit dem betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Weitere Informationen zum Thema Besprechungen erhalten Sie in unserem Download 03 Das Besprechungszimmer optimal organisieren.

Baustein Nr. 5 für Ihr betriebliches Gesundheitsmanagement: Ein erfolgreiches Betriebliches Gesundheitsmanagement auch in Zeiten der Arbeitsüberbelastung.

Es ist ein Kennzeichen unserer Zeit, dass sich die Anzahl der E-Mails und Projekte alle 1 bis 2 Jahre verdoppelt. Bekommen wir heute pro Tag 20 Mails, sind es in einem Jahr 40 Mails! Woher die zusätzliche Zeit nehmen, um diese Mehrarbeit zu bewältigen? Büro-Kaizen® hilft, die zunehmende Aufgabenlast zu meistern. Sorgen Sie vor! Mit Büro-Kaizen® werden Sie 10 - 20 Prozent pro Jahr effizienter arbeiten und haben mehr Luft, um die neu aufkommenden Aufgaben zu meistern. Und das hat positive Auswirkungen auf Ihr Betriebliches Gesundheitsmanagement!

Aufgeraeumte Arbeitsplaetze mit betrieblichem Gesundheitsmanagement
Aufgeräumte Arbeitsplätze sind gut für das betriebliche Gesundheitsmanagement und bringen einen Effizienzgewinn.

Darauf kommt es an

Vielleicht geht Ihnen das alles zu schnell und Sie wollen mehr darüber erfahren. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, an einem Seminar online oder vor Ort teilzunehmen und uns und die Auswirkungen von Büro-Kaizen® auf Ihr betriebliches Gesundheitsmanagement besser kennenzulernen. Informieren Sie sich über unsere Intensivseminare oder holen Sie sich gleich die Experten ins Haus. Bei der Umsetzungsbegleitung nehmen wir Sie an die Hand und beraten Sie gerne.

Was der Tipp bewirkt

Durch Büro-Kaizen® vermeiden Sie frustrierende Mehrarbeit, Reibungsverluste durch schlechte Organisation oder Stress, weil die Ziele nicht aufeinander abgestimmt sind. Sie schaffen ein Umfeld, in dem es klare Absprache gibt, ein guter Umgang miteinander gelingt die gemeinsame Arbeit an Zielen und Erfolgen möglich ist. Büro-Kaizen® ist betriebliches Gesundheitsmanagement und hilft, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht ausbrennen oder überfordert werden.

Und Sie?

Wo erleben Sie die positiven Auswirkungen von Büro-Kaizen® auf Ihr betriebliches Gesundheitsmanagement? Schreiben Sie mir! Ich freue mich über Ihr Feedback!



Auf der Suche nach mehr Tipps zum Themenschwerpunkt: Arbeitsplatz? Wir haben die wichtigsten Erfolgsstrategien zum Thema “persönlicher Arbeitsplatz” aufbereitet. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.




Schlagwörter: