Die lange Leitung: Wie sich die Arbeit mit Fax und AB vereinfachen lässt



Der Großteil der Menschheit hat sein Faxgerät bereits in die Rumpelkammer geräumt. Dort liegt es zwischen Walkman und Röhrenfernseher. Und auch der Anrufbeantworter wird nur noch selten benutzt. Doch eine kleine Minderheit hat die Faxen noch nicht dicke! Lesen Sie, wie Sie mithilfe einer Fritzbox, die Arbeit mit Anrufbeantworter und Fax erleichtern und wie Sie die Weiterleitung Ihrer Nachrichten aktivieren.

Arbeit erleichtern bei Fax und Anrufbeantworter
Arbeit erleichtern durch Fritzbox.

Was ist das Problem

Für den Sender einer Nachricht ist es toll, wenn er Sie über möglichst viele verschiedene Kanäle empfangen kann. Für Sie als Empfänger stellt es für Ihre Arbeit eine Herausforderung da, gleichzeitig den Briefkasten im Büro, das Handy, die Posteingang per E-Mail und all die anderen Möglichkeiten, Sie zu erreichen, im Blick zu behalten. Da ist es hilfreich, wenn sich einzelne Bereiche bündeln lassen, ohne den Kommunikationskanal ganz abschalten zu müssen. Vereinfachen Sie die Arbeit mit Fax & Co! Mit einer Fritzbox ist es z.B. möglich, Faxe und Nachrichten auf dem Anrufbeantworter ihres Festnetzanschlusses an Ihren E-Mail-Account weiterzuleiten.

So funktioniert es

Die FRITZ!Box der Berliner Firma AVM hat in Deutschland sehr weite Verbreitung gewonnen. Aus diesem Grund skizzieren wir am Beispiel der FRITZ!Box 7390, wie Sie vorgehen können, wenn Sie die Arbeit mit Fax & Co vereinfachen und Sprach- und Faxnachrichten auf ihr E-Mail-Postfach lenken wollen.

Tipp Nr. 1 Vereinfachen Sie die Arbeit mit dem Anrufbeantworter!

Loggen Sie sich in die Geräteverwaltung ein und wählen Sie im Menüpunkt „Telefonie” den Unterpunkt „Telefoniegeräte”.

Bild10

Setzen Sie in „Weitere Einstellungen” ein Häkchen auf „Nachrichten per E-Mail versenden”.

Bild11

Geben Sie dann noch die gewünschte E-Mail-Adresse ein.
Für den Versand der Anrufbeantworter-Nachrichten müssen Sie Ihre E-Mail-Kontodaten in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box unter „System > Push Service” eingeben.

Tipp Nr. 2: Vereinfachen Sie die Arbeit mit dem Fax:

Loggen Sie sich in die Geräteverwaltung ein und wählen Sie im Menüpunkt „Telefonie” den Unterpunkt Fax.

Bild12

Gehen Sie auf „Einstellungen“ und dort auf „Weitere Einstellungen”. Klicken Sie bei „per E-Mail weiterleiten” auf „ändern”. Es öffnet sich die Registerkarte „Merkmale” (siehe Abbildung). Setzen Sie ein Häkchen auf „Nachrichten per E-Mail versenden”.

Bild13

Geben Sie die gewünschte E-Mail-Adresse ein.
Für den Versand der Faxe müssen Sie gegebenenfalls noch Ihre E-Mail-Kontodaten eingeben.

Unverwüstliche Faxsender treffen auf pfiffige Faxempfänger! Vereinfachen Sie den Umgang mit Fax & Co.! Klick um zu Tweeten

Darauf kommt es an

Dem Kunden erleichtert es die Arbeit, wenn er Sie über viele verschiedene Kanäle erreichen kann. Es wäre also unnötig, auf die Möglichkeit zu faxen oder Sprachnachrichten auf dem Anrufbeantworter zu hinterlassen, zu verzichten. Sie sollten aber versuchen, Ihre Arbeit mit Fax & Co zu vereinfachen und die Kanäle bündeln, auf denen Sie Nachrichten empfangen.

Arbeit vereinfachen mit Fax und Anrufbeantworter
Vereinfachen Sie Ihre Arbeit mit Fax & Co. und erleichtern Sie dem Kunden die Arbeit.

Was der Tipp für Ihre Arbeit mit Fax & Co bewirkt

  • Wenn Sie ein Smartphone benutzen, bleiben Sie auch, wenn Sie den Arbeitsplatz verlassen, über Ihre Faxe und Nachrichten informiert.
  • Sie sparen sich die Arbeit, zum Faxgerät zu laufen und den Anrufbeantworter zu bedienen. Dies reduziert die Zahl der Kanäle, die Sie im Auge behalten müssen.

Extra-Tipp

Sie suchen für die Arbeit mit dem AB noch nach dem richtigen Ansagetext? In diesem Dokument haben wir einige Ideen in Deutsch und eine Version in Englisch zusammengestellt.
Einen Ansagetext für den Anrufbeantworter bekommen Sie bei uns gratis zum Downloaden.

Und Sie?

Welche witzigen Ansagetexte bringen Sie zum Lachen? Schicken Sie mir Ihre Fundstücke! Ich freue mich auf Ihre Kommentare.



Schlagwörter: , ,


Das könnte Sie auch interessieren...
1 Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.