Wir zeigen die 5 besten Kalender-Apps und wie die Synchronisation mit Ihrem Outlook-Kalender gelingt!

18. Juni 2020

Es gibt sie in Hülle und Fülle im Google Play Store. Alle bezirzen mit einer schönen Aufmachung – doch was steckt hinter der gut anzusehenden Fassade? Die unüberschaubare Anzahl überschwemmt den Markt weitgehend. Sie fragen sich zu Recht, wie Sie hier den Überblick behalten können.

Die Rede ist von Kalender-Anwendungen für Ihr Android-Smartphone. Wir helfen Ihnen dabei, Herr/Frau der Lage zu bleiben und alles zu überschauen. Deshalb stellen wir Ihnen die fünf beliebtesten Kalender Tools für Android einmal genauer vor.

Schon lange benutzen wir unser Handy nicht mehr nur zum Telefonieren. Es ist viel mehr geworden: Beinahe könnte man sein Smartphone als Hosentaschensekretär/in bezeichnen, denn unser Mobiltelefon erinnert uns an wichtige Termine und Korrespondenzen. Elementar zur Wahrung der Tagesordnung ist dabei ein Kalender. Dieser soll nach Möglichkeit all unsere Termine anzeigen.

Nutzen Sie beruflich für Ihre E-Mail-Korrespondenz und den Kalender Microsoft Outlook und privat nutzen Sie den Google Kalender? Damit Sie all Ihre Termine in einer Anwendung von Ihrer Hosentaschensekretärin angezeigt bekommen, erfahren Sie von uns im zweiten Teil dieses Artikels, wie Sie es schaffen, Ihren Outlook Kalender mit Android zu synchronisieren.

Inhalt: Das lesen Sie hier

    1. Top 5: Die besten Kalender-Apps für Android

1.1 Google Kalender
1.2 Microsoft Outlook
1.3 aCalendar
1.4 Business Calendar 2
1.5 DigiCal

    1. So synchronisieren Sie zwischen Outlook und Android-Kalender auf dem Smartphone

1. Top 5: die besten Kalender-Apps für Android

Als Android-Nutzer haben Sie die Qual der Wahl: Viele verschiedene Anbieter wollen Sie dabei unterstützen, Ihre Termine fest im Griff zu haben und Ihren Tagesablauf zu organisieren. Damit Sie hier nicht die Übersicht verlieren und ein Tool bekommen, welches genau Ihren Anforderungen entspricht, haben wir den Kalender-App-Markt gesichtet und die fünf beliebtesten Anwendungen für Sie etwas genauer unter die Lupe genommen. Sehen Sie selbst!

1.1 Google Kalender

Google selbst bietet für sein Smartphone-Betriebssystem eine Kalender-Lösung an: Der Google Kalender ist fest integrierter Bestandteil der Google Cloud. Wer also ein Android-Smartphone nutzt, besitzt in aller Regel bereits ein Google Konto und die meisten nutzen darüber auch den Kalender.

Also ist der Google Kalender berechtigterweise in unserer Top 5 an die Spitze gelangt. Die Integration in die Google-Dienste ist sehr gut gelöst: Wenn Sie bereits auf einem anderen Gerät den Google Kalender nutzen, so melden Sie sich einfach mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an und Ihre Termine sind direkt vorhanden, ganz ohne oftmals lästige Synchronisation oder händisches Eingeben.

Auch die Aufmachung des Google Kalender ist ansprechend und passt harmonisch in das Design von Android. Zudem gibt es verschiedene Widget-Ansichten dieses Kalenders zur Integration auf den Homescreen und lässt sich somit auch hervorragend Ihren Anforderungen anpassen.

google-kalender-uebersicht-tagesagenda
Hier sehen Sie die Tagesagenda, einen Termineintrag und die Monatsübersicht!
Quelle: Google Play Store.

1.2 Microsoft Outlook

Dem Google Kalender dicht auf den Fersen ist die Kalender-Anwendung in Microsoft Outlook. Dieser Planer wird von den meisten Nutzern zwar als Desktop-Version genutzt, jedoch wird auch die mobile Variante immer beliebter.

Wer sich also gerne seine E-Mail-Korrespondenz, seine Kontakte und Termine in einer App anzeigen lassen will, der liegt mit der Nutzung des Outlook Kalenders goldrichtig.

Zudem hat Microsoft nach einigen Firmenübernahmen mehrere Funktionen altbekannter und beliebter Anwendungen im neuen mobilen Outlook vereint: Integriert wurden die Funktionen des Sunrise-Kalenders, die to-do-Listen von Wunderlist und die Innovationen des E-Mail-Clients Acompli.

outlook-kalender-ansicht-auf-android
E-Mails, Kontakte, Termine: hier haben Sie alles auf einer Oberfläche!
Quelle: Google Play Store

1.3 aCalendar

Sie nutzen die Kalenderfunktion auf Ihrem Handy sehr intensiv? Dann ist diese Anwendung für Sie sehr gut geeignet! Die Funktionen sind weitreichend, auch wenn die Ansicht nicht die schönste ist.

Hier zählen die inneren Werte. So sehen Sie zum Beispiel immer die Monatsansicht klein eingeblendet, auch wenn Sie sich in der Tagesagenda oder Wochenansicht befinden. Auf diese Weise können Sie die Übersicht wahren ohne andauernd zwischen den verschiedenen Ansichten zu switchen.

Auch auf dem Homescreen lässt sich die aCaldendar-App sehr gut an Ihre Wünsche anpassen, da die App viele verschiedene Widget-Ansichten mitbringt.

acalender-ansicht-auf-android
Einfaches Design, aber sehr funktional: aCalendar überzeugt auch im Nachtmodus.
Quelle: Google Play Store

1.4 Business Calendar 2

Der schon lang bei den Usern beliebte Business Calendar bekommt einen neuen Look. Nun ist der überaus funktionsreiche Kalender auch optisch aufgehübscht worden.

Der Business Calendar 2 bietet ein umfangreiches Widget-Packet zur Individualisierung des Homescreens an. Zudem hat dieses Tool nun auch einen dark mode zum augenschonenden Bearbeiten bei Dunkelheit.

Mit integriert ist in dieser App eine praktische Wettervorhersage und man kann die Termine per Drag & Drop verlegen. Äußerst bearbeitungsfreundlich!

business-calender-ansicht-auf-android
Tages-, Wochen- und Monatsansicht in 22 verschiedenen App-Designs! Der Business Calendar 2 lässt sich anpassen.
Quelle: Google Play Store

1.5 Digical

Der Digical-Kalender bietet Ihnen sieben verschiedene Agenda-Ansichten und sieben verschiedene Widget-Optionen. Somit kann jeder Nutzer die Oberflächen des Kalenders – ob in-App oder auf dem Homescreen – individuell anpassen.

Zudem können bei Termineingaben auch Orte festgelegt werden, zu welchen dann der passende Wetterbericht geliefert wird. Den Digical gibt es auch in einer kostenpflichtigen Pro-Version, bei welcher die Werbung ausgeblendet wird.

digical-kalender-ansicht-auf-android
Schönes Design und individuelle Anpassung möglich.
Quelle: Google Play Store

2. So synchronisieren Sie zwischen Outlook und Android-Kalender auf dem Smartphone

Die meisten nutzen im Büro zur E-Mailbearbeitung und zur Planung Microsoft Outlook. Möchten Sie nun auf Ihrem Android-Smartphone Termine verwalten, wäre es äußerst sinnvoll, wenn Sie nicht nur Ihre privaten Termine überblicken, sondern auch die geschäftlichen.

Dies funktioniert aber nur, wenn Sie Outlook und den auf Ihrem Smartphone installierten Kalender miteinander synchronisieren. So sind jederzeit all Ihre Termine auf allen Geräten vorhanden und Sie können Sie bearbeiten.

Das funktioniert ganz einfach über ein Exchange-Konto. Die meisten Unternehmen verwenden als Groupware-Programm einen Exchange-Server. Das ermöglicht das Speichern und Verwalten von Daten zwischen mehreren Benutzern oder Endgeräten.

So werden alle Outlook-Daten auf einem solchen Server gespeichert. Ihr Smartphone gleicht die Daten dann mit den Daten dieses Exchange-Servers regelmäßig und automatisch ab. So synchronisieren Sie Outlook mit dem Smartphone:

    • Öffnen Sie die Outlook-App.
    • Öffnen Sie die Einstellungen.
    • Wählen Sie Konto hinzufügen und wählen Sie nun den Menüunterpunkt E-Mail-Konto hinzufügen.
    • Geben Sie nun die E-Mail-Adresse und das Passwort Ihres Exchange-Kontos ein und erlauben Sie Outlook das Synchronisieren von Kontakten, Kalender, Aufgaben und Notizen.


Abo-Team

Ihre Experten im Büro-Kaizen Blog (von links):

Patrick Kurz

Experte für modernes und agiles Arbeiten

Jürgen Kurz

Gründer und Erfinder von Büro-Kaizen

Marcel Miller

Experte für digitales Arbeiten mit Office 365

Das könnte Sie auch interessieren:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht öffentlich angezeigt.


Schlagwörter: